ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Woher kommt dieses Geräusch beim S3?

Woher kommt dieses Geräusch beim S3?

Themenstarteram 1. Dezember 2013 um 11:43

Woher kommt eigentlich dieses "Rülpsen" das man immer beim Hochschalten hört? Ich meine was ist die technische Ursache dafür?

 

In diesem Video hört man es andauernd:

https://www.youtube.com/watch?v=MSdoH6GmkaE

Ich habe im Audi A3 Forum schon mal danach gefragt, aber da wusste niemand Bescheid:

http://www.motor-talk.de/.../...dieses-geraeusch-beim-s3-t4647982.html

Ähnliche Themen
19 Antworten

Das ist das Popup Ventil, welches bei abruptem Schließen der Drosselklappe öffnet und den Ladedruck ablässt...

für mich ist das das typische bellen das alle benzin turbo´s aus dem konzern machen wenn sie mit nem dsg ausgerüstet sind .

das ist die einspritz/ zündunterbrechung die im moment des schaltens den antriebsstrang kurz lastfrei macht damit die beiden kupplungen nicht an schleifpunkten überschneiden .

heißt das nicht pop-off? ;)

Richtig heißt es Schubumluftventil.

Das ist der Fahrtwind der gegen das Mikrofon drückt.

Zitat:

Original geschrieben von edgar

für mich ist das das typische bellen das alle benzin turbo´s aus dem konzern machen wenn sie mit nem dsg ausgerüstet sind .

das ist die einspritz/ zündunterbrechung die im moment des schaltens den antriebsstrang kurz lastfrei macht damit die beiden kupplungen nicht an schleifpunkten überschneiden .

Dann wäre das eine Fehlzündung, die der Kat auf Dauer wohl sehr übel nehmen würde...

 

@Acanthus1 & xY2kx

Natürlich! Schande über mich...

Themenstarteram 1. Dezember 2013 um 15:20

Zitat:

Original geschrieben von burbaner

Das ist das Popup Ventil, welches bei abruptem Schließen der Drosselklappe öffnet und den Ladedruck ablässt...

Das Geräusch kenne ich, das ist doch eigentlich ein kurzes scharfes, hohes Zischen, als ob ein Pressluftventil geöffnet wird. Das Geräusch in dem Video klingt allerdings völlig anders.

Dabei kommt es darauf an, wohin der Druck abgelassen wird. Ins Freie, zischt es, zurück ins Ansaugsystem, eher ein ploppen...

Themenstarteram 2. Dezember 2013 um 10:17

Welches Gas wird in den Ansaugtrakt eingeleitet? Das Abgas oder das vom Turbolader komprimierte Gas? Und warum lässt man es nicht ins Freie?

Der überschüssige Ladedruck.

Da die Luft durch die Kurbelgehäuseentlüftung mit Öldämpfen verunreinigt ist, darf diese nicht ins Freie abgelassen werden.

-Die komprimierte Luft.

-Weil der Großteil der Kunden und auch der Gesetzgeben, das nervige Zischen nicht mag. Nein, ernsthaft! Die Luft ist kontaminiert und darf nicht direkt in die Umwelt...

Das Verbot liegt nicht am Geräusch an sich. (siehe oben)

Und nervig ist es für sportliche Fahrer auf keinen Fall.

Themenstarteram 2. Dezember 2013 um 10:39

Ok, das macht Sinn.

Der S3 macht dieses Geräusch allerdings nur im Dynamic-Modus beim hochschalten, in den unsportlichen Fahrmodi hört man nichts. Das bedeutet dann, dass man den Ladedruck nur im Dynamic-Modus ablässt, um den Motor schneller abzutouren, um schneller schalten zu können?

Kann sein, dass Audi das Ventil in unterschiedlichen Modis anders ansteuert.

Um's "Abtouren" geht's allerdings nicht. Im Gegenteil! Man bläst ab, damit das Turbinenrad durch den anstehenden Druck nicht schlagartig abgebremst wird. So spricht der Lader nach dem Schaltvorgang besser an...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Woher kommt dieses Geräusch beim S3?