ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Woher kommt der Lila Rand bzw. Schimmer von LED Scheinwerfen?

Woher kommt der Lila Rand bzw. Schimmer von LED Scheinwerfen?

Themenstarteram 18. März 2016 um 8:08

Hallo,

ich wurde nun schon öfter auf den Lila Schimmer bzw. Rand des Leuchtkegels von meinen LED Scheinwerfern angesprochen. Konnte bisher aber leider keine passende Erklärung dafür abgeben, außer, "weil das LED Scheinwerfer sind".

Google hat mir da bisher nichts rausgeworfen.

Kann mir das hier jemand erklären?

Bei Xenon deutet ein violettes Licht ja auf ein baldiges ableben hin. Hier geht es ja aber nur um den Rand des Leuchtkegels.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 18. März 2016 um 09:06:49 Uhr:

LED sollte monochromatisches Licht sein.

Kenne den Effekt nur von Xenon (lila Rand). Sicher daß das LED-Scheinwerfer sind?

Gruß Metalhead

Weiße LEDs können nie monochromatisch sein sonst wären sie nicht weiß ;) Weiß ist ja immer eine Mischfarbe. Aus mindestens 3 Grundfarben rot, grün und blau, le mehr desto besser. Aber das ist nin der Punkt: LEDs erzeugen nunmal monochromatisches Licht. Um weißes Licht zu erhalten muss man trixen. Entweder: Man nimmt mehrere LED-Chips mit unterschiedlichen Grundfarben und mischt deren Licht in der Optik oder man nimmt blaue LEDs und wandelt einen Teil des blauen Lichts mittels Leuchtstoff in rotes und grünes Licht, was in der Mischung dann weiß ergibt. Allerdings erhält man immer Linienspektren, sprich dei Farben sind diskret enthalten (eine Glüh/Halogenlampe erzeugt ein kontinuierliches Spektrum in Gaußverteilung mit fließenden Übergängen). Was heißt das nun für die Beobachtung des Fragestellers: Wenn ich das weiße Licht einer LED-Beleuchtung durch eine Optik schicke bricht die das Licht natürlich. Und weil das Spektrum scharfe Übergänge hat ist die Brechung auch sehr scharf und an den Randbereichen sticht das halt besonders ins Auge, man erhält einen scharfen blauen Brechungsrand. Bei Halogen tritt der blaue Rand auch auf ist aber sehr viel weicher weil eben der fließende Spektralübergang vorhanden ist. Und das fällt nicht so auf.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

bunte lichter ziehen mich magisch an.

Mit monochromatischem Licht würde man sehr schlecht sehen. Die Lichtsäume entstehen durch Interferenzen und Brechungen am Rand von optischen Elementen wie Linsen. Teils sind sie unvermeidbar, oft aber auch so von den Designern gewünscht.

Grüße Fritz Lorek

Hallo,

das ist die seit Jahrhunderten bei Astronomen und Photographen bekannte chromatische Aberration, bzw. die von der Lichtfarbe abhängige unterschiedliche Lichtbrechung in einfachen Linsen. Mit etwas Aufwand könnte man das unterdrücken, aber heutzutage ist Billig halt besser für den Hersteller.

Bin mal gespannt, wann die ersten Billig-Linsen aus Plastik in den Led-SW anfangen trübe/milchig zu werden oder gar verschmoren. Die LED-SW sind sauteuer als Ersatzteil.

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Woher kommt der Lila Rand bzw. Schimmer von LED Scheinwerfen?