ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wo/Wie wascht ihr euer Auto bei den hohen Minustemperaturen aktuell?

Wo/Wie wascht ihr euer Auto bei den hohen Minustemperaturen aktuell?

Themenstarteram 10. Januar 2009 um 12:40

Wie macht ihr das bei den Temperaturen?

Ich mag im Moment mein Auto nicht waschen, weil es einfach zu kalt ist. Zum Einen möchte ich dem Lack die Balastung nicht antun und zum Anderen habe ich bedenken, dass mir Türen und Fenster dann erst recht zufrieren.

Beste Antwort im Thema

Waschstraße und fertig, stell mich doch nicht raus und frier mir die Füße ab.

Der Wagen sieht seit 20 Jahren Winter und Waschstraße und ist immer noch TipTop.

Gibts wichtigere Dinge als die paar hunderstel Lack im Leben.

110 weitere Antworten
Ähnliche Themen
110 Antworten
am 10. Januar 2009 um 12:41

Bleibt schmutzig.

Gruß

Frank

Gar nicht.

Haut einfach nicht hin.

Gestern habe ich es kurz getestet , da wir Sonnenschein hatten.

Wasser über die Felgen = innerhalb von 2 Sekunden gefrohren.

Wolfgang

Hallo,

 

auch bei -10° wasche ich meinen Wagen, da friert nix ein. Ein paar Wassertropfen die auf dem Wagen verbleiben frieren, sonst nix. Anfang der Woche bei -12°C in der SB Box, kein Problem, außer das ich kalte Füße bekam :-)

Wenn der Wagen nachts draußen steht und komplett durchgefroren ist, wird es natürlich schwer den erst mal auf Temperatur zu bekommen. Ein Garagenwagen ist deutlich wärmer, da friert das Waschwasser schon mal nicht an.

Man muß schon etwas länger mit der HD Lanze draufhalten damit das Blech auf min. 0°C kommt.

Je nach Bauart muß man natürlich die Türgummis trocken legen, oder vorher einfetten.

Dem Lack ist die Wäsche recht egal, da passiert nichts. Den Wagen im Winter zu fahren schadet generell stark. Besonders wenn noch eine dicke Eisschicht drauf ist. Ein Winter nagt an der Substanz wie 3-4 Sommer.

Dieses Straßensalz kriecht in jede Ecke, auch der Motorraum ist voll vom dem Zeug. Jetzt bei dem Tauwetter wird der Wagen sofort wieder schmutzig, da war der Frost noch besser.

So wenig wie möglich bei dem Kack Wetter und wenn alles richtig versaut ist dann SB Box und das gröbste runter und dann in eine schonende Waschanlage deines Vertrauens.Da wird das Auto auch trocken geföhnt was als Laternenparker sinnvoll ist.Mit Garage ist das natürlich kein Problem

Hallo

Im Winter gar nicht per Hand, sondern

nur hier

PS: Letzte Woche -25C°, da wasch ich nicht !

Gruß

Gibt es bei mir auch und die sind wirklich gut beim Thema schonende Wäsche.Preis/Leistung suuuuper

am 10. Januar 2009 um 20:27

war heute in der waschstraße, hatte nen gutschein da hat die komplette wäsche samt unterboden und konservierung 8€ gekostet.

ein schönes gefühl mit einem sauberen auto zu fahren. ich krieg das kotzen wenn ich autos sehe die so schmutzig sind, dass man nichteinmal das kennzeichen lesen kann.

Gar nicht. Entweder Handwäsche oder er bleibt schmutzig.

Waschanlage geht gar nicht.

Wenn's wieder über 0 Grad ist dann fang ich wieder an.

Ansonsten Salz mit einem Hochdruckreiniger entfernen.

Zitat:

Original geschrieben von meO2-k7

Gar nicht. Entweder Handwäsche oder er bleibt schmutzig.

Waschanlage geht gar nicht.

Wenn's wieder über 0 Grad ist dann fang ich wieder an.

Ansonsten Salz mit einem Hochdruckreiniger entfernen.

Vollste Zustimmung.

Wolfgang

Garnicht! so lange es so kalt ist mach auch das Saz nichts.

am 10. Januar 2009 um 20:54

@ foto in dem link, da muss nur noch die hose runter :D :D :D

 

wasche auch nicht, gehe nur mit der lanze in der SB-box untenherum um die eisklumpen von der aufhängung abzumachen.

und salz konserviert oder wie wird fleisch oder fisch haltbar gemacht ;)

Fleisch und Fisch kann auch nicht rosten....

am 10. Januar 2009 um 22:03

lakiertes blech auch nicht

sobald es keine Minustemperaturen hat wasche ich mein Auto wieder!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wo/Wie wascht ihr euer Auto bei den hohen Minustemperaturen aktuell?