ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Mit was Lack abtrocknen nach Auto - Handwäsche?

Mit was Lack abtrocknen nach Auto - Handwäsche?

Themenstarteram 3. November 2008 um 16:01

Hallo,

mit was trocknet ihr euer Fahrzeug nach der Autowäsche ab?

MFT oder Baumwolltuch, oder Autoleder?

Was eignet sich am besten?

Danke und Gruß

NT

Beste Antwort im Thema

bitte mal die SUFU zum thema benutzen!!

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Neckartaler

Hallo,

mit was trocknet ihr euer Fahrzeug nach der Autowäsche ab?

MFT oder Baumwolltuch, oder Autoleder?

Was eignet sich am besten?

Danke und Gruß

NT

Seit ich für das abtrocknen unseres Wagens Microfaser-Trockentücher benutze dienen die alten Naturleder den Stellen wie Türrahmen, Felgen usw.

Aber Vorsicht... Microfasertücher sind nicht gleich Microfasertücher.. ich benutze Bspw. diese hier: Klick mich - ähnliche gibt es auch bei Petzoldt`s Autopflege, wobei ich die von Autopflege24 besser finde.

Ich habe 2 Stück hier von in Gebrauch: "Cobra Guzzler HD Drying Towel" und 2 hier von: "Cobra Supreme Guzzler Drying Towel, L". Du wirst begeistert sein, wenn du deinen Wagen direkt nach dem waschen vom groben Teil des Wassers mit einem Silikon-Wasserabzieher befreist (wie ich es auch mache) bekommst du den kompletten Wagen mit nur einem Tuch Blitze Blank und trocken. Solch einen Silikon-Wasserabzieher bekommst du Bspw. bei Pearl Hier für 6,90 €

Gruß FerdiR

bitte mal die SUFU zum thema benutzen!!

Aloha....

ich mache es eigentlich genauso wie FerdiR...allerdings benutze ich diesen Abzieher hier und als MF-Tücher habe zwei hiervon im Einsatz.

Den Blade benutze ich seit Anfang August und habe bei wöchentlicher Autowäsche noch keinerlei Probleme geschweige denn Kratzer gehabt bzw. bekommen - natürlich vorausgesetzt, dass das Fahrzeug frisch gewaschen und mit viel klarem Wasser abgespült worden ist.

Wenn ich mit dem Blade die glatten Flächen (Dach, Haube, Fenster und Seitenteile) abgezogen habe, dann mach ich den Rest mit den MF-Tüchern und brauch sie dann nicht mal mehr auszuwringen...

Bis denne...Marc

Zitat:

Original geschrieben von Marc.J

Aloha....

ich mache es eigentlich genauso wie FerdiR...allerdings benutze ich diesen Abzieher hier und als MF-Tücher habe zwei hiervon im Einsatz.

Den Blade benutze ich seit Anfang August und habe bei wöchentlicher Autowäsche noch keinerlei Probleme geschweige denn Kratzer gehabt bzw. bekommen - natürlich vorausgesetzt, dass das Fahrzeug frisch gewaschen und mit viel klarem Wasser abgespült worden ist.

Wenn ich mit dem Blade die glatten Flächen (Dach, Haube, Fenster und Seitenteile) abgezogen habe, dann mach ich den Rest mit den MF-Tüchern und brauch sie dann nicht mal mehr auszuwringen...

Bis denne...Marc

Hallo Marc,

..dito.. wie ich ja geschrieben habe, mach ich es auch so. Zu dem Silikon-Blade von Petzoldt.. den konnte ich von einem Freund ausprobieren, nachdem ich aber festgestellt habe das die Silikonabzieher die es bei Pearl gibt genauso gut funktionieren habe die genommen.

Bei den Trockentüchern wußte ich zu Beginn nicht welche ich mir zulegen sollte. Nun war ich aber in der glücklichen Lage sowohl die einen wie auch die anderen von zwei meiner Freunde zu testen. Als ich aber einmal den "Cobra Guzzler HD Drying Towel" von autopflege24 ausprobiert hatte stand mein Entschluss fest.

Dieses MF Trockentuch ist um einiges dicker und hat eine super tolle Saugkraft, die Saugkraft ist so stark das ich mit einem Tuch den kompletten Wagen trocken gewischt bekomme. Für die restliche Feinarbeit nehme ich dann nochmal ein frisches. Da ich von jedem zwei habe kann ich sie sehr gut im Wechsel nehmen wenn meine Frau den einen Satz ausgewaschen hat. Beim nächsten mal ist dann der andere Satz dran.

Um aber zur Frage des Themenstarters zurück zu kommen, ich kann dem MT-User @Neckartaler.. wie bestimmt eine Vielzahl anderer die MF-Trockentücher benutzen nur empfehlen... lege dir Microfaser-Trockentücher zu und du wirst begeistert sein. Solltest du bisher Naturleder benutzt haben wirst du diese bei Seite legen und wenn... dann nur noch für belanglose Dinge nutzen oder garnicht mehr.

Gruß FerdiR

Als Fahrzeugaufbereiter(früher hauptberuflich, jetzt nur noch als Nebengwerbe) benutz ich entweder das blaue Trockentuch von www.jemako.de oder ein ganz normales Frotteehandtuch welches eine hervoragende Arbeit macht ohne Flecken und Streifen usw.

Zitat:

Original geschrieben von Grisu112

Als Fahrzeugaufbereiter(früher hauptberuflich, jetzt nur noch als Nebengwerbe) benutz ich entweder das blaue Trockentuch von www.jemako.de oder ein ganz normales Frotteehandtuch welches eine hervoragende Arbeit macht ohne Flecken und Streifen usw.

Die Tücher von Jemako kenne ich auch, haben aber... das muß ich leider sagen, nicht die Saugkraft und Trockenwirkung wie die "Cobra Guzzler HD Drying Towel".

Gruß FerdiR

da ja hier anscheinend keiner die SUFU benutzt, mal ein externer link! ;)

@bulla2000,

sehr schöne fahrzeugpflegeseite.

mach weiter so!!:)

Hallo.Ich bin für einige tage in Maintal bei frankfurt und muss mein auto waschen(nur handwäsche), ich habe 350km damit gefahren, zuhause wasche ich den öfters!!! Bitte keine kommentare dazu geben, aber ich wasch spätestens jeden 2.tag mein auto. Wo ist hier eine gute, wo ich mein auto per hand waschen kann und evtl/ggfs auch mit nem dampfstrahler reinigen kann? Vielen Dank schonmal....

Mal eine Frage wo liegt denn der Unterschied zwischen einem MFT für´s Vorpolieren und einem MFT für´s Trocken machen ???

Ich weiß nicht genau was du mit Vorpolieren meinst, aber Trockentücher sind meist deutlich größer als Tücher zur Abnahme von Produktresten. Dadurch kann man sie an zwei Ecken packen und größflächig und drucklos über den Lack ziehen und sie nehmen dennoch alles an Wasser auf. Durch die Größe haben die Tücher auch eine enorme Wasseraufnahme, so dass sie selten so nass werden, dass man sie auswringen kann. Wenn ein Tuch so nass ist, dass man es auswringen kann, trocknet es natürlich nicht mehr so gut.

Für Leute, die große Tücher zu unhandlich finden, gibts aber auch kleinere und meist sehr, sehr dicke Varianten die ebenfalls viel Wasser wegsaugen. Solche dicken Tücher sind aber weniger praktisch um Produktreste abzuwischen, weil sie nach dem Falten zu dick sind um damit präzise zu arbeiten.

Naja bei Petzoldts werden diese Tücher so genannt und da kam die Frage auf ob die evt. von der Art anders sind als die zum trocknen.

Aber wenn das Tuch das selbe ist nur größer ist es ja egal.

Naja, egal ist das nicht zwangsläufig. Früher hatte ich zB die gelben Lupus 500 Tücher zum Abnehmen von Politur oder Wachs und das Orange Towel als Trockentuch. Beide ind Mikofasertücher und in etwa gleich dick. Dennoch taten sich die Lupus 500 deutlich schwerer bei der Wasseraufnahme als das eigens dafür ausgewiesene Orange Towel. Wenn du ein sehr gutes Trockentuch suchst, dass trotzdem einen akzeptablen Preis hat, kann ich die das Wizard Of Gloss Moby Dick XL empfehlen. Das liegt bei 16-17 Euro und ist 90x70 gross. Das saugt wirklich alles weg und du bekommst fast 2 Autos damit trocken. Im Vergleich dazu ein ein anderes Super Trockentuch ist das Mikrofiber Madness Dry me Crazy, dass allerdings schon bei 20 Euro liegt und dafür sogar nur 60x40 gross ist. Im Normalfall langt das auch für einen Wagen, je nach dem wie viel Wasser auf dem Lack steht, kann es sich aber schon gut vollsaugen. Deswegen bevorzuge ich inzwischen das Moby Dick. Einmal über alle Flächen gezogen und trocken ist der Wagen !

Ich benutze fast nur 530er Lupus MFTs...zum Trocknen ein 530er Trockentuch in 90*60cm (kostet 9,95€ ohne Rabatt) und für alle anderen Arbeiten die 530er in 40*40cm. Das Trockentuch steckt schon ne Menge weg. Habe leider keinen Vergleich zu anderen Trockentüchern, aber für meinen A4 Avant reicht es idR. Benutze zwar trotzdem meistens noch ein zweites Tuch in 40*40cm zum trocknen, aber damit trockne ich meistens nur die "Spiegelläufer" ,die unhandlichen Ecken an Stossstange und Co (da mir das große Trockentuch hier zu unhandlich ist) und zum Schluss noch die Einstiege. ;)

MFG Alex

Zitat:

Original geschrieben von SunshineLive

Ich benutze fast nur 530er Lupus MFTs...zum Trocknen ein 530er Trockentuch in 90*60cm (kostet 9,95€ ohne Rabatt) und für alle anderen Arbeiten die 530er in 40*40cm. Das Trockentuch steckt schon ne Menge weg. Habe leider keinen Vergleich zu anderen Trockentüchern, aber für meinen A4 Avant reicht es idR. Benutze zwar trotzdem meistens noch ein zweites Tuch in 40*40cm zum trocknen, aber damit trockne ich meistens nur die "Spiegelläufer" ,die unhandlichen Ecken an Stossstange und Co (da mir das große Trockentuch hier zu unhandlich ist) und zum Schluss noch die Einstiege. ;)

MFG Alex

90x60 ist auch schon ausreichend, egal welches Tuch würde ich sagen. Es gibt hier zwar noch Unterschiede - aber im großen und ganzen sind die "namhaften" Trockentücher alle in der Lage einen Wagen trocken zu bekommen. Das eine etwas besser als das andere oder umgekehrt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Mit was Lack abtrocknen nach Auto - Handwäsche?