ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wo kann man die Handwäsche durchführen (Raum Nürnberg)?

Wo kann man die Handwäsche durchführen (Raum Nürnberg)?

Guten Abend,

ich habe mir mittlerweile meine ganzen Pflegeprodukte zusammengestellt und freue mich auf die Handwäsche. Nun musst ich aber heute feststellen, dass man an den vier besuchten SB-Waschanlagen nicht mit eigenem Eimer und Shampoo waschen darf. Ich habe nicht die Möglichkeit auf einen Grundstück oder so zu waschen. Ich bin also meiner Meinung nach auf Waschboxen angewiesen.

Ich war heute in Nürnberg Eibach beim Waschbär und dann noch an der Stadtgrenze Fürth (Würzburger Str.) und beim ESKA nähe Toys R Us. Beim Eska darf man wohl mit eigenem Eimer waschen, aber es gibt kein warmes Wasser. An der Stadgrenze gibt es zwar Wasser aber es ist untersagt mit Waschhandschuh und Shampoo zu waschen.

Wisst ihr nun wo ich noch waschen könnte?

Kennt jemand in Nürnberg eine SB-Waschanlage wo man Wasser zur Verfügung gestellt bekommt und Handwäsche akzeptiert wird?

Vielen Dank

Ähnliche Themen
29 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Pruck

Beim Eska darf man wohl mit eigenem Eimer waschen, aber es gibt kein warmes Wasser.

Bring dir dein eigenes Wasser mit. Du brauchst nur einen Eimer mit Deckel, der wasserdicht schließt. Gibt es bei vielen Fressnapf Filialen.

Kosten 1,50€, fassen gute 10l und halten absolut dicht. Auch wenn sie während der Fahrt umfallen und im Kofferraum hin und her fliegen.

Bei dir in der Umgebung gibts 4 Fressnapf Läden, Problem gelöst:D

Hi,

die Handwäsche ist trotzdem in praktisch allen Waschparks untersagt.

Erstens wollen die natürlich Geld verdienen und net nur einen Waschplatz zu verfügung stellen und zweitens können Fremdprodukte für Probleme bei Anlagen sorgen,mag aber eine ausrede sein.Hauptsächlich gehts schon ums Geld;)

Wenn man eine Chance haben will dann Vormittags unter der Woche wenn eh nix los ist dann wird es oft geduldet wenn man wenigstens ein paar € für die Vorwäsche ausgegeben hat.

Aber wenn man Samstags wenn die Hölle los ist stundenlang eine Handwäsche machen will ist es schon verständlich wenn man da ärger kriegt.

Gruß Tobias

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

 

Erstens wollen die natürlich Geld verdienen und net nur einen Waschplatz zu verfügung stellen und zweitens können Fremdprodukte für Probleme bei Anlagen sorgen,mag aber eine ausrede sein.Hauptsächlich gehts schon ums Geld;)

Wenn man eine Chance haben will dann Vormittags unter der Woche wenn eh nix los ist dann wird es oft geduldet wenn man wenigstens ein paar € für die Vorwäsche ausgegeben hat.

...

Der Handwäscher lässt in der Wachbox fast den gleichen Betrag wie der Komplett-dort-Wäscher.

Ideale Zeit ist Samstag Morgen, früh um 7 Uhr.

Gruß,

Micha

Zu den Stoßzeiten sollte man da natürlich nicht aufschlagen, günstig sind die Morgenstunden, Abends, und wenns Wetter nicht so toll ist.

Dabei blockiert man die Box ja nicht für ne Stunde... In der Box bin ich für 10min für Vorwäsche mit klarem Wasser, Handwäsche und Abspülen mit entmineralisiertem Wasser.

Danach fahr ich im Schleichgang raus zum trocknen und evlt Detailer usw.

Es ist wirklich bitter, dass es fast überall untersagt ist. Ich habe kein eigenes Grundstück und möchte auch niemand anderen damit belästigen. Ich habe mir schon überlegt ziemlich früh oder spät hinzugehen und nicht zu den Stoßzeiten.

Was passiert im Ernstfall, wenn man sich nicht daran hält und eigenes Shampoo verwendet?

Ich weiß echt nicht wo ich sonst waschen soll!

Zitat:

Original geschrieben von Pruck

(...)

Was passiert im Ernstfall, wenn man sich nicht daran hält und eigenes Shampoo verwendet?

(...)

dann kann es Dir so gehen, wie es mir passiert ist: "Platzverbot für das Fahrzeug mit dem Kennzeichen VIE-XY zzz" :eek:

dumm wenn man in einem relativ kleinen Ort wohnt und die Handwäscher quasi persönlich bekannt sind :rolleyes: ; praktischerweise gibt es bei uns aber auch Waschplätze mit "Kaffeekasse" ;)

Zitat:

Original geschrieben von Pruck

 

Was passiert im Ernstfall, wenn man sich nicht daran hält und eigenes Shampoo verwendet?

wahrscheinlich wird, wenn überhaupt, einer kommen und "du du" sagen:o

das schlimmste könnte ein hausverbot sein.

wenn garnichts los ist, und jemand dich anspricht, kannst du auch erklären, daß du einen sehr gepflegten wagen hast der eine spezielle pflege benötigt, daß du extra zu zeiten kommst wo nichts los ist usw...

Na wenns bei "Eska" erlaubt ist reicht es doch.:confused:

Und wie gesagt, man blockiert die Box auch nicht länger als die Leute, die ihr Auto mit dem Besen vergewaltigen.

Wenns nicht erlaubt ist und du es trotzdem machst, riskierst du beim ersten mal einen Anranzer, und beim zweiten mal einen Platzverweis. Natürlich reine Spekulation, halte ich aber für warscheinlich.

Dann ist ja alles halb so schlimm. ;)

Ansonsten würde ich halt gerne einen Waschplatz haben, wo man unbesorgt waschen kann und auch Wasser bekommt. Es gibt z.b. bei einem anderen Waschlplatz für 20 cent 5 Liter 65° warmes Wasser... aber das dient nur der Innenreinigung.

Ich denke sowieso nicht, dass an solchen Boxen ständig Personal anwesend ist. Ich habe noch nie jemand gesehen, der da Aufsicht hat.

Ihr wascht also alle auch an der SB-Waschanlage und habt keine Alternativen?

MFg

Zitat:

Original geschrieben von Pruck

 

Ihr wascht also alle auch an der SB-Waschanlage und habt keine Alternativen?

MFg

...

Da es bei uns im Ort erlaubt ist, wasche ich vor meinem Haus auf meinem Grundstück.

Gruß,

Micha

Gibt es mittlerweile neue Erkenntnisse und Tipps oder SB-Waschboxen?

Mir ist der Autowaschpark Fürth bekannt. http://www.autowaschparkfuerth.de/

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wo kann man die Handwäsche durchführen (Raum Nürnberg)?