ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Wo Getriebelager wechseln lassen? Eine freie oder lieber MB Werkstatt..

Wo Getriebelager wechseln lassen? Eine freie oder lieber MB Werkstatt..

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 20. Januar 2020 um 16:58

Hallo zusammen . Ich möchte Getriebelager wechslen lassen..

Hat einer das schon gewechselt und wieviel habt ihr bezahlt?

Muss ich das bei MB machen oder geht auch eine freie Werkstatt ( die kennen sich damit aus? )

Es ist ein om651, c220 cdi, mopf. Vielen dank :))))

Ähnliche Themen
20 Antworten

Du meinst sicher das Hintere Motorlager ? Es ist am Getriebe. Das kann jede Hinterhofwerkstatt.

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 18:00

Ja ja das meine ich. Schafft das ATU auch? Lg

Garantiert.

Ich habe das selber gemacht in der grube 10min und finish

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 19:36

Hat das wirklich viel Ruhe beim Beschleunigen gebracht? Weil meiner hört sich richtig "bruuuuuummmm" an :)

Wieviel hat der gelaufen?

 

Es macht eigentlich nur Sinn alle 3 Motorlager zusammen zu erneuern...

 

Unwahrscheinlich das nur das hintere „Getriebelager“ defekt ist...

Also bei mir wurden sie mit dem Getriebetausch bei knapp 90.000 Km alle mit gewechselt. Bei MB direkt, was natürlich nicht die günstigste Variante ist. Einen großen Unterschied habe ich nicht gemerkt.

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 21:50

Er hat so gegen 180 tkm drauf... :)

Hmmm was sagt ihr dazu? https://youtu.be/MQAJLGGNeqM

Zitat:

@Brzi111 schrieb am 20. Januar 2020 um 19:36:54 Uhr:

Hat das wirklich viel Ruhe beim Beschleunigen gebracht? Weil meiner hört sich richtig "bruuuuuummmm" an :)

Ohh jaa genauu so war das war abartig laut jeder der wo Einstieg sagte dein motor ist zu laut... war schon bei mercedes die meinten Pleuellager ausgeschlagen und und und 4000€ Schaden... ich glaubte an diese Theorie nicht.... Ich glaubte an die Lager..lager sind da um schwingungen vom Motor auf die karroserie zu dämpfen... als ich dann am hinteren war und mit einem Montiereisen bisschen geknebelt und einen Riss gesehen habe, sofort eine bestellt und eingebaut und siehe da alle probleme weg wieder schön butterweich auf der Straße......habe eins von der Marke Lemförder eingebaut...

Zitat:

@Brzi111 schrieb am 20. Januar 2020 um 21:50:02 Uhr:

Er hat so gegen 180 tkm drauf... :)

Hmmm was sagt ihr dazu? https://youtu.be/MQAJLGGNeqM

Ja genau so war das bei mir auch 100% hintere Getriebelager 100%

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 23:06

Das ist das Teil ne? :)

Screenshot-20200120-230554-samsung-internet

Zitat:

@Brzi111 schrieb am 20. Januar 2020 um 23:06:13 Uhr:

Das ist das Teil ne? :)

Genau aber hol dir es von lemförder hab seit 2 jahren Ruhe

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 23:55

Hmmm welche soll ich jetzt nehmen, wo soll der Unterschied sein?:/ beide sind von Lemförder...

Screenshot-20200120-235242-samsung-internet

Die Verarbeitung von Lehmförderer ist besser (Gummimischung zb.) Das Spiel mit Billigware hab ich bei den Hardyscheiben durch, Qualität hat seinen Preis.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Wo Getriebelager wechseln lassen? Eine freie oder lieber MB Werkstatt..