ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Wo bleibt das Motoröl??????

Wo bleibt das Motoröl??????

Harley-Davidson FLS Heritage Softail
Themenstarteram 26. Juni 2015 um 17:09

Moinsen,

nicht nur mir, auch einem Freund ist es schon aufgefallen, Öl bleibt im Motor, aber wo?

Mein schlaues Buch sagt: Füllmenge Motoröl Softail ab 2009 3,3Ltr.

Nun gehe ich nicht mit dem Meßbecher an einen Ölwechsel, aber nach genauer Schätzung liefen 2, 7 bis 2,8 Ltr. raus und passten auch wieder, bis zur max-Markierung rein.

Abgelassen auf Lift in waagerechter Stellung (warm). Filter gewechselt.

Vom Lift runter auf Seitenständer und gefüllt. Motor kurz laufen lassen und bis max nachgefüllt.

Bei 2,8Ltr. war max erreicht. Wo bleibt der letzte halbe Liter???????

Gruß Klaus

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 28. Juni 2015 um 8:31

ich schmeiß mal schnell ein Dankeschön für für die Tipps in die Runde bevor Blade 7260 das Thema auf ein Nivaue führt, auf dem so viele andere Themen schon endeten. Gruß Klaus

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Zitat:

@lanzaboot schrieb am 26. Juni 2015 um 17:09:05 Uhr:

Moinsen,

nicht nur mir, auch einem Freund ist es schon aufgefallen, Öl bleibt im Motor, aber wo?

Mein schlaues Buch sagt: Füllmenge Motoröl Softail ab 2009 3,3Ltr.

Nun gehe ich nicht mit dem Meßbecher an einen Ölwechsel, aber nach genauer Schätzung liefen 2, 7 bis 2,8 Ltr. raus und passten auch wieder, bis zur max-Markierung rein.

Abgelassen auf Lift in waagerechter Stellung (warm). Filter gewechselt.

Vom Lift runter auf Seitenständer und gefüllt. Motor kurz laufen lassen und bis max nachgefüllt.

Bei 2,8Ltr. war max erreicht. Wo bleibt der letzte halbe Liter???????

Gruß Klaus

ganz einfach:in den Sicken der Zylinderköpfe am Ventiltrieb,in den Schläuchen von Filter,Öltank und zur Ölpumpe,sowie Nockenwellengehäuse,auch im Kurbelgehäuse und Öltankecken sammeln sich Reste.

Alles zusammen kann schon ein halber Liter sein.

Gruß

tinnefou

So isses.

Themenstarteram 27. Juni 2015 um 15:38

also kein Ölwechsel, sondern 85% frisches Öl zu 15% Altöl dazutun. Wenn Möppi das mag ,ok, ich stelle mir aber unter einem Ölwechsel etwas anders vor. Gruß Klaus

Das ist aber bei allen Fahrzeugen so - außer bei 2taktern.

Nach dem Ablassen den Motor kurz Starten,

dann kommt die restliche Plörre auch noch raus.;)

...oder den SCAVENGER benutzen.

Gruß HD100

Das Teil ist top!

Gruß Brus

Humbug, nur den Motor zerlegen, reinigen und wieder zusammenbauen führt zu einem brauchbaren Ölwechsel. Geht doch sonst gleich kaputt.

Themenstarteram 28. Juni 2015 um 8:31

ich schmeiß mal schnell ein Dankeschön für für die Tipps in die Runde bevor Blade 7260 das Thema auf ein Nivaue führt, auf dem so viele andere Themen schon endeten. Gruß Klaus

Werde auch so ein Teil bestellen..

Also, das Teil kostet so um die 100 Euronen, für ältere Baujahre habe ich sogar um die 120 Euronen gesehen. Was ich nicht wirklich glauben will ist, dass der Einsatz dieses Scavengers (Übersetzung ist Aasfresser, Plünderer :D):

1. sein Geld wert ist,

2. statistisch irgendwelche lebensverlängernden Auswirkungen auf den Motor hat,

außer den Moppedfahrern für ein gutes Gewissen gehörig in die Tasche zu langen.

Die meisten hier werden wohl so durchschnittlich 5.000-6.000 km pro Jahr fahren, wenn überhaupt. Harley empfiehlt einen Ölwechsel nach 8.000 km oder einem Jahr und da ist noch Sicherheit seitens Harley eingebaut. Da fallen 15% nicht gewechseltes Motoröl eher nicht ins Gewicht, eher schon die Verwendung eines guten viskositätsangepassten Motoröls. Der wirklich Lebensdauer fressende Aspekt ist mit Abstand der Abrieb, der sowieso im Ölfilter landet. Insofern ist für mich der Einsatz eines guten Ölfilters eher wichtiger als so ein bisschen Restöl.

Also für mich eine reine Gewissenfrage ohne technische Grundlage. Einfach mal überlegen: Nutzt der Freundliche auch so ein Ding ?

Ansonsten möge man mir bitte den technischen Sachverhalt erklären, was das verbliebene Restöl anrichten kann.

Gruß Michel

Moin Moin

das ja mal ne echt klasse Sache ... hat jemand ne Ahnung wo man´s "hier" (bestellt) bekommt?

Greetz

rabe666:cool:

http://www.blmotorparts.de/.../...otal_Oelwechsel_System_fuer_2087.htm

Wenn ich mir die ewiglangen Öl-Threads so durchlese find ich den Scavenger schon konsequent. Was bringt das beste Öl, wenn es sich alles gleich wieder mit der alten Plörre vermengt.

Frage: Wie lange bleibt das Öl (mit Scavenger) denn so schön goldgelb? Hat´s schon mal jemand getestet?

Zitat:

@fxstshd schrieb am 27. Juni 2015 um 16:09:29 Uhr:

Nach dem Ablassen den Motor kurz Starten,

dann kommt die restliche Plörre auch noch raus.;)

.

Ich bleibe lieber bei dieser Methode.

Mach das schon immer so (auch bei den Autos).;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Wo bleibt das Motoröl??????