ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Winterwachs 476s - aber welches für den Sommer?

Winterwachs 476s - aber welches für den Sommer?

Hallo,

alles schreit derzeit nach Winterfest und so, daher probiere ichs mal anders drum. Wahrscheinlich weil die nächste Bestellung bei Björn naht :-)

also, ich habe seit August meinen saphirschwarz-metalic Astra ST.

ich habe ihn direkt mit LimePrime aufs 476s vorbereitet und regelmäßig gewaschen wird er (alle 2 Wochen) mit dem DJ SourPower. Je nach Wetter kommt noch der CG p40 Detailer obendrauf.

Bei der Zusammenstellung habt ihr mich ja unter dem Gesichtspunkt beraten: maximales Ergebnis bei erträglichem Aufwand, da ich nur 2x im Jahr wachsen wollte und daher die Standzeit des 476s das schlagende Argument war.

jetzt möchte ich für das Sommerhalbjahr mehr! und zwar mehr an Glanz! Standzeit: kann ruhig bei ca. 3 Monaten liegen, dann wachs ich halt mal öfter :-) das ganze sollte Preislich im Rahmen sein, also nicht die 895€-Dose von Björn empfehlen :)

im fahrzeugpflegeforum hat jmd einen Astra H kombi, auch in schwarz, das glänz so abartig toll auf Fotos...

Die Verträglichkeit mit LimePrime, SourPower und dem P40 wäre empfehlenswert :)

was empfehlt ihr?

 

Beste Antwort im Thema

Zum Thema Glanz mehr oder weniger, anders oder Unterschiede der LSP empfehle ich mal dieses Thema: Mal ganz provokant: "Es ist völlig egal, welches Last Step Product man wählt!"

Darüber kann man nämlich prima diskutieren und fachsimpeln, sprengt aber fast jedes Thema ;)

Gruß,

DiSchu

112 weitere Antworten
Ähnliche Themen
112 Antworten

Meine Wahl beim komplett schwarzen Fuhrpark:

Im Sommer -> Chemical Guys Pete’s 53’ Black Pearl Signature Carnauba Paste Wax

Im Winter -> Collinite Marque D'Elegance Carnauba Paste Wax #915

Kannst Dich ja mal ein bisschen dazu einlesen. Die Verträglichkeit mit dem P40 Detailer kann ich bestätigen. Probleme mit Shampoo und PreCleaner würde ich auch nicht erwarten.

Auch gerne für dunkle Lacke genommen wird das DODO JUICE Blue Velvet Hard Wax, welches ich aber selbst noch nicht in den Fingern hatte.

Gruss DiSchu

DiSchu: hast du Fotos dazu?

das bLack Velvet hatte ich auch in betracht gezogen, nachdem ich die Bilder von Celsi's A3 gesehen habe^^

Vom Collinite #915 aktuell nicht, aber vom Chemical Guys Pete’s 53’ ....

Bild1 | Bild2 | Bild3 | Bild4 | Bild5

Beading1 | Beading2

Meine Farbe ist Columbitschwarz Metallic. Schimmert ja nach Beleuchtung etwas kupferfarben bis rötlich (auf Bild3 ein wenig zu sehen).

Gruss DiSchu

Hi

Bei mir siehts genauso aus wie bei Dischu

Schwarze Fahrzeuge

Im Winter Collinite #915 und für den Sommer wird noch das Pete's 53 bestellt :)

Wollte auch erst das Collinite 476 als Winterwachs aber nach längerem lesen im Pflegeforum hab ich mich dan für das 915er entschieden.

Mfg.

@Dischu

Wenn ich mir deine Bilder so ansehe kann ich es garnicht abwarten bis der Sommer kommt :p

warum #915 und nicht #476s?

ich find das 476s ziemlich gut. vielleicht auch, weil ich noch nichts anderes kenne :)

scheiss die wand ist, das ist mal ein geiler glanz und das, obwohl das Auto im Schatten steht...

sieht man einen Unterschied zwischen Pete's #53 und dem Collonite ???

Also beim Collinite würd eigentlich ein synthetischer Detailer fast besser passen.

Aber zur Frage. Das Chemical Guys Petes ist schon sehr schön auf dunklen Lacken. Noch ne Ecke besser sind die von Dodo Juice Blue Velvet und Purple Haze und noch ne Ecke besser die Pro Hybrid Versionen.

Ganz edel sind dann das Zymöl Ebony oder mein absoluter Spitzenreiter was dunkle Lacke anbelangt das Celest Dettaglio von CG.

Zitat:

warum #915 und nicht #476s?

Weil das #915 auf schwarz noch etwas besser sein soll als das '476.

Mfg.

Zitat:

Original geschrieben von agemo-27

Hi

Bei mir siehts genauso aus wie bei Dischu

Schwarze Fahrzeuge

Im Winter Collinite #915 und für den Sommer wird noch das Pete's 53 bestellt :)

Wollte auch erst das Collinite 476 als Winterwachs aber nach längerem lesen im Pflegeforum hab ich mich dan für das 915er entschieden.

Mfg.

@Dischu

Wenn ich mir deine Bilder so ansehe kann ich es garnicht abwarten bis der Sommer kommt :p

Erstmal muß der Winter gehen! :D

Aber ich gebe dir recht...sehr schick Dischu!!!

Hast du eine Maschine?

Wenn nicht würde ich nicht über die Anschaffung eines neuen Wachses nachdenken, wenn es nur um den Glanz geht. Das Lime Prime schön laaange mit Maschine und weichem Pad durchfahren bringt dann mehr als ein anderes Wachs.

Und selbst dann muss man den Unterschied zwischen dem Collinite und einem anderen Wachs erst mal sehen. Ich seh z.B. nix, egal was drauf ist. Daher war das letzte Wachs was ich gekauft habe auch ausschließlich nach Geruch, Verarbeitung und Beading ausgesucht...

Es spricht nichts dagegen, das Collinite 476s auch im Sommer zu verwenden. Glanz kommt von der Vorarbeit, nicht vom Wachs, das bisschen Glanzzuwachs durch das LSP liegt meist am Rande der Wahrnehmungsschwelle.

Das Collinite 476s harmoniert hervorragend mit dem CG P40 Detailer, mein Kumpel nutzt genau diese Kombi ganzjährig.

Gruss,

Celsi

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Es spricht nichts dagegen, das Collinite 476s auch im Sommer zu verwenden. Glanz kommt von der Vorarbeit, nicht vom Wachs, das bisschen Glanzzuwachs durch das LSP liegt meist am Rande der Wahrnehmungsschwelle.

Das Collinite 476s harmoniert hervorragend mit dem CG P40 Detailer, mein Kumpel nutzt genau diese Kombi ganzjährig.

Gruss,

Celsi

Finde ich auch . Habe das 53, das 476, das Blue velvet und das zymöl Ebony und Stelle keinen Unterschied fest. Das 53 riecht geil und lässt sich super verarbeiten. Gleiches gilt für das dodo und das zymöl. Wenn du unbedingt ein sommerwachs willst, dann würde ich zum 53 oder dem Blue velvet raten. Das zymöl ist zwar cool, aber ich werde nicht mehr mehr als 50 Euro für eine Dose ausgeben. Polieren und pre cleaner und Knete bringt mehr. Auch beim 476

Gruß

E

Ich kann die Beiträge von Mr. Moe und Celsi nur unterschreiben - einen Unterschied zwischen verschiedenen Wachsen muss man erstmal sehen. Im Selbstversuch habe ich mal das Dodo BlueVelvet gegen das Collinite 476 getestet. Einen optischen Unterschied konnte ich nicht feststellen - und ich habe mich wirklich bemüht. Von daher würde ich an deiner Stelle beim Collinite bleiben und mich von dem Gedanken lösen, dass es irgendwo auf der Welt das Super-Wahnsinns-Wachs gibt, das ein komplett anderes Lackbild zaubert.

Stattdessen würde ich mein Augenmerk eher auf die Vorarbeit richten und diese evtl. noch feintunen.

@Elchtest: Du schreibst vom Geruch und der Verarbeitung. Konntest du Unterschied beim Ergebnis sehen?

Danke für sie vielen hilfreiche. Und ehrlichen antworten...

Wegen polieren im Frühjahr hatte ich auch überlegt, da ich durch das waschen nach dem Transport wenige microkratzer habe und ich denke auch dass ich beim Lime-Primen noch Luft nach oben habe, da ich ja noch Frischling auf dem Gebiet der verantwortungsbewussten fahrzeugpflege bin... ;-)

Ans polieren -geschweige denn mit einem Exzenter- traue ich mich irgendwie noch nicht so ganz ran... Ich habe aber leider ausm Rhein-Main-Gebiet niemand gefunden, der mir sowas zeigen / erklÄren konntebzw wollte...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Winterwachs 476s - aber welches für den Sommer?