ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Winterreifenwechsel RFC auf NON-RFC - Erfahrungen ?

Winterreifenwechsel RFC auf NON-RFC - Erfahrungen ?

BMW 3er E90

Moin Moin!

Meine Winterreifen sind fällig und ich wollte mir neue holen. Leider hat mich der Reifenverkäufer bei der Beratung mehr verunsichert als vorher:

Ich fahre momentan die Bridgestone Blizzak LM25 RFC auf 16" mit dem Standartfahrwerk.

Ich wollte mir NON-RFC´s kaufen (Die nächsten Sommerreifen sollen auch welche werden...) da diese erstens günstiger sind und weiter für mehr Fahrkomfort sorgen sollen - so mein Wissen.

Der Reifen-Mann meinte zu mir, dass er mir den nur verkauft, wenn er eine unterschriebene Erklärung bekommt, bei der ich spätere Reklamationen in Bezug auf Fahrkomfort abgebe, da er schon mal Kunden hatte, die nach Umstieg bei 200Km/h ein schwammiges Gefühl hätten...

Da ich natürlich auch jenseits der 200 fahre, fing natürlich gleich das kleine Gehirn in meinem Kopf an zu klickern... Was nu?

Wie allerdings der Zustand dessen Fahrwerks war, war nicht bekannt. Kann ja sein, dass seine Dämpfer total durch waren, wobei meine haben nun auch 111Tkm hinter sich, fühlen sich aber noch gut an beim Fahren.

Kann jemand, der von Runflat auf nicht-Runflat umgestiegen ist, seine Erfahrungen hier schildern und mir so ggf. etwas die "Angst" vor NON-RFC nehmen?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Railey schrieb am 12. Dezember 2015 um 13:19:53 Uhr:

Zuerstmal musst Du Dir dann m.W. ein Reifenfüllset zulegen, nur damit das noch erwähnt sei.

Muss man nicht, sollte aber.

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Servus

bei meinem E90 325d waren auch Bridgestone RFC Reifen drauf, nach dem die Reifen abgenutzt waren habe ich mir normale Reifen drauf montieren lassen Dunlop SpotMaxx und ich muss sagen ich habe gar keine Probleme und ich fahre damit auf der Autobahn bis 250 Km/h.

Wo ich mir normale Reifen drauf montieren lassen habe, wollte kein Händler das ich irgendwas unterschreibe.

Ich denke das dein Händler dir die Angst einjagen will damit er dir die teure RFC Reifen verkaufen kann.

Ich habe Sommerferien Dunlop SpotMaxx ohne RFC und die Winterreifen Bridgestone auch ohne RFC bin voll zufrieden.

Aber Achtung nicht jeder Händler kann die RFC Reifen drauf und runter machen hier braucht der Reifenhändler spezielle Maschine ansonsten gehen die Felgen kaputt wenn er mit der normale Maschine versucht die ab oder drauf machen.

Zuerstmal musst Du Dir dann m.W. ein Reifenfüllset zulegen, nur damit das noch erwähnt sei.

Ich habe beim Wechsel den Fehler gemacht, dieselbe Traglast wie beim RFT zu wählen (91), was zumindest bei meinem eher schweren xDrive Automatik nicht passt. Komfort ist klar besser, aber in scharfen Kurven oder bei böigem Seitenwind geben die Reifen nach. Vmtl dann bei T200+ ein Risiko. Nächstes Mal nehme ich 94er bei 225/45 R17.

Edit: wäre noch zu ergänzen, dass ich H-Reifen (speedindex) habe, die sollen ja noch etwas weicher in der Flanke sein als V-/W-/Y- oder Z-.

Ja genau die 94er sollte man nehmen, die habe ich auch.

Ach so vergessen, klar, ein Reifenfüllset wäre dann natürlich mit on Board.

Ok also wenn ich mir z.B. den Goodyear

205/55 R16 94V Ultra Grip Performance G1 XL schnappen sollte, der m.E. Preis/Leistung besser ist als der Conti TS 850 als Testsieger sollte bei Traglastindex 94 sowie der XL-Ausführung nix passieren, oder?

Zitat:

@Railey schrieb am 12. Dezember 2015 um 13:19:53 Uhr:

Zuerstmal musst Du Dir dann m.W. ein Reifenfüllset zulegen, nur damit das noch erwähnt sei.

Muss man nicht, sollte aber.

@Vampir ja mit Traglastindex 94 sowie XL-Ausführung kannst du nichts falsch machen

nicht RFC sondern

RSC (Runflat System Component) (-;

Hi Vampir,also diesen Verkäufer sollte man direkt ne kündigung schreiben :mad:

Mach so wie ich non RFT drauf und gut ist ;)

Man muß auch diesen Pannenkit mit sich im Kofferraum mitführen wenn man keine RFT hat,obwohl es in meinen Augen keinen sinn macht.Denn sollte der reifen mal richtig platzen dann würde auch dieses Pannenkit dir nicht weiter helfen ;)

Ich habe sowas nicht,bei Panne würde ich den Gelben engel anrufen ;)

Bei 205/55 R16 machen die 94V eher Sinn. Bei den 225/45 R17 (B : H 100 : 45 anstatt 100 : 55) sind die Flanken schmäler und daher nicht so beansprucht wie bei den 205ern. Ist natürlich auch Herstellerabhängig, da die Flanken in der Steifigkeit unterschiedlich sind.

91 entspricht 615 kg 94 entspricht 670 kg.Bei einem Gesamtgewicht ab 2000 kg machen die 94er sicher Sinn.

Unabhängig von der Mindestlast lt Fahrzeugzulassung gibt es mehrere Gesichtspunkte warum man überdimensionieren sollte, oder auch nicht.

Je steifer der Reifen (Hersteller, H : B Verhältnis, RSC oder nicht) desto geringer der Fahrkomfort aber geringere Walkneigung.

Hallo Vampir,

fahre seit 3 Jahren einen E 91 Touring 330 D mit Chip 306 PS, und fahre normale Sommereifen ohne RSC 225/40 R18 94 Y, mir hat der Händler (kein BMW Händler) von den RFC Reifen abgeraten, wegen der Poltergeräuschen, und hat mir ein Pannenset mitgegeben.

Ich habe keine Beanstandungen, denn bei dieser Reifenhöhe ist auch in schnellen Kurven nichts von schwammig zu bemerken.

MfG Fliege

Schwammig mit non-RFT ist Unsinn.

Ganz im Gegenteil: Die Werks-Bridgestone RFT auf meinem E91 waren eine Katastrophe sage ich dir! Bei Nässe war das geradezu gefährlich. Dazu noch der miserable Komfort und heftige Geräusche im Innenraum.

Ich hab dann auf non-Runflat gewechselt, für Sommer und Winter. Und siehe da - alles perfekt, fuhr wie auf Schienen mit den neuen Reifen, auch bei 250 km/h. Komfort wunderbar auf 17" und auch bei den Geräuschen gab es nichts auszusetzen.

Kann sein dass die 2015er RFT besser geworden sind, aber ich fahre auch auf dem F30 wieder ohne Runflat.

Ich bin ebenfalls von RFT auf NON RFT gewechselt für mich nie wieder diese wiederlichen Springreifen ich finde RFTs sind einfach nur schlecht, Grip, Verhalten bei Spurrillen, Geradeauslauf, das umherspringen bei Fahrbahnunebenheiten, das Poltern usw Usw geht wirklich gar nicht.

Ok danke, dann werde ich am Montag mal den Termin machen und die Goodyears bestellen.

Hi,also mit den Good Year machst du keinen fehler,habe sie nämlich als WR nonRFT und Sommerreifen auf den 18er Felgen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Winterreifenwechsel RFC auf NON-RFC - Erfahrungen ?