Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Winterreifen 195er

Winterreifen 195er

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 10:19

Habe mir gerade Preise eingeholt für neue Winterreifen. Bin mir nach meinem Desaster mit den Vredestein Snowtrac2 nicht so ganz sicher. Die Snowtracs haben noch super Profiltiefe, aber sind so rubbelig (Sägezahn ohne Ende) gefahren - muss ich mir nicht mehr antun.

Zur Auswahl stehen momentan:

Conti TS 830

Michelin Alpin A3

Beide Reifen sind im ADAC Test mit sehr empfehlenswert oder empfehlenswert bewertet worden.

Als H Reifen ca. 160 CHF. Für Schweizer Preisniveau günstig.

Wer hat den ultimativen Tipp?

By the way. Bin mir gerade unsicher: 195/65 R15 oder 195/60 R15?

Ähnliche Themen
17 Antworten

195/60 ...

 

Habe die Uniroyal MS 66 Plus als "H" Reifen ...

 

Hammer bei Nässe und Trockenheit (nahezu nicht hörbar), bei Schnee ohne Erfahrung - hatten letztes Jahr keinen Schnee.

 

PS: Kostet in Deutschland ca. 59 EUR "frei Haus" ...

 

Wenn die Reifen in der Schweiz so teuer sind, lasse sie Dir doch nach D schicken und montiere sie dann um wenn Du das nächste Mal kommst ... 

 

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 10:54

Wie soll ich das mit Family machen? Du hast da einfach reden ;)

Sind wahrscheinlich eh die letzten Winterreifen für den 93.

Du fährst den Uniroyal mit 15''?

Ich fahre Mitte Okt nach D und da ist der Kofferraum so etwas von voll - da kriege ich noch nicht einmal einen Fahrradreifen rein.

Die Preise in der CH sind hoch, das ist so. Beim fSH würde ich aber für den Satz locker 1000 CHF bezahlen. So spare ich immerhin noch etwas. Man zahlt hier für den "Mehrwert".

Naja, dachte eher daran, dass Du die Felgen mit den ollen Winterreifen in CH montierst und die neuen WR dann hier ummontieren lässt.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von 93tid [/i

Ich fahre Mitte Okt nach D

Die Idee von WVM ist richtig gut, wo fährst Du denn hin? Nicht zufällig ins Rheinland, da könnte ich Dir etwas arrangieren.

Gruß meux

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 11:43

Ne ne.

Fahre in den Frankfurter Raum/ Giessen. Mit den Reifen tue ich mir keine 400 km mehr an. Da werde ich an der Grenze schon rausgewunken weil sie unter der Karosse einen Panzer vermuten. Die Reifen haben ein ausgewachsenes Sägezahnprofil (mehrere mm). Die Produktionsserie meiner Vredestein Snowtrac 2 ist ultraweich gewesen.

o Walkgeräusche vom Reifen in Autobahnkurven, dass man vom Heiden zum Christen mutiert :(

o schlechte Seitenführung, sehr weich

o verlängerter Bremsweg

o Kein Grip im Schnee (im Vergleich zu den uralten Michelin M+S Reifen, die ich vorher drauf hatte - kaum Profil uns ausgehärtet)

Ich verstehe nicht wie die Snowtrac immer wieder gut in Tests abschneiden.

Ich habe dieses Jahr neue Stossdämpfer eingebaut. Die mache ich mir nicht mit den Reifen kaputt. Danke für eure Tipps, aber das ist am falschen Ende gespart.

@wvn

Deine Beschreibung steht im krassen Gegensatz zu den ADAC Testdaten - soviel zu Tests. Werde mir den Reifen auch noch offerieren lassen.

Nimm bitte lieber die Michelin, Dunlop oder Conti ... die haben, testmäßig, besser abgeschnitten.

 

 

In meiner Familie haben wir mit Conti und Dunlop Winterreifen sehr gute Erfahrungen gemacht...

Themenstarteram 8. Oktober 2008 um 19:30

Ich nehme jetzt einfach die Conti. Auf dem Audi haben wir Conti Sommer- und Winterreifen. Zumindest bei dem Wagen gibt es nichts besseres.

Hallo,

Meine Winterreifen-Historie:

2002: Michelin Pilot Alpin A2 (195/60 15 ??T)

-> Gute Traktion, relativ komfortabel, aber am Ende recht laut

-> Kosten inkl. Montage, ohne Felgen 308 Euro

2005: Goodyear Ultra-Grip 7 (195/60 15 88T)

-> rundrum zufrieden damit, in allen Belagen

-> Kosten inkl Montage 403 (!) Euro

2008: Goodyear Ultra-Grip 7 (195/60 15 88T)

-> sollte eigentlich der neue 2008er UG 7 "+" werden

-> Händler hatte noch einen Satz der ´"alten" UG 7 aus Vorjahresproduktion da

-> daher: Preis nach Verhandeln 250 Euro inkl. Montage (!!)

Aus meiner Sicht ist der einzige Nachteil des Goodyear, dass er optisch relativ "schmal" rauskommt.

Der "Schnäppchenpreis" des Kaufs vor zwei Wochen passt mir gut in mein Konzept der "zeitwertgerechten Wartung/Instandhaltung". 2002 hätte ich wahrscheinlich noch ohne mit der Wimper zu zucken den 2008er Reifen bestellt....

Grüße

Marcus

Habe jetzt die Conti TS830 in 195/60 R15 88H drauf. Bezahlt habe ich 620 CHF (mit Montage, wuchten und neuen Ventilen) , ein halbwegs fairer Preis für die Schweiz.

Erster Eindruck: Fährt sich ganz normal mit den Reifen ;)

Etwas weicher in Kurven als die Sommerreifen, aber das war es auch schon. Weniger spurrillenempfindlich als die Dunlop Fastresponse Sommerreifen.

Kein verlängerter Bremsweg, keine Walkgeräusche in Kurven,.. Kein Vergleich mit den Vredestein Snowtrac II, die ich vorher drauf hatte. Die Tage beim Reifenhändler habe ich mir die Reifen noch einmal angeschaut:

Hinten: Sägenzahnprofil das der Arzt kommt

Vorne: innen- und Aussenflanken abradiert

Die Winterreifen sind hauptsächlich mit den Saab/ Sachsstossdämpfern gefahren worden. Kurz vor dem Wechsel der Winterräder hatte ich auf die gelben Konis gewechselt. Die Sommerreifen sahen jetzt zum Wechsel auf die Winterreifen auch normal aus. Stossdämpfer machen eine Menge aus, aber schlechte Winterreifen auch.

Bei mir kommen keine 3rd party Reifen mehr auf den Wagen drauf.

Muss noch einmal nachschieben.

Heute mal forciert den Wagen bewegt, da genügend km gelaufen für ausreichende Traktion.

Nässe: kein Thema. Greift beim Anfahren und in schnellen Kurven

Schnee: War zu wenig. Bei uns lagen nur 5-10 cm. Da Griff er gut, aber war auch Pappschnee (bei dem selbst die Vredestein schon versagt haben).

Spurrillen: Habe da so meine typischen Stellen. Sehr neutral. Gefällt mir bisher.

Bin mal auf die erste Tour in Deutschland gespannt.

Probiere doch mal einen von Nokian, ich kann nicht klagen .

mfg.

sa-ko

Hallo, leider zu spät, aber Reifen Direkt gibt es auch in der Schweiz, bzw. liefern sie auch in die Schweiz und die Reifen kosten nicht mehr als in Deutschland. Hat bei meiner letzten Bestellung, versuche einmal den Pneumant Tritec Sport 235/45 R17 für zusammen 400 Franken, alles gut geklappt.

Gruß Michael

Grüß euch

Hat jemand schon den Kleber Krisalp HP2 probiert ?

Hab ein Komplettangebot 195/60/R15 in T - Ausführung für 298,10 inclusive allen Arbeiten , Entsorgung und Kleinteilen.

Gruß aus dem Sauerland

Deine Antwort
Ähnliche Themen