ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wieviel sind gebrauchte & ausgebaute Katalysatoren "Wert" in €€ ??

Wieviel sind gebrauchte & ausgebaute Katalysatoren "Wert" in €€ ??

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 21:26

Guten Abend,

Ja.... der Thementitel sagt ja eigentlich schon alles

Freue mich auf zahlreiche Antworten!

Beste Antwort im Thema

Das müsste doch ein Catalytic-Conv-Man wissen! :rolleyes:

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

Funktionsfähige oder defekte Katalysatoren? :confused:

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 21:36

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 5. Oktober 2020 um 21:28:11 Uhr:

Funktionsfähige oder defekte Katalysatoren? :confused:

Müßte funktionsfähig sein.

Aber auch defekte Katalysatoren haben ja einen gewissen Wert, solange die nicht "leer" sind, d.h. ausgebrannt durch Fehlzündungen z.B. oder "ausgeräumt"

Für leere Katalysatoren gibt es natürlich kein Geld, das weiß ich

Es kommt ja dabei lediglich auf die ROHSTOFFE im Kat an, also das, was drin ist....

Im Prinzip werden dann wohl die Katalysatoren ausgenommen, d.h. die Rohstoffe werden entnommen, da die wohl viel Geld Wert sind....:eek:;)

Das müsste doch ein Catalytic-Conv-Man wissen! :rolleyes:

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 21:45

Eigentlich wollte ich mich ja als Catalytic-Converter-Man anmelden, aber der Nickname war wohl zu lang

Zitat:

@der_Nordmann schrieb am 5. Oktober 2020 um 21:43:10 Uhr:

Das müsste doch ein Catalytic-Conv-Man wissen! :rolleyes:

..... naja, ich versuche ja mit Hilfe des Wissens der User hier aus dem Forum ein solcher zu werden

Der Wert ist tagesabhängig entsprechend der täglichen Schwankungen des Metallpreises der Inhaltsstoffe Platin, Palladium und Rhodium auf den internationalen Märkten und ist natürlich außerdem abhängig von der Menge dieser Metalle im jeweiligen Katalysator-Modell.

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 22:32

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 5. Oktober 2020 um 21:52:08 Uhr:

Der Wert ist tagesabhängig entsprechend der täglichen Schwankungen des Metallpreises der Inhaltsstoffe Platin, Palladium und Rhodium auf den internationalen Märkten und ist natürlich außerdem abhängig von der Menge dieser Metalle im jeweiligen Katalysator-Modell.

Naja, dieses Auto hier, was ich jetzt habe, ist ein

Ford Focus, 101 PS, Benziner, EZ: Mai 2004 ..........................

Hersteller-Schlüsselnummer HSN: 8566

Typschlüsselnummer TSN: 364

https://www.motor-talk.de/.../...selt-kaufempfehlung-t6883496.html?...

siehe hier, ich habe für meinen defekten Kat innerhalb weniger Minuten bis zu 420.- geboten bekommen, gerade bei den alten Autos sind die Teile teilweise richtig was wert.

Pauschal ist das allerdings kaum zu sagen da Kat`s irgendwo zwischen 50.- und 1000.- angekauft werden, je nach dem was eben drin ist.

Nur mal so nen Bild mit einigen Preisen im Anhang.

Kat

Scheint sehr lukrativ zu sein, denn in unserer Gegend wurden in der letzten Zeit massenweise Kats aus geparkten Autos herausgeflext.

Hoffe der TE hat nicht sowas vor.

Ja, bei uns in der Kante ist auch solch ein Diebesvolk unterwegs....

Scheint sich zu lohnen - wenn ich mich in unserer Tageszeitung nicht "verlesen" habe, gibt's für das Kilo Rhodium 360000 Euronen...

Dafür muss man allerdings einige Kats klauen...!!!

Edit

Gerade nachgegoogelt : Aktueller KG Preis : 383725€!

384.000 € für das Kilogramm. Im Kat sind aber nicht mal ein Gramm davon enthalten.

Zitat:

@gummikuh72 schrieb am 6. Oktober 2020 um 07:57:37 Uhr:

...in unserer Gegend wurden in der letzten Zeit massenweise Kats aus geparkten Autos herausgeflext.

Und da ist niemand hellhörig geworden? :eek:

Eine Flex gehört ja nicht gerade zu den leisesten Werkzeugen...

Offenbar nicht.

Vielleicht auch weil es tagsüber passiert ist - so war's zumindest zu lesen.

@Timbow7777

So wie ich das aus dem Zeitungsbericht herausgelesen habe,machen das die „Profis“ nicht mit einer Flex - dafür gibt’s anscheinend schon mittlerweile „Spezialwerkzeug“,das keinen Krach macht ;)

Still und lautlos....:rolleyes:

P.S.

Wenn mich meine Mathematik nicht ganz verlassen hat :

KG - Preis ca.380000 €

Pro Kat 1 Gramm - macht 380 €

Bei - sagen wir mal nur 30 geklauten Kat´s im Monat - da läppert sich ganz schön was zusammen :)

Das faszinierende bei der ganzen Sache für mich :

Auf solch eine Idee muss man erst mal kommen :cool:

Vorher waren es die Navis (speziell BMW - anscheinend leicht auszubauen !) die die Spitzbuben gekratzt haben - jetzt geht’s auf die Kats los - der Preis bestimmt den Markt :p

Bin ich froh,daß ich eine Garage habe....

Zitat:

@migoela schrieb am 6. Oktober 2020 um 20:38:43 Uhr:

@Timbow7777

So wie ich das aus dem Zeitungsbericht herausgelesen habe,machen das die „Profis“ nicht mit einer Flex - dafür gibt’s anscheinend schon mittlerweile „Spezialwerkzeug“,das keinen Krach macht ;)

Still und lautlos....:rolleyes:

P.S.

Wenn mich meine Mathematik nicht ganz verlassen hat :

KG - Preis ca.380000 €

Pro Kat 1 Gramm - macht 380 €

Bei - sagen wir mal nur 30 geklauten Kat´s im Monat - da läppert sich ganz schön was zusammen :)

Das faszinierende bei der ganzen Sache für mich :

Auf solch eine Idee muss man erst mal kommen :cool:

Vorher waren es die Navis (speziell BMW - anscheinend leicht auszubauen !) die die Spitzbuben gekratzt haben - jetzt geht’s auf die Kats los - der Preis bestimmt den Markt :p

Bin ich froh,daß ich eine Garage habe....

Wo die bösen Buben in aller Ruhe schrauben können....

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wieviel sind gebrauchte & ausgebaute Katalysatoren "Wert" in €€ ??