ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wieviel Luft können Winterreifen bei der Lagerung verlieren?

Wieviel Luft können Winterreifen bei der Lagerung verlieren?

Themenstarteram 22. November 2015 um 20:50

Hallo!

Habe heute auf Winterreifen gewechselt, weil es nun ja doch noch recht frostig geworden ist und der Schnee eingesetzt hat. Die Reifen habe ich mir letztes Jahr erst neu gekauft. Es sind Continental TS850.

Über den Sommer lagen sie die ganze Zeit in der Garage. Als ich sie heute draufmachen wollte, war ein Reifen fast komplett platt und die anderen drei deutlich unter 1.5bar. Ich hatte das noch beim keinem Auto. Interessant finde ich auch, dass alle 4 Luft verloren haben.

Auf was könnte man das zurückführen? Evtl. ein Montagefehler oder Felgen bzw. Ventile im Eimer?

Ähnliche Themen
26 Antworten

montagefehler der ventile vermute ich..

kurze zeit fahren, luftdruck erneut prüfen. wenn erneut luft fehlen sollte, ab zum händler.

Hallo,

Meine Reifen verlieren relativ wenig Luft während der Lagerung so zwichen 0,1 und 0,3 bar.

Seelze 01

Ein derart hoher Luftverlust ist vollkommen unüblich und sollte vom Fachmann geprüft werden.

Wir kennen aber nicht den Fülldruck, der bei Einlagerung noch vorhanden war...

Wenn vor dem Radwechsel schon länger nicht mehr kontrolliert und der Druck eh niedrig war,

kann der durchaus von z.B. knapp 2 auf diese scheinbar niedrigen 1.5 Bar fallen...

Der fast platte Reifen hat aber höchstwahrscheinlich irgendwo einen Nagel eingefahren oder ein undichtes Ventil, also mal gründlich durchschauen / absprühen, wo's heraussprudelt.

Hab meine heut auch montiert, Druckverlust 0,3 0,2 0,0 und 0,3! Also absolut im Rahmen!

Zitat:

@Joehlinger schrieb am 22. November 2015 um 21:58:22 Uhr:

Hab meine heut auch montiert, Druckverlust 0,3 0,2 0,0 und 0,3! Also absolut im Rahmen!

Weil Deine auch Luft verlieren, oder warum?

Moin, Moin!

Es ist als normal zu betrachten, das ein Reifen bei Lagerung Luft verliert. Allerdings wäre 1,5 bei vielleicht zuvor 2,5 zuviel. Sollte der eine reifen zuvor aber 2,0 oder gar 1,9 gehabt haben, würde ich mir keine Gedanken machen.

Vor etwas 15 Jahren kann ich mich erinnern, war der einzige Hersteller Michelin, der innen im Reifen eine dichtende Gummimischung verwendet hat, und die waren als einzige Marke relativ dicht.

G

HJü

Zitat:

@rufus608 schrieb am 22. November 2015 um 22:42:48 Uhr:

Zitat:

@Joehlinger schrieb am 22. November 2015 um 21:58:22 Uhr:

Hab meine heut auch montiert, Druckverlust 0,3 0,2 0,0 und 0,3! Also absolut im Rahmen!

Weil Deine auch Luft verlieren, oder warum?

Unglücklich geschrieben! Bei mir ist es ok, beim Te würde ich es für nicht normal erklären!

Dasselbe hatte ich am Freitag. Einer hatte nur noch 0.9 statt 2.5bar. Ventil war an der Anlagefläche zur Felge korrodiert, neues reinmachen lassen und dicht. Sprüh mal Seifenlauge ans Ventil, wnen du keinen Schaden am Reifen selbst erkennst. Die anderen drei lagen im Verlustbereich von ca 0.2-0-3bar.

Ich mache immer vor der Einlagerung 0,5 Bar mehr drauf ! :D

die Reifen sollten gleichmäßig an Luft verloren haben. Sonst stimmt was nicht.

Zitat:

@Seelze 01 schrieb am 22. November 2015 um 20:56:11 Uhr:

[...]

Meine Reifen verlieren relativ wenig Luft während der Lagerung so zwichen 0,1 und 0,3 bar.

[...]

Das kann ich leider nicht bestätigen.

Vor der Einlagerung der Reifen im Keller reinige ich Felgen + Reifenflanken und pflege die Reifenflanken mit Gummipflege-Spray.

Im Anschluss pumpe ich (über eine 2-Zylinder-Fußluftpumpe ---> habe keine Lust, mit den Reifen zur Tankstelle zu fahren, wo die Anlagen meist defekt oder schlecht gewartet sind) alle Räder auf ca. 3,0 bar auf und lagere diese - übereinander gestapelt - ein.

Nach 6 Monaten haben alle Reifen meist nur noch eine Luftdruck von 2,4 bis 2,5 bar, was für die 6-monatige Einlagerung vollkommen in Ordnung ist.

---> Demnach verlieren meine Räder ca. 0,5 bar während der Einlagerung.

die Reifen sollten doch alle gleichmäßig Luft verlieren sonst stimmt doch was nicht

Zitat:

@Porhmeus schrieb am 24. November 2015 um 10:14:13 Uhr:

Zitat:

@Seelze 01 schrieb am 22. November 2015 um 20:56:11 Uhr:

[...]

Meine Reifen verlieren relativ wenig Luft während der Lagerung so zwichen 0,1 und 0,3 bar.

[...]

Das kann ich leider nicht bestätigen.

Vor der Einlagerung der Reifen im Keller reinige ich Felgen + Reifenflanken und pflege die Reifenflanken mit Gummipflege-Spray.

Im Anschluss pumpe ich (über eine 2-Zylinder-Fußluftpumpe ---> habe keine Lust, mit den Reifen zur Tankstelle zu fahren, wo die Anlagen meist defekt oder schlecht gewartet sind) alle Räder auf ca. 3,0 bar auf und lagere diese - übereinander gestapelt - ein.

Nach 6 Monaten haben alle Reifen meist nur noch eine Luftdruck von 2,4 bis 2,5 bar, was für die 6-monatige Einlagerung vollkommen in Ordnung ist.

---> Demnach verlieren meine Räder ca. 0,5 bar während der Einlagerung.

Höherer Druck = mehr Verlust?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wieviel Luft können Winterreifen bei der Lagerung verlieren?