ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Wieso blitzen die?

Wieso blitzen die?

Themenstarteram 1. Juni 2005 um 11:36

Neulich wieder mal an der Straße, die einen außen gelegenen Teil von HG mit einem Nachbarort verbindet.

Da die parallel gebaute Bundesstraße nachmittags kilometerweit dicht ist, ist diese Ecke unter Ortskundigen als Ausweichroute recht beliebt.

Man kommt zwar nicht wesentlich schneller an als wenn man sich den Stau auf der BS antut, aber man bleibt halt in Bewegung, statt die Kupplung mit Kriechtempo-stop&go zu foltern.

es gibt keinerlei Durchfahrtsbeschränkung/Anlieger-frei oder so auf dieser Strecke, aber zwischendrin ist ein Stück Tempo 30, und da wird dann auch sehr gerne geblitzt.

Allerdings stellen sich die Jungs dabei so doof an, daß man sie schon auf große Entfernung bemerkt.

Fahre also bis dorthin knappe 30 abzüglich einer SATTEN Sicherheitsreserve (sprich Tacho Mitte zwischen 20 und 30) und gehe dann in der Nähe der bemerkten Radarfalle sicherheitshalber noch vom Gas... UND TROTZDEM HAT´s GEBLITZT!!!

Und zwar nicht nur mich, sondern auch die Autos vor und hinter mir.

Was ist denn da los?

Ähnliche Themen
21 Antworten

hingehen und fragen!

Angeschnallt gewesen?

Wenn du Post bekommst, dann geh zu nem Anwalt, damit er Akteneinsicht beantragen kann. Es passiert leider sehr oft, dass die Dinger falsch aufgestellt oder aufgebaut werden und dann alles blitzen, das sich schneller als 15km/h bewegt.

Habt ihr mal diese Bilder von falsch aufgestellten Anlagen gesehen? Da kommen die lustigsten Sachen bei raus: ein Vogel im Tiefflug, ne Oma mit Krückstock, ein Zug 200m weiter im Hintergrund, etc.

Also: wenn du dir 100% sicher bist, dass du nicht zu schnell warst, dann solltest du die Messung anfechten.

am 1. Juni 2005 um 15:33

...nicht angeschnallt ????

Bei uns blitzen die manchmal nur zum Geräte-Testen.

eg49

am 1. Juni 2005 um 15:42

Bei und wird öfter mal jeder geblitzt, so von wegen telefonieren oder nicht angeschnallt sein ;)

CU Markus

Wäre schön, wenn du ein Ticket bekommst, weil du zu langsam gefahren bist.

Das regt mich nämlich jedesmal auf, wenn Leute meinen, dass bei einem Blitzer statt erlaubten 50 km/h nur 30 gefahren werden darf. Wer so fährt, behindert den Verkehr und sollte genauso zur Kasse gebeten werden, wie Leute, die zu schnell fahren.

--J

am 1. Juni 2005 um 18:54

Zitat:

Original geschrieben von Joscha2

Wäre schön, wenn du ein Ticket bekommst, weil du zu langsam gefahren bist.

Endlich sagt mal jemand die Wahrheit über solche Verkehrsbehinderer!!

Wenn die dann auch noch kurz vorher eine Vollbremsung hinlegen, nur damit´s nicht blitzt und trotzdem schon 20km/h langsamer als erlaubt!

Aber mal ne frage: Wer ist bei so einem Unfall eigentlich Schuld??

Wahrscheinlich nur Eichblitze zur Einstellung des Gerätes. Werden aber natürlich trotzdem ausgewertet, und wenn dann der Gurt nicht an ist kostets auch.

Alternative Begründung: Eure Stadtverwaltung legt ein Fotoalbum aller Bürger an....

Auf der Autobahn bremsten meine Vorderleute plötzlich von 120 auf 90 ab.

Ich bin dadurch in den Sicherheitsabstand reingerauscht und bekam ein Ticket wegen "Drängelei".

Das Verfahren wurde dann auf Grund meines Widerspruchs kommentarlos eingestellt.

Drei Dinge kann man daraus lernen:

1. Nicht jede Kontrolle dient der Geschwindigkeitsmessung.

2. Heftiges Bremsen vor solchen "Nichtgefahrenpunkten" kann Unfälle verursachen (es gab dadurch tatsächlich schon Tote).

3. Nicht jedes Ticket unbesehen zahlen.

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

2. Heftiges Bremsen vor solchen "Nichtgefahrenpunkten" kann Unfälle verursachen (es gab dadurch tatsächlich schon Tote).

Ganz so schlimm wars bei uns zwar nicht, aber die starken Bremsmanöver haben täglich Unfälle in Köln verursacht. Deshalb wurden über viele, der festen Starenkästen Verhüterlis gezogen.

z.B.: zwischen der Zoobrücke und dem Kreuz Köln-Ost (vor dem Tunnel) und auf der Zoobrücke selber (das ist ein 3-Spuriges, gut ausgebautes Stück Stadtautobahn, wo durchgehend 80km/h vorgeschrieben sind) und auf der Inneren Kanalstrasse (2-, teilweise 3-Spurig und 50km/h).

am 2. Juni 2005 um 7:45

Das mit dem bremsen vor blitzern ist echt schlimm.

Da wird ne 100 Strecke auf einmal zu ner 40ger weil die messen.

Da frage ich mich immer was manche denken wenn sie nen Blitzer sehen.

Am schlimmsten ist wenn die den Blitzer sehen, man selber aber nichtund die Bremsen und Bremsen und bremsen und man hat kein Plan warum.

________

Kennt jemand das Bild wo der Passat auf der Ab runterbremst wegen nem Blitzen.

Hinter dem nur noch Rauch von den Reifen. Man konnte nicht mal mehr das ganze Heck erkennen.

Hinter dem Typen wäre ich auch nicht gern gewesen.

 

BTT.

Das mit blitzen machen sie oft wirklich einfach nur wegen tel. oder anschnallen.

Einfach abwarten was kommt...

es scheint Leute zu geben, die meinen, sie bekämen Punkte erlassen, wenn sie an Radarfallen extrem langsam vorbei fahren

meine Erfahrung ist die, daß die Blitzer manchmal bis zu 10% Mehrspeed "aushalten", bevor sie zünden

einfach mal ausprobieren

Themenstarteram 7. Juni 2005 um 10:06

Zitat:

Original geschrieben von J.Ripper

es scheint Leute zu geben, die meinen, sie bekämen Punkte erlassen, wenn sie an Radarfallen extrem langsam vorbei fahren

Nö, das ist Verantwortungsgefühl für die Autofahrer hinter mir.

Wenn ich die Radarfalle im Sonntagsfahrertempo passoere, können ide hinter mir auch nicht in die Falle gehen.

Außerdem wird beim Vorbeifahren das Fenster runtergefahren und den Jungs im Blitzerauto nett zugewunken.

Anschließend bei nächster Gelegenheit wenden, zurück und nochmal mit einer hübschen Schlange an garantiert nicht zu schnell fahrenden Autos hinter mir an denen vorbei.

Was auch ganz gut kommt: Kumpel anrufen der gleich daneben ´nen Bauernhof hat, der zuckelt dann auch gerne mal kurz mit ´m Trecker dort lang.

Spätestens dann sind die Blitzomanen so gefrustet daß sie ihren Kram zusammenpacken und heimgehen :-)

am 7. Juni 2005 um 20:45

Das mag schon sein, aber muss es denn wirklich sein, nur deswegen Unfälle und Stau´s (spetziell auf der Autobahn) zu verursachen wegen sowas??

Deine Antwort
Ähnliche Themen