ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wiedereinmal enttäuscht. Was tun?

Wiedereinmal enttäuscht. Was tun?

Themenstarteram 14. September 2012 um 14:11

Hallo,

ich möchte ja nun wirklich kein Mitleid. Aber ein Unglück passiert oft immer wieder:

seit einigen Wochen lief es in meiner Beziehung relativ schlecht. Meine Freundin und ich hatten uns kaum was zu sagen und es schlich sich die Routine ein. Vor einigen Jahren betrog sie mich schon mal, und nun hatte ich wieder so ein Ungutes Gefühl.

Vor ein paar Wochen dann, fing sie an, öfters mit einem Arbeitskollegen zu telefonieren. Angeblich nur rein freundschaftlich. Aber mit der Zeit versteckte sie sich auch bei telefonieren und verheimlichte mir immer mehr.

Naja, vorgestern dann wollte sie ausgehen, angeblich mit ein paar Freundinnen.

So gegen 23 Uhr dann hörte ich ein Auto in unsere Strasse fahren, es hielt einige Meter vor unserer Eingangstür.

Ich ging heimlich raus und versteckte mich hinter meinem Auto und sah meine Freundin mit ihrem Arbeitskollegen.

Sie standen draußen und turtelten herum, und dann küssten sie sie sich.

Als ich dann da so hinter meinem Auto kauerte, bemerkte ich, dass ich wiedermal eine kleine Schraube in meinem Reifen hatte.

Verdammt dachte ich mir, denn das Problem hatte ich vor ein paar Wochen schon, wo ich mir einen Satz ganz neuer reifen anschaffte. Es waren sowieso neue Fällig.

Was soll ich jetzt tun? Soll ich mir etwa schon wieder zwei paar neue Reifen kaufen?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Zu dem in dieses Forum passenden Teil: Wenn die Schraube in der Lauffläche steckt, kann man den Reifen evtl. flicken lassen. Vielleicht solltest Du den Thread hierhin verschieben lassen, da kann man Dir mehr dazu sagen.

Für den Rest Deines Beitrages ist motor-talk generell das falsche Forum...

2 neue Reifen und die alte an die frisch Luft setzen!

Kosten für die Reifen werden daurch neutralisiert :D:D

Vielleicht mal aufhören iwelche Pillen zu schlucken. :D

Großartiger Beitrag! :D :D

Ich habe den Beitrag mal ins Reifenforum verschoben.


Es wäre übrigens wünschenswert, wenn hier über das Reifenproblem diskutiert wird, und nicht über das Beziehungsproblem des TE. Dafür gibt's schon genug Foren, das hat hier nix verloren.

@CatalanoMafiusu: Das eine mal lasse ich dir das Off-Topic / den Trollversuch noch durchgehen - der nächste Mod ist sicher nicht so gnädig.

Gruß

Ralle

Zitat:

Original geschrieben von rallediebuerste

Ich habe den Beitrag mal ins Reifenforum verschoben.


Es wäre übrigens wünschenswert, wenn hier über das Reifenproblem diskutiert wird, und nicht über das Beziehungsproblem des TE. Dafür gibt's schon genug Foren, das hat hier nix verloren.

@CatalanoMafiusu: Das eine mal lasse ich dir das Off-Topic / den Trollversuch noch durchgehen - der nächste Mod ist sicher nicht so gnädig.

Gruß

Ralle

@ TE

fahr´ zum Reifenfachhandel, der wird am

abmontierten Reifen feststellen können,ob

eine fachgerechte Reparatur möglich ist ;)

@ Mod´s

ich empfehle > Schließung des Thread´s,

da zum Thema Reifen alles gesagt ist;

sein persönliches Schicksal in diesem Forum

aber weitere unpassende Kommentare provoziert :rolleyes:

Die Schreckschraube muß weg. Raus damit :cool:

Themenstarteram 14. September 2012 um 19:01

Sorry, das soll kein Trollversuch oder Provokation sein.

Einfach nur ein kleiner Spass, um mal ein wenig zwischenmenschliches in dieses Forum einfließen zu lassen.

Hier gibt es ja nicht mal einen Off Topic Thread, wo man ein wenig quatschen kann.

Also denkt euch nix dabei.

Die Sache mit der Schraube stimmt in so fern, dass ich das Problem vor ein paar Wochen hatte und heute tatsächlich eine kleine Schraube in meinem Reifen fand, die aber nicht eingedrungen war.

Themenstarteram 14. September 2012 um 19:01

PS: denn ich mag dieses Forum und die User hier ziemlich gern. Es macht spass hier und man mag auch mal ein wenig scherzen mit den Kollegen hier

Zitat:

Original geschrieben von CatalanoMafiusu

Sorry, das soll kein Trollversuch oder Provokation sein.

Einfach nur ein kleiner Spass, um mal ein wenig zwischenmenschliches in dieses Forum einfließen zu lassen.

Hier gibt es ja nicht mal einen Off Topic Thread, wo man ein wenig quatschen kann.

Also denkt euch nix dabei.

Die Sache mit der Schraube stimmt in so fern, dass ich das Problem vor ein paar Wochen hatte und heute tatsächlich eine kleine Schraube in meinem Reifen fand, die aber nicht eingedrungen war.

Hoffentlich war/ist n u r im Reifen die Schraube

l o c k e r :p

Zitat:

Original geschrieben von Hannes1971

Zu dem in dieses Forum passenden Teil: Wenn die Schraube in der Lauffläche steckt, kann man den Reifen evtl. flicken lassen. Vielleicht solltest Du den Thread hierhin verschieben lassen, da kann man Dir mehr dazu sagen.

Für den Rest Deines Beitrages ist motor-talk generell das falsche Forum...

wie??? WATT????

es gibt echt noch leute die diesen gag NICHT kennen? ROFL!

Es kommt nicht drauf an wie dick der Autoreifen ist, sondern wie dick der Arm ist, der aus dem Auto raushängt !! Dann passiert dir so etwas auch nicht mit deiner Alten ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wiedereinmal enttäuscht. Was tun?