ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Wieder mal KÜHLUNGSPROBLEME

Wieder mal KÜHLUNGSPROBLEME

Die Kühlungsprobleme ziehen sich anscheinend wie ein roter Faden durch dieses Forum...

Mein Omi leidet neuerdings an ominösem Kühlmittelschwund. Heute in der Stadt unterwegs, Temperatur ging bis kurz vor den roten Bereich. Zuhause etwas abkühlen lassen, nachgekuckt, und es fehlten ca. 1,5 Liter Kühlwasser.

Die Wapu wurde neulich gemacht, Thermostat ist auch ok (unterer Kühlerschlauch und Kühler waren genauso warm wie der Rest), Lüfter mit Viscokupplung lässt sich leicht drehen und läuft meines Erachtens normal. Wasserverlust sieht man nirgendwo, die Schläuche sind auch nicht porös.

Hat jemand ne Idee, woran das sonst liegen könnte?

Hab mir überlegt, mal von Holts das RadWeld-Kühlerdichtmittel reinzufüllen. Ist das sinnvoll?

Gruß

Markus

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo! Hatte sowas auch schon es war ein schlauch defekt der selbst bei Opel erstens schwer zu finden war und zweitens gab es erst spät ersatz. Er ist wenn du vorm auto stehst ziemlich am ende (also unter der Frontscheibe ca.) und sehr weit unten (nicht zu sehen)! Ich habe sobald er warm war ne menge wasser verloren, es hat ne weile gedauewrt bis wir den fehler gefunden haten. Das könnte vieleicht ja auch dein Problem sein! MFG Micha

Re: Wieder mal KÜHLUNGSPROBLEME

 

Zitat:

Original geschrieben von omigar

... Hab mir überlegt, mal von Holts das RadWeld-Kühlerdichtmittel reinzufüllen. Ist das sinnvoll? ...

Um feine Haarrisse im Kühler dichtzukriegen sicherlich. Aber was ist dann mit deinem Kühlmittelumlauf? Es gibt ja auch feine Wasserkanäle.

Kurzum, ich halte von so einem Zeug nicht viel, ist auch meist nur von kurzer Dauer dicht. Im Ergebnis läuft es dann auf nen Austauschkühler hin.

Aber Du bist Dir ja noch nicht mal sicher, wo die Leckage ist. 1,5 Liter Kühlmittelverlust gehen aber eigentlich nicht unbemerkt ab. Oder parkst Du immer auf ner Wiese?

Hatte auch so meine Kühlmittelleckagen, die ich nach und nach abgedichtet habe. Check mal die Schwachpunkte beim Omi.

 

Gruß Axcell

Re: Re: Wieder mal KÜHLUNGSPROBLEME

 

Zitat:

Original geschrieben von Axcell

 

Aber Du bist Dir ja noch nicht mal sicher, wo die Leckage ist. 1,5 Liter Kühlmittelverlust gehen aber eigentlich nicht unbemerkt ab. Oder parkst Du immer auf ner Wiese?

Das isses ja... Ich hab kein Wasserverlust bemerkt. Die letzten Wochen war die Temperatur immer im grünen Bereich (um die 90 Grad). Hab heute bei jedem Halt unterm Auto gekuckt, aber kein Leck bemerkt.

Werde am WE mal alle Schläuche ausführlich testen.

Gruß

Markus

vielleicht "verbrennt" er das wasser ja auch ... zkd defekt?

Zum Glück nicht! Kein Wasser im Öl - kein Öl im Wasser. Außerdem wurde die Kopfdichtung erst vor etwa 8 Monaten neu gemacht.

Bin heute wieder mit aufgefüllten Kühlwasser gefahren, Temperatur absolut normal, ging noch nicht mal im Stadtverkehr über 90 Grad.

Gruß

Markus

Bei mir war auch kein wasser zu sehen! Man hat es bei warmen Motor nur gerochen das Kühlwasser ausläuft.

Kühlwasserverlust

 

Hi Omigar,

ich hatte letztes Jahr im Sommer mal einen ähnlichen Fehler auf der Autobahn an einem heißen Tag hab ich den Knaben mal ordentlich gejagt.

Da ging ohne dass die Kontrollampe kam das ganze Kühlwasser weg.

Ich hab dann 2 Flaschen Sprudelwasser reingeschüttet und bin zur nächsten Tanke um Wasser nachzuschütten. Der hatte fast alles rausgedrückt. Den Fehler hab ich bis heute noch nicht gefunden. Ich kontrolliere seitdem den Kühlwasserstand öfters, aber da ist kein nennswerter KW Verlust mehr aufgetreten.

Vielleicht hatte nur eine Überdruckventil aufgemacht und ist dabei hängen geblieben, als er wieder kühler wurde hat sich das Ding dann wieder gelöst.

Man fährt schließlich einen Opel, und da muß man mit dem Unmöglichsten rechnen.

 

Gruß

 

G

Re: Kühlwasserverlust

 

Zitat:

Original geschrieben von gasoc

Man fährt schließlich einen Opel, und da muß man mit dem Unmöglichsten rechnen.

GRÖÖÖÖÖÖHHHHHHHHHLLLLLLLLLLLLLL!

gröhl bei Kühlwasser verlust

 

Hi omigar,

sag mal spinnst du oder willst du dich unbeliebt machen?

Du stellst Fragen ein, und willst Hilfe und passende Antworten, die dir weiterhelfen!

Wenn du jetzt anfängst und rummölst, dann ist das der beste Weg um sich unbeliebt zu machen!!!

Du solltest auch mal zwischen den Zeilen und die Sprüche im Anhang lesen,

manchmal auch meine, denn hier liegt nicht nur "Spott" drinn, sondern auch ein gewisser Witz, und so möchte ich das auch verstanden sehen! Opel kannst du gegen BMW (Bayrische Mistwagen) Mercedes, oder sonstwas austauschen.

Ich versuche dabei immer wichtige Infos vom Spruch zu trennen,

sollte es da bei deinem Threat zu Diskrepanzen kommen, so sollten wir uns vielleicht in deinem Fall mal per PN unterhalten.

ich HOFFE, allen anderen OPEL LEIDENSGENOSSEN nicht zu nahe getreten zu sein! Ich fahre schließlich noch immer meinen Omega BJ 12/87 in weiß.

Braucht jemand Fotos?,

das Ding steht da wie aus dem Ei gepellt.Er ist halt jetzt, im gesetzten Alter etwas pflegebedürftig!

 

Gruß

 

G

 

was spricht mein kleiner Schelm:

ich will jetzt eine ganz harten Spruch !!!

 

Nein.

 

Doch!!!!!

warum??

vielleicht wir er wach und benimmt sich dann,

Du hast hier auch Lehrgeld bezahlt!!!

 

Also jetzt doch,

NEIN!

aber jetzt, und dann vom Feinsten:

 

Für manche ist ein Gehinrnschlag, ein Schlag ins LEEEEEre.

@gasoc

Das Du hier am Anfang "Lehrgeld" zahlen mußtest ist allgemein bekannt. Aber die Vorwürfe gegen omigar kann ich nicht nachvollziehen. Als ich die aktuelle Antwort von omigar (Gröhl) gelesen habe, habe ich noch gedacht, guter Einfall, passt.

Ich sehe das nicht als Provokation oder Anmache, als Omega Fahrer muß man mit den kleinen Unannehmlichkeiten des großen Opels leben können. Das war zu meinen MANTA Zeiten noch viel schlimmer.

Hallo Mandel,

dann sind wir doch als

Auto Fahrer

oder

User der Kfz Mafia

 

auf einer gemeinsamen Wellenlänge!!!

 

Also Kampf der KFZ Mafia und der Behebung der Fehler im Detail.!

 

Mein Omega hat die Kinderkrankheiten zwar abelegt, aber jetzt kommen die Altersschwächen?!

es spricht der kleine Schelm:

was tun spricht Zeus, die Götter sind besoffen.?

Hermes spricht: Das Leben ist ein Lernprozess!

Der User sagt: Mein Omega lebt nicht ewig!

Der FOH sagt wir haben Neue!.........

Das Forum sagt: wir helfen beim Erhaltennnnnnn!!!!!

 

 

Gruß

 

 

G

 

 

Die Autos sind heute nicht schlechter als frührer,!

nur die die Berichterstattung über ihre Qualitäten ist

gründlicher gworden.

Themenstarteram 1. Oktober 2006 um 18:21

@gasoc

Sag mal, welche Probleme hast du denn?

Ich bin selbst Opelfahrer und fand den Spruch einfach gut und passend, weil ich bei meinem Omi auch mit allem rechnen muss. Das ist alles. Was hat das damit zu tun, sich unbeliebt zu machen?

Manchmal soll es helfen, vor dem Denken das Hirn einzuschalten...

Omigar

Hi Omigar,

Sorry, falls ich da was falsch verstanden habe.

 

Gruß

 

G

 

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert

Ist "gasoc" wohl schon wieder am meckern, maulen und stänkern?

Kann's leider nicht lesen, da auf Igno-Liste. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Wieder mal KÜHLUNGSPROBLEME