ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Wie werden LKWs bei Geschwindigkeitsverstößen geblitzt?

Wie werden LKWs bei Geschwindigkeitsverstößen geblitzt?

Themenstarteram 16. November 2021 um 21:42

Hallo,

ich war heute auf der Autobahn und in den Leitplanken war ein mobiler Blitzer. Neben mir war ein LKW und ich denke er ist schneller gefahren. Der Blitzer hat ausgelöst und wollte gerne wissen, ob mit solchen mobilen Blitzern auch LKWs geblitzt werden können. Diese sind ja relativ nah am Boden und kann mir nicht vorstellen, wie ein Foto vom Fahrer des LKWs gemacht werden kann, da der ja relativ zum Blitzer weiter oben ist als ein PKW Fahrer.

Könnte der mobile Blitzer auch den LKW geblitzt haben inkl. eines Personenfotos?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Normalerweise reicht der Winkel aus, um auch oben einen Fahrer zu erkennen.

Und wenn nicht wendet man sich mit dem Kennzeichen an den Halter und verlangt Auskunft. Wenn der sich weigert kann man das Kontrollgerät auslesen; da ist dokumentiert, wer wann gefahren ist und mit welchem Tempo.

Der Fahrer ist prima zu erkennen.

Zitat:

me.x.91 schrieb am 16. November 2021 um 21:42:53 Uhr:

Wie werden LKWs bei Geschwindigkeitsverstößen geblitzt?

Genau so wie Pkw auch.

Die Blitzer nehmen wohl einen größeren Bildausschnitt auf. Auf deinem "Liebesbrief" aus der Bußgeldstelle wird nur der passende Bildausschnitt ausgedruckt.

Der Blitzer kann aber nur für den LKW ausgelöst haben, wenn da gerade Tempo 80 oder weniger angesagt war. Sonst warst du es.

Zitat:

@Bamako schrieb am 17. November 2021 um 05:53:11 Uhr:

Der Blitzer kann aber nur für den LKW ausgelöst haben, wenn da gerade Tempo 80 oder weniger angesagt war. Sonst warst du es.

Nö. Die moderneren Blitzer können die Fahrzeugarten unterscheiden.

Zitat:

@Glg11 schrieb am 16. November 2021 um 23:27:30 Uhr:

Die Blitzer nehmen wohl einen größeren Bildausschnitt auf. Auf deinem "Liebesbrief" aus der Bußgeldstelle wird nur der passende Bildausschnitt ausgedruckt.

Ganz genau.

Und dieses Bild im Brief ist auch noch schlecht.

Mein Bekannter hat sich mal ein Bild in original zuschicken lassen. Das ist ein hochauflösendes großes sauberes Bild, auf dem locker der LKW passt. Bei ihm war es "nur" ein T5 - da war noch reichlich Platz auf dem Bild.

Gruß Jörg.

Zitat:

@Hannes1971 schrieb am 17. November 2021 um 08:26:40 Uhr:

Zitat:

@Bamako schrieb am 17. November 2021 um 05:53:11 Uhr:

Der Blitzer kann aber nur für den LKW ausgelöst haben, wenn da gerade Tempo 80 oder weniger angesagt war. Sonst warst du es.

Nö. Die moderneren Blitzer können die Fahrzeugarten unterscheiden.

Und das können die schon seit paar Jahren.

Unser blitzt die 60 für Lkw und die 100 für PKW auf der LS.

Klappt wohl prima.

So ist es, die Originalbilder sind fast erschreckend gut. Nur die Ausdrucke mit 20 Jahre alten Uralt-Lasern sind sehr mäßig.

So einen Blitzer haben wir auch in der Gegend ,die Erkennung hat auch ihre Grenzen , ich bekomme im Schnitt 1 mal im Monat Post weil der meinen auf 5,5t zugelassenen Unimog für einen Lkw gehalten hat und ich deshalb geblitzt wurde, ich lege dann immer Einspruch ein da ich mit 5.5t ja noch entsprechend auf der Landstraße schneller als 60 fahren darf, inzwischen geht das recht schnell von der Hand und bezahlen musste ich auch noch nie :D

Zitat:

@Audi-Diesel4Ever schrieb am 17. November 2021 um 17:10:10 Uhr:

... ich bekomme im Schnitt 1 mal im Monat Post weil der meinen auf 5,5t zugelassenen Unimog für einen Lkw gehalten hat und ich deshalb geblitzt wurde, ich lege dann immer Einspruch ein ...

Da würde ich beim nächsten mal eine Unterlassungserklärung mitschicken (Mit Vertragsstrafe, dann bekommst jedes mal Geld wenn du geblitzt wirst). :D:D

Gruß Metalhead

Geile Idee. :D

Die Blitzer Anhänger erkennen scheinbar nur den Umriss bzw die Höhe. Mit dem Bus wird man auch immer geblitzdingst, kommt aber nix, obwohl am Begrenzer mit 100 unterwegs :)

 

Grüße

Steini

Hallo, Audi-Diesel4Ever,

Zitat:

@Audi-Diesel4Ever schrieb am 17. November 2021 um 17:10:10 Uhr:

....weil der meinen auf 5,5t zugelassenen Unimog für einen Lkw gehalten hat und ich deshalb geblitzt wurde, ...

das ist aber nicht der Fehler des Blitzer (bzw. der Programmierung), sondern der des zuständigen Sachbearbeiters, der den Anhörbogen verschickt.

Der Blitzer kann ja nicht wissen, wie Du Deinen Unimog zugelassen hast (LKW, Sonder - KFZ, Wohnmobil usw.), genauso wenig, wie er erkennen kann, ob ein Reisebus, den er blitzt, schneller fahren darf als ein LKW.

Hier ist immer der zuständige Sachbearbeiter gefordert.

Kann es sein, dass es bei Dir immer nur um Verwarnungen ging, die automatisch versandt wurden, ohne Zutun eines Sachbearbeiters?

Viele Grüße,

Nachteule

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Wie werden LKWs bei Geschwindigkeitsverstößen geblitzt?