ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie reinigt man verzinkten Stahl?

Wie reinigt man verzinkten Stahl?

Themenstarteram 20. Febuar 2011 um 15:01

Hallo MotorTalkers!

Frage: Wie reinigt man verzinkten Stahl?

Kann man die Oberfläche von verzinkten Stahl (z.B. Deichsel eines PKW-Anhängers) durch Säure oder Lauge, so behandeln, dass es wieder "sauber" aussieht, ohne dunkle Flecken und evtl. nicht mehr so grau.

Bitte richtig verstehen: Ich will das Zink nur soweit reinigen, dass es aussieht wie eine neue, frische Verzinkung.

Welche Politur/Reinigungsmittel ist hier die Beste Lösung?

Danke schon mal für Eure Hilfe!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zunächst würde ich klären, ob betreffendes Teil, galvanisch oder feuerverzinkt ist.

Bei einer Anhängerdeichsel unterstelle ich eine Feuerverzinkung und würde (wenn dieses zutrifft) mich an eine Verzinkerei wenden.

Was eigentlich immer hilft um metallische Oberflächen sauber zu bekomen ist die Möglichkeit des Sandstrahlens oder die des Eisstrahlens. Wobei die Möglichkeit mit dem Sandstrahlen wird die beste und vielleicht effektivste sein. Wir wenden das auch in unserem Betrieb an um Werkzeuge nach der Produktion sauber im Lager zu hinterlassen.

Ähm danach ist aber die Verzinkung runter !

Mit ner Säure würde ich nicht dran gehen, Salzsäure z.B. löst stark Zink an.

Hast du ein Foto ?

Never Dull Polierwatte, ist mild aber sehr effektiv. Kostet gerade mal 6-7 Euro und hilft für unglaublich viele Anwendungsfälle. Offiziell zum polieren jeglicher Metallteile gedacht, mach ich sogar kleinste Teerflecke auf dem Lack damit weg, obwohl eigentlich nicht für den Lack vorgesehen. Auch die Klebereste meiner Modellbezeichnung habe ich damit entfernt. OHNE LACKSCHÄDEN !

Micha

Sowohl Säure als auch jede mechanische Politur und Sandstrahlen sowieso (!) zerstört die Zinkschicht.

Grau ist es danach nicht mehr, eher rostbraun :D.

Wenns gefällt, warum nicht !

 

Gruß SRAM

Waschen.

Gibt im gut sortierten Autozubehörhandel von Car1 einen Kaltreiniger auf Seifenbasis, den man bis 1:20 verdünnen kann.

Einfach im Pumpsprüher füllen (mit Wasser mischen) und für harten Schmutz eine Bürste.

Hinterher gründlich mit Wasser spülen.

Ist günstig und sehr ergiebig.

Habe ich allerbeste Erfahrungen gemacht.

 

Alles andere greift die Zinkschicht an und mit Politur ist's mühsam und teuer.

 

Hallo javagif,

Anhängerdeichseln sind gewiss "feuer"verzinkt ( also tauchbad-verzinkt ). Bei diesem Verfahren

ist die Zinkschicht erheblich dicker als bei einer herkömmlichen elektrolytischen Verzinkung.

Die Reinigung der Oberfläche mit Säuren/Laugen ist auszuschließen, weil die Zinkschicht angegriffen/

aufgelöst wird, z. B. mit Salzsäure nach der Reaktionsgleichung

Zink + Salzsäure ----> Zinkchlorid + Wasserstoff

Zn + 2 HCl -----> ZnCl2 + H2

Ich würde mit einem Rostumwandler die "rostigen" Stellen behandeln, mit einem Reiniger säubern/

entfetten und dann die Oberfläche mit Zinkspray einsprühen, z. B. mit:

Marston-Domsel Zinkspray 400 mL 99 % Zink ( 9,35 € ) - www.korrosionsschutzshop.de

Gruß vom Harz!

Dacon

 

Für verzinkte Oberflächen nimmt man vor dem Farbauftrag diese Reinigungslösung: Wasser und Salmiakgeist im Verhältnis 10:1, dazu ein Spritzer Pril.

Salmiakgeist gibt es in der Apotheke. Werkzeug der Wahl ist ein grober Kunststoff-Schwamm, Topfreiniger. Kein Stahlschwamm. Beläge werden so entfernt. Damit könnte man´s probieren, auch wenn nicht lackiert werden soll.

MfG, Tazio1935

Hallo,

das, was Tazio schreibt ist wahrscheinlich ein guter Weg, die Oberflächen von

verzinktem Stahl zu reinigen.

NACHDEM mein Beitrag heraus war, fiel mir auf, dass ein Rostumwandler nicht

nötig, sogar kontraproduktiv sein könnte!

Eventuell könnte man einen "Stahlbauer" fragen.

Die Spray-Verzinkung ist aber sehr zu empfehlen.

Gruß vom Harz!

Dacon

Themenstarteram 26. Febuar 2011 um 13:00

Herzlichen Dank für Eure Tipps,

ich werde es mal mit Salmjakgeist und Pril probieren und wenn die "Eismaschine" (von einem Freund) wieder funktioniert, werd ich auch das testen.

Gut, dass ich jetzt weiß, das ich keine Salzsäure benutzen darf!

Wenn ich Ergebnisse habe, werde ich es hier berichten (mit Foto).

Danke Leute u. schönes WE!

Themenstarteram 26. Febuar 2011 um 13:10

..noch was

da es sich um Anhänger handelt, ist Zink-Alu Spray für kleinere Ausbesserungen sehr gut, aber

den ganzen Rahmen, wie eine Lackierung damit zu überziehen ist zu aufwendig.

Zink Alu Spray finde ich besser als reines Zinkspray, da es heller, silbriger, besser aussieht.

Übrigens: HAMMERID mit der Rolle aufgetragen ist SPITZE!!!

Habe meinen alten, verzinkten Bootsanhänger damit lackiert. Die Lackierung hält sehr sehr gut!

Nach 10 Jahren musste ich auf den Kotflügeln, wo man immer draufsteigt, ein bisschen ausbessern.

Das tolle daran war, man sah keinen Farbunterschied zum 10 Jahre alten Lack.

Lackiert habe ich ohne Grundierung, nur Vorreinigung mit Bremsenreiniger und dann gerollt statt gepinselt.

Einzelne Teile zum Neuverzinken zu geben ist auch nicht sooo teuer.

Einfach mal in den Gelben Seiten googeln.

Manchmal lohnt es sich - wenn man z.B. den Hänger zerlegt hat.

Schließe mich an:

einfach neu verzinken lassen, ist nicht teuer!

Lass die Sachen dort gelb passivieren, dann hast du einen super Rostschutz. Darauf kann dann noch toll lackiert werden - könnte

man quasi als Grundierung bezeichnen.

so long

Tom

Hallo,

bevor man nur mit der Spraydose drangeht oder etwas gleich zum Verzinken weggibt, wäre auch ein Anstrich mit Zinga in Erwägung zu ziehen, falls man für eine ganze Dose davon Verwendung hat. Als Alleinbeschichtung mit einer Schichtdicke von 120 Mikrometer hält Zinga laut Hersteller rund 25 Jahre. Diese Zeitangabe gilt für den normalen Küstenbereich oder Industriegegenden.

Link zur FAQ-Seite von Zinga.

Im Forum für US-Cars von MT hat jemand im vergangenen Jahr einen Privattest mit Zinga reingestellt. Der Test war über drei Jahre gelaufen, die Bilder sprechen für sich, dazu hier entlang.

Eine Ergänzung zum Beitrag weiter oben: Nach der Reinigung mit Salmiakgeistlösung die verzinkten Flächen hinterher mit viel Wasser nachwaschen.

MfG, Tazio1935

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie reinigt man verzinkten Stahl?