ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wie Poliere und Schleif ich Ein Auto Richtig ?

Wie Poliere und Schleif ich Ein Auto Richtig ?

Themenstarteram 11. März 2013 um 17:10

Wie Poliere ich Richtig Mit Der Poliermaschine Das Auto Und Was Brauche ich Alles Dazu????????

Hey ich Habe Eine Gute Poliermachine von TecTake Meine Frage Was Brauch Mann Zum Polieren und Wachsen ??????Weil Die Meisten Schreiben Was Sie Haben Aber Richtige Tipps Wo Für Was Mann Welchen Schwamm Oder Fell Nutz Steht Nirgens Habe Schon Mehrere Tage Gesucht Aber Nix Brauchbares Gefunden .Was Brauch ich Um Kratzer Weg Zupolieren????? Wie Wachse Ich Richtig Mit Der Maschiene und Was Nehme Ich Dazu Wie Gehe Ich Vor??Wie Muss ich Polieren???und Wie Poliere Ich Richtig??? Was Für Mittel Endfehlt ihr Die Nicht Teuer Aber Sehr Gut Sind Und Für Was Nutz Ihr Sie ???? Kennt ihr Seiten Wo Es Eine Komplette Anleitung Gibt ????? Bitte um Eure Hilfe und um Tipps

Ich Hab Mal Gehört Mit Den Polierschwamm Wachs Auftragen und Mit Polierfell Wieder Runter Was Meint ihr Dazu Für Was ist Welcher Schwamm Gut und Was Braucht Mann Alles Als Zubehör und Wird Erst Politur Genommen und Dann Gewachst oder Wie Genau und Was Für Pasten und Wachse und Was Noch Brauch Mann Alles??????????

Danke Im Voraus

PS Alles Ist Mit Der Maschine Gemeint und Mit Nicht Teuer Meine Ich nicht Alles Was Teuer ist ist Doch Auch Immer Das Beste Ich Will Nicht Pro Flasche 50 Euro Zahlen Muss Doch Auch Was Geben Was Einfach Genieal ist Und Nicht Unmegen Kostet Und Was Sehr Gläntz Guten Schutz Biedet Und Länger Als 4 Wochen Hält Auch Der Glantz Welche Produkte Muss Mann Sich Umbedingt Aneingnen Wenn Mann Gut Polieren Wachse Und Kratzer und So Weiter Will???? Was Habt Ihr In Eurer Samlung??????????

ps Ganz Wichtig Er Soll Toll und Lange Glänzen und Das Wachs und Polietur Soll Lange Halten Und Nicht Nur 4 Wochen und Der Schutz Soll Lange Halten

Ich Freue Mich Sehr Über Viele Tipps Und Ratschläge

ps gibt es sehr gute aber günstige einsteiger sets von wachsen polietur und alles was mann noch braucht ps maschine habe ich ja schon also was brauch man umbedingt gibts da listen die mann irgend wo findet oder was meint ihr

Danke Im Voraus

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von alexander2020

Wie Poliere ich Richtig Mit Der Poliermaschine Das Auto Und Was Brauche ich Alles Dazu????????

**Fullquote entfernt, mfg steini111**

Wenn Du so polierst wie Du schreibst rate ich Dir dringend davon ab.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Shampoo: z.B DJ Born to be mild

Knete: Magic Clean oder Dodo Juice

Meguiars Ultimate Compound oder wenn mehrere Autos gemacht werden sollen, wäre z.B das Prima Polituren Set denke ich ganz gut geeignet.

Prima Amigo Pre-Cleaner

Wachs Collnite 476S

Diverse WizzardOfGloss MFT´s, wie das Moby Dick XL und ca. mind 8 Fury Bee, oder Quick Slick

Dazu noch einige Politurpads für die Maschine, Hart-mittelhart für die "eigentliche Politur", weich für´s Finish.

Ein paar Auftragspads für´s Wachs.

Ich hoffe, ich hab nichts Wichtiges vergessen.

Geld damit zu verdienen ist übrigens um einiges schwerer als du denkst. Dann brauchst du noch viiieel mehr Equpiment. Dazu sollte man beachten, dass eine anständige Lackaufbereitung schonmal einen ganzen Tag in Anpruch nimmt.

Themenstarteram 12. März 2013 um 12:23

Zitat:

Original geschrieben von xY2kx

Shampoo: z.B DJ Born to be mild

Knete: Magic Clean oder Dodo Juice

Meguiars Ultimate Compound oder wenn mehrere Autos gemacht werden sollen, wäre z.B das Prima Polituren Set denke ich ganz gut geeignet.

Prima Amigo Pre-Cleaner

Wachs Collnite 476S

Diverse WizzardOfGloss MFT´s, wie das Moby Dick XL und ca. mind 8 Fury Bee, oder Quick Slick

Dazu noch einige Politurpads für die Maschine, Hart-mittelhart für die "eigentliche Politur", weich für´s Finish.

Ein paar Auftragspads für´s Wachs.

Ich hoffe, ich hab nichts Wichtiges vergessen.

Geld damit zu verdienen ist übrigens um einiges schwerer als du denkst. Dann brauchst du noch viiieel mehr Equpiment. Dazu sollte man beachten, dass eine anständige Lackaufbereitung schonmal einen ganzen Tag in Anpruch nimmt.

hey von was ist den das prima set hast du da links und was breucht ich da mehr für was ist den die knette und muss ich das ganze auto mit der knette machen und woher weis ich wann ich die knette nicht mehr nutzen brauche und wann weis ich wenn die knette nicht mehr benutz bar ist hast du von den sachen hier links die du geschriben hast und wie ist das mit hardwachs wie grieg ich das auf die maschine da ist doch flüssigwachs besser also kein sprüh sondern flüssigwachs

Wenn du folgendes wirklich wirklich durchliest, erübrigen sich die meisten Fragen;

http://www.motor-talk.de/faq/fahrzeugpflege-q90.html

- Links zum Prima Amigo Set (Onlineshops) stehen in den FAQ

- Videos zur Anwendung von Knete stehen in den FAQ

- das Wachs wird normalerweise mit einem Pad aufgetragen.....guckst Du FAQ

FAQ = http://www.motor-talk.de/faq/fahrzeugpflege-q90.html

Nach Terry Pratchett deuten mehr als drei ?-Zeichen auf geistige Umnachtung hin.

 

Bei dem:

Zitat:

Der Glantz Welche Produkte Muss Mann Sich Umbedingt Aneingnen Wenn Mann Gut Polieren Wachse Und Kratzer und So Weiter Will

Gestammel bin ich bereit dies zu unterschreiben.

 

Gruß SRAM

:D ich hab mich da auch durchgewurschtelt ist zwar stramm am Anfang aber wenn dir hier jemand was erklärt verstehst du nix ohne den Grundstock den dir die FAQ vermittelt.

Erst wenn du die durch hast kannst du adäquate Antworten auf gezielte Fragen bekommen. Zur Pflege zählt eben doch mehr als man sich vorstellt (wenn man es richtig machen will)

Grüße Sven

An den TE:

Sei bitte nicht sauer, aber das ist ein Forum für Fahrzeugpflege.

Deine Beiträge sind fast unmöglich zu lesen und zu verstehen.

Wenn Du googelst, findest Du vielleicht ein Legasthenikerforum. Entschuldige bitte, wenn ich dir damit zu nahe getreten bin.

Huiii ihr seid echt hart mit dem TE. Meine Grammatik ist stellenweise auch nicht das gelbe vom Ei. Na ja aber wenn mir die Fehler schon ins Auge springen ... :D

Lieber TE ein ganz klein wenig mehr Mühe beim Satzbau erleichtert tatsächlich das Verstehen dessen was du meinst enorm.

Grüße Sven

Ich verstehe dich nicht. Die FAQ wurde in diesem Thread mind. 5 mal verlinkt.

Wieso findest du diese dann nicht und fragst in wildfremden Threads danach?

mich stören die Schreib- und Grammatikfehler nicht wirklich (ok, es ist nicht grad einfach zu verstehen, aber es ist möglich)

mich stört die Art, wies rübergebracht wird.

(und nachdem der erste die FAQ empfohlen hat, war der Tread für mich an sich gegessen, bis auf den Post jetzt)

"Vom draufschauen Kratzer"

Hallo und Guten Abend!

Darf ich diesen Thread nochmals hochholen? ... und FAQ habe ich gründlich gelesen.

Seit ein paar Monaten habe ich einen fünf Jahre alten Phaeton - mein Traum von Fahrzeug in LUNABLAU-Metallic.

Leider war der Lack nicht wirklich gut gepflegt worden und hat kleinere Macken, viele kleine Steinschläge und auch Swirls (?) von Waschanlagen.

Unser Autolackierer vor Ort meinte jedoch, Lackierarbeiten wären nun doch eine Nummer zu teuer im Preis-Leistungs-Verhältnis - fand ich fair.

Deshalb habe ich das Auto polieren und versiegeln lassen - Polymer Netshield ist jetzt drauf, getoppt mit Brilliant Shine Detailer.

Aber nun habe ich den Eindruck, ich bräuchte den Lack nur anzuschauen, damit dieser kleine Kratzer bekommt.

Mein betagter (14 Jahre, 270T km) Passat (MOKKA-ANTHRAZIT) hatte die ersten 3 Jahre mehrfach LIQID GLASS bekommen, da habe ich diese Sorge nicht.

Hat bitte jemand einen Tipp? Sollte ich auf den Polymer Netshield auch noch LG drauf machen?

Gruss

Werner

Stell doch mal bitte ein Bild von dem Lackzustand ein. Auf der Farbe siehst du natürlich schneller die Swirls als auf dem Mokka-Anthrazit. Und nein, du kannst jetzt nicht einfach noch eine andere Versiegelung drauf packen, dann muss erst die andere runter.

Ja, mache ich, martinb71.

Werde dies morgen früh in ordentlicher Qualität versuchen.

Bis dann,

Gruss Werner

Moin Allerseits!

Hier nun ein paar Beispiel-Bilder, aber das ist echt schwer, bei einem ja insgesamt gut polierten und mit POLYMER NETSHIELD versiegelten Auto die Schwachstellen digital zu erfassen.

Bild 1 = ganz leichter, feiner Kratzer, sieht bildlich schlimmer aus, als es ist (Grundierung nicht betroffen)

Bild 2 = Swirl (?) von der Waschanlage ? Wenn man "platt" hinschaut kaum zu sehen, bei schrägem Winkel echt blöd

Bild 3 = feiner 10cm Kratzer und dann habe ich blöderweise nochma mit einem Lederl dran gerubbelt (= Querkratzer)

Alles in allem keine tiefen Dinger, aber hässlich und in Verbindung mit den Steinschlägen vorne nervig.

Und wie gesagt, ich habe das Gefühl man braucht den Lack nur anzusehen und er kriegt feine Kratzer ....

- Gibt es irgendetwas, um die Versiegelung "dicker" = schützender zu machen ?

- Kann ich die Stellen nicht per Hand wegpolieren und diese wieder mit Polymer Netshield versiegeln ?

(Maschine beherrsche ich nicht)

Sonnigen Sonntag,

Gruss Werner

Mt-w1
Mt-w2
Mt-w3

Kannst du bitte noch 2-3 Bilder machen ohne Markungen als Nahaufnahme möglichst ohne Spiegelungen?

Die Wasserflecken helfen leider bei der Beurteilung auch nicht, aber das wird schon gehen.

Du hast geschrieben, du hast den Wagen Aufbereiten lassen: War das ein gewerblicher Aufbereiter?

Auf jeden Fall musst du deine Waschmethode ändern - Stichwort "Leder" das geht gar nicht.

Wie und womit wäscht du?

Bild 2 ist zu weit weg und da hätte ich gerne eine Detailaufnahme in hoher Qualität sonst kann man nur raten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wie Poliere und Schleif ich Ein Auto Richtig ?