ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. neues Auto - wann das 1-ste Mal polieren bzw. nano oder Keramik versiegeln ?!

neues Auto - wann das 1-ste Mal polieren bzw. nano oder Keramik versiegeln ?!

Themenstarteram 20. August 2020 um 21:03

Liebe Detailing Freunde,

bin noch Anfänger und würde gerne wissen wie lange muss ich bei einem Neufahrzeug

warten bis ich den Lack mit Keramik oder Koch Chemie Nano 1K versiegeln kann?!

(bei einem Aufbereiter)

Mir geht es nicht in erster Linie um die Versiegelung sondern um das polieren vorher.

Muss der Lack nicht erstmal ein paar Wochen "aushärten" bevor man mit der Poliermaschine ran kann?

... oder kann ich, z.B. das Auto vom Werk diese Woche abholen und nächste Woche schon zum Aufbereiter bringen?!

Besten Dank im Voraus für Eure Antworten.

LG Alex

PS. Lack ist "Digitalweiss" metallic von Mercedes

Ähnliche Themen
11 Antworten

Vom Band bis Du den Schlüssel bekommst vergehen min. 14 Tage. Der Lack ist schon ausgehärtet. Ich bin direkt vom Autohaus zum Aufbereiter gefahren, Handwäsche um das Wachs vom Autohaus zu entfernen , Alkohol und dann versiegeln. Warum willst Du das Auto polieren? Hologramme und Kratzer wirst Du ja hoffentlich nicht haben.

Themenstarteram 20. August 2020 um 22:17

Zitat:

@Rick_008 schrieb am 20. August 2020 um 22:02:53 Uhr:

Vom Band bis Du den Schlüssel bekommst vergehen min. 14 Tage. Der Lack ist schon ausgehärtet. Ich bin direkt vom Autohaus zum Aufbereiter gefahren, Handwäsche um das Wachs vom Autohaus zu entfernen , Alkohol und dann versiegeln. Warum willst Du das Auto polieren? Hologramme und Kratzer wirst Du ja hoffentlich nicht haben.

Danke Rick fuer deine Antwort ... rede mir ein dass man immer vor dem Versiegeln polieren soll um den

groesst moeglichen Glanz zu ermoeglichen oder ?!

Aber vielleicht hast Du recht, ein neues Auto sollte eigentlich Kratzfrei sein.

Ich schau mal was der Aufbereiter sagt.

LG Alex

Wenn er wirklich noch brandneu ist, was willst du da noch an Glanz steigern? Der Lack ist ja bis dato noch in einem perfekten Zustand was die Oberfläche angeht. Da wirst du mit einer Politur nichts wirklich steigern. Da würde ich eher einmal ordentlich waschen und dann zusehen das der Wagen versiegelt wird, so erhält man den perfekten Glanz nämlich am besten und das ohne Material abzutragen. Man darf nie vergessen das der Lack nicht nur zum schön angucken da ist sondern auch um die Karosserie zu schützen und je mehr davon drauf ist umso besser ;)

Poliert wird ja nur weil der Lack schon soweit geschädigt ist das er nicht mehr glänzt.

Neuwagen sind nie Hologramm- bzw kratzerfrei.

Das ist leider ein Trugschluss.

Die meisten sehen leider unter dem richtigen Licht alles andere als gut aus.

Ohne polieren würde ich mir die Arbeit des Beschichtens sparen.

Das 1K von Koch Chemie ist leider ebenfalls nicht empfehlenswert, da gibt es zahllose Alternativen, die auch die Leistung bringen, die sie versprechen.

Das 1 K gehört leider nicht dazu.

Ein modernes Märchen mit dem fehlerfreien Lack.

Auch das Märchen mit dem nicht ausgehärtetem Lack bei einem Neuwagen hält sich hartnäckig.

Der Aufbereiter meiens Vertrauens bearbeitet auch einen Neuwagen mit entsprechenden Massnahmen nach Bedarf VOR der 2K Lackversiegelung(Keramik).

Generell wird der Lackzustand zuerst analysiert und dann wird der Lack mit, so viel wie nötig und so wenig wie möglich, vorbereitet.

Geh zum Aufbereiter und lass Dich vor Ort beraten, es ist die beste Option.

Themenstarteram 21. August 2020 um 9:05

Vielen Dank für die Antworten!

#kloente Kannst Du mir bitte eine Versiegelung empfehlen in Richtung Keramik oder Nano wo länger als 6 Monate hält und wo ich in Richtung Pflege nur noch Handwäsche machen muss und ab und zu ein Detailer (vielleicht hier bitte auch eine Empfehlung die zu der empfohlene Versiegelung gut zusammen passt)

Danke im Voraus!

LG Alex

Keramik hält am längsten, allerdings sollte man sich eine hochwertige 2k Keramikversiegelung auftragen lassen.

Diese Produkte sind oft nicht im freien Handel erhältlich.

Mein Nachbar(Baulöwe) hat seinen Porsche sofort nach Lieferung mit 2k Keramik versiegeln lassen - einmal jährlich bringt er den 911er zur Auffrischung.

Das Auto ist inzwischen 12 Jahre alt und schaut aus wie aus dem Prospekt.

Steht übrigens nicht nur in der Garage, man hört es wenn er bei uns die Straße runter fährt

Themenstarteram 21. August 2020 um 9:16

Zitat:

@Tim_Tayl0r schrieb am 21. August 2020 um 09:11:15 Uhr:

... hochwertige 2k Keramikversiegelung auftragen lassen.

Diese Produkte sind oft nicht im freien Handel erhältlich.

...

Danke Tim ... kannst Du mir bitte den Hersteller sagen oder gibt es nur eine 2K und der Aufbereiter weiss sofort welche das ist.

LG Alex

Es gibt viel 2k Keramikversiegelungen, von diversen Herstellern - nicht nur eine.

Welchen Hersteller der Aufbereiter verwendet liegt in seinem Ermessen.

Das BESTE Produkt gibt es nicht.

Eine sehr gute Versiegelung ist z.B. das Nanolex Si3D HD

Zitat:

Warum willst Du das Auto polieren? Hologramme und Kratzer wirst Du ja hoffentlich nicht haben.

Noch nie einen Neuwagen abgeholt? Die sind nie völlig defektfrei ;)

Zitat:

@Tete86 schrieb am 27. August 2020 um 23:33:05 Uhr:

Zitat:

Warum willst Du das Auto polieren? Hologramme und Kratzer wirst Du ja hoffentlich nicht haben.

Noch nie einen Neuwagen abgeholt? Die sind nie völlig defektfrei ;)

Da muß ich dir etwas wiedersprechen. Fahre seit 1970 nur Neufahrzeuge aus dem VW Konzern und hatte bisher nur bei einem Wagen Probleme. Dies war ein Golf und der wurde von VW nach einem Jahr zurückgenommen. Dies war 1989 ein Golf Benziner mit 90 PS. Der lief aber nur 155 km/Std. Bei einer Leistungsmessung wurden nur 55 PS erreicht anstatt 90 PS.

MfG aus Bremen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. neues Auto - wann das 1-ste Mal polieren bzw. nano oder Keramik versiegeln ?!