ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Wie oft kann ich bremsen?

Wie oft kann ich bremsen?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 12. Januar 2016 um 12:12

He Leute

Ich mal gelesen das nach einer Vorbestimmten Anzahl an Bremsungen die komplette Bremsanlagen überholt/getauscht werden muss.

Wie weiss ich ob ich eine solche Bremse verbaut habe?

W211 Kombi Diesel Bj 2005, 290 tkm

Kann ich selbst schauen wie oft schon gebremst wurde, und wann die grosse Reperatur ansteht

Danke Karl

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@corrosion schrieb am 12. Januar 2016 um 21:16:23 Uhr:

Wo steht das denn?

In seinem Beitrag ;)

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Nein das kannst du nicht schauen . Du hast die SBC die hat einen Zähler . Das heißt nicht das es sich irgendwann meldet .

Du hast die SBC-Bremse verbaut.

Die wird sich irgendwann melden mit der Anzeige im KI "Service Bremse-Werkstatt aufsuchen"

Dann muss sie gewechselt werden.

Wann das ist, kann die keiner sagen.

PS: diese Informationen stehen auch hundertfach bereits im Forum. Etwas Suche hätte dir die Antwort auch gegeben.

Hallo Karl,

Du hast Deinen S211 ja erst seit einem guten Jahr und nicht seit 2oo5. Bei 290 tkm ist zu erwarten, dass die SBC bereits gewechselt wurde. Aus dem Serviceheft oder den beim Kauf erhaltenen Unterlagen sollte hervorgehen, wann die SBC erneuert wurde. Das ist dann übrigens nur der Hydraulik-Block und nicht die gesamte Bremsanlage. Leitungen, Scheiben, Pedal und Klötze bleiben.

Es geht übrigens nicht um die Anzahl der Bremsungen sondern die Anzahl der Pumpvorgänge, also wie oft der Elektromotor bereits Druck aufbauen musste. Das tut er nicht bei jeder Bremsung sondern (bei mir) nur alle 3-4 Betätigungen des Bremspedals und das Fahrzeug bremst auch in verschiedensten Situationen selbsttätig, siehe Handbuch.

Hallo, mit spezieller Software kann man die Pumpvorgänge auslesen, weiss aber nicht wer das macht und was man dazu genau benötigt.

Zitat:

@E500AMG schrieb am 12. Januar 2016 um 19:19:19 Uhr:

Hallo, mit spezieller Software kann man die Pumpvorgänge auslesen, weiss aber nicht wer das macht und was man dazu genau benötigt.

und dann weist du wann sie fertig ist :confused::confused::confused:

Zitat:

@Sippi-1 schrieb am 12. Januar 2016 um 19:20:55 Uhr:

Zitat:

@E500AMG schrieb am 12. Januar 2016 um 19:19:19 Uhr:

Hallo, mit spezieller Software kann man die Pumpvorgänge auslesen, weiss aber nicht wer das macht und was man dazu genau benötigt.

und dann weist du wann sie fertig ist :confused::confused::confused:

Sippi du Held....:rolleyes:

Es kann nicht jeder so schlau sein wie Du......:):D

Zitat:

@Flummy1000 schrieb am 12. Januar 2016 um 19:59:29 Uhr:

 

Sippi du Held....:rolleyes:

Es kann nicht jeder so schlau sein wie Du......:):D

So schlau wie du will ich gar nicht sein :o:D

Ich habe beim AMG über 216.000 km und über 600.000 Bremsungen und immer noch die erste drin. Baujahr 2004. Wann es kommt kann keiner sagen. Und ich hoffe halt mal dass es nie kommen wird.

Ich weiß nicht mehr wo ich es gelesen oder gehört habe. Daher folgende Info ohne Gewähr: die SBC Einheiten mit den Startnummern 005 und größer können sich selbst resetten und haben keine (?) Probleme mehr mit der Serviceschwelle. Bei der 004er SBC wird diese früher oder später erreicht werden, dann kommt die Meldung. Die 005er Einheiten sollten ab Mitte 2003 verbaut worden sein, im Zweifel einfach auf der Einheit nachsehen.

Wo steht das denn?

Zitat:

@corrosion schrieb am 12. Januar 2016 um 21:16:23 Uhr:

Wo steht das denn?

In seinem Beitrag ;)

... wollte auch mal 'n spaßigen Beitrag schreiben :)

Gerade die Tage einer gewesen der die Schwelle erreicht hatte !

Er gab auch zu das die Bremse mal zurückgesetzt wurde , mittlerweile sind aber mehrere Fehler hinzugekommen, wie zB das die Ventile defekt sind .

Er bekam bei Mercedes eine neue Bremseiheit und brauchte nichts zu bezahlen !

211 / 220 CDI mit ca 250tkm

Und was will uns diese Angabe sagen?

2015-02-11-16-53-31
Deine Antwort
Ähnliche Themen