ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie messe ich die stillen Verbraucher anhand einer Glühbirne?

Wie messe ich die stillen Verbraucher anhand einer Glühbirne?

Themenstarteram 3. März 2013 um 11:38

Hi Leute,

wollte mal wissen, wie ich die stillen Verbraucher, wenn alles aus ist, mit einer Glühbirne prüfe? Da gabs doch mal so ein Trick.

LG Mo

Beste Antwort im Thema

Messung mit Lampe ist kurz und schmerzlos MURKS !

Bei Can-Vernetzten Fahrzeugen wird die Lampe bei der Messung immer leuchten.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

einfach in Reihe reinhängen.

 

Mit einem Meßgerät ist es aber wesentlich besser.

 

Viktor

Themenstarteram 3. März 2013 um 11:58

Okay. Dann nochmal von vorne. :D

Beispiel Glühbirne:

Ich schließe sie zwischen Minuspol und Masse an oder?

 

Beispiel Messgerät:

Ich ebenfalls das rote kabel an minus und das schwarze an Masse oder?

 

Tut mir leid aber mit elektrik habe ich fast nix am hut.

Zitat:

Original geschrieben von Maroc89

Okay. Dann nochmal von vorne. :D

Beispiel Glühbirne:

Ich schließe sie zwischen Minuspol und Masse an oder?

 

Beispiel Messgerät:

Ich ebenfalls das rote kabel an minus und das schwarze an Masse oder?

 

Tut mir leid aber mit elektrik habe ich fast nix am hut.

Hallo Maroc!

Mit der Prüflampe in Serie (Reihe) hängen. Einen Pol zb. Minus abhängen und das Prüfgerät einmal mit dem Pol und den anderen Anschluss mit Batterie Minus Kabel verbinden. Die Lampe sollte nur glimmen und nicht leuchten. Bei mir hat mal der Radio zuviel gezogen, hab zum testen die Sicherung gezogen und statt leuchten glimmert der Stromprüfer. Funktioniert auch mit einer Amperzange, hat den Vorteil man sieht gleich wie hoch der Ruhestrom ist.

mfg

Themenstarteram 3. März 2013 um 13:02

Alles kla danke euch. :D

und wie ist das Ergebniß?

Glühlampe durchgebrannt,Finger verschmorrt.

Zitat:

Original geschrieben von Bopp19

Glühlampe durchgebrannt, Finger verschmort.

Da war der Ruhestrom (und die Spannung) wohl etwas hoeher als vermutet. :D

Fazit: naechstes mal groessere Gluehbirne verwenden. ;) :D

Themenstarteram 3. März 2013 um 17:18

Hahahaha nee ich wollte es nur wissen wie es richtig geht. ;D

...sollte hier nicht die Leistungsaufnahme des Leuchtmittels auch besprochen werden? :D:D

...ne schwach glimmende H4-Glühlampe deutet ja nicht aufs gleiche Ergebnis wie eine glimmende 5W-Funzel hin:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von HotChiliRed

...sollte hier nicht die Leistungsaufnahme des Leuchtmittels auch besprochen werden? :D:D

...ne schwach glimmende H4-Glühlampe deutet ja nicht aufs gleiche Ergebnis wie eine glimmende 5W-Funzel hin:D:D:D

Stimmt. Eben wegen dieser Unklarheit sollte man auch eher nicht davon sprechen, dass hier irgendwas "gemessen" werde --- mit dieser Methode kriegt man bestenfalls eine grobe Schätzung des Ruhestroms. Wenn man da wirklich was messen will, braucht man ein wirkliches Messgerät.

Mehr wie ne 5 Watt Funzel braucht man ja auch nicht. Ich dachte es waere eher um zu finden welcher Kreis Strom zieht? Eigentlich kann man dann direkt am Sicherungshalter "messen".

 

Gruss, Pete

eine Glühbirne ist ja auch ein Messgerät ;)

 

Viktor

Glühlampe als Messgerät?........... Kopfschüttel

Wenn man eine Lampe in Reihe zu einem Verbraucher schaltet, dann "teilen" sich diese beiden die Versorgungsspannung.

Also wenn ich unbedingt mit einer Glühlampe "messen" will, dann sollte diese weniger als 12V haben, damit man überhaupt etwas sieht. Damit sie nicht durchbrennt, muss man erst die Lampe überbrücken, warten, bis das Steuergerät im Sleep- Mode ist und dann erst die Brücke entfernen. Die Aussage dieser "Messung" ist aber ohne Vergleichswerte zweifelhaft. Am besten also doch ein Messgerät verwenden. Vieleicht kennst du jemanden, der jemanden kennt, der so etwas hat..............

@ Rumpelgnom

Also um fest zu stellen ob an einem Kreis Strom gezogen wird oder nicht langt die Birne.

Mehr wurde auch nicht behauptet oder empfohlen...

Wir schleppen kleine Testlampen mit uns rum eben fuer den Zweck (passen in die Brusttasche).

Auch haben viele elektronische Helferlein (output side) eine LED, die "misst" in dem Sinne auch nix, sie zeigt aber an ob da was los ist oder alle Elektronen noch Zuhause im Bett liegen. ;)

 

Gruss, Pete

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie messe ich die stillen Verbraucher anhand einer Glühbirne?