ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie lange hält so ein Motor?

Wie lange hält so ein Motor?

Themenstarteram 10. Juni 2012 um 12:28

Hallo,

als ich damals meinen Audi A5 3.0TDI hatte bin ich mal mit einem Freund grad aus Berlin zurück nach Hamburg gefahren und da haben wir uns die Frage gestellt wie viel hält eigentlich so ein 3.0TDI Motor aus?

Wenn z.B. ich den voll getreten habe und der auch noch schön beschleunigt hat, kam sogut wie keine Lautstärke aus dem Motorraum, das hat der mit links gemeistert.

Auch auf der Autobahn fuhr das Auto mit 160Kmh sehr leise und man hatte das gefühl der Motor würde bei der fahrt gähnen.

bei 245Kmh wurde auch abgeriegelt und über 180Kmh meisterte der Motor alles noch sehr gut aber blieb im Ton nicht mehr so Cool, verständlich.

Soo.. das war unser Eindruck vom Motor.

Die eigentliche Frage ist jetzt. Wir hatten uns gefragt, wie viel KM würde so ein Auto schaffen(ohne Pause) wenn es einmal mit 100Kmh fahren würde und einmal mit Maxspeed 245Kmh

und das immer die A7 hoch und runter.

Keine Anderen Autos auf der Stecke, nur Pause zum tanken und Fahrerwechsel, wenn nötig darf auch mal Motoröl auf die schnell ausgeweckselt werden aber das ist glaube ich nicht nötig.

Meine Theorie war bei 100Kmh 500.000km und bei maxspeed 60.000km

Was denkt ihr?

ich hab mir das mal ausgerechnet.

Bei 100kmh müsste man 210tage am stück fahren

und bei 240kmh 11tage ohne pause fahren.

ist schon krass.

Zudem würde ich gerne wissen, woran die Motoren kaputt gehen würden?

Was genau würde versagen?

Beste Antwort im Thema

das hängt davon ab, ob der uranus in konjugation zur venus steht.

deshalb mußt du genau festlegen, zu welcher zeit die fahrt stattfinden soll.:p

 

sind schon wieder ferien, oder warum meldet man sich für so eine elementare frage an?:confused:

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

das hängt davon ab, ob der uranus in konjugation zur venus steht.

deshalb mußt du genau festlegen, zu welcher zeit die fahrt stattfinden soll.:p

 

sind schon wieder ferien, oder warum meldet man sich für so eine elementare frage an?:confused:

Themenstarteram 10. Juni 2012 um 12:36

Zitat:

Original geschrieben von sukkubus

das hängt davon ab, ob der uranus in konjugation zur venus steht.

deshalb mußt du genau festlegen, zu welcher zeit die fahrt stattfinden soll.:p

 

sind schon wieder ferien, oder warum meldet man sich für so eine elementare frage an?:confused:

Und das muss ich mir von jemanden sagen lassen der sich selbst als "Freund" hinzugefügt hat..

Wie peinlich...

Das mußt du die Ingenieure bei Audi fragen... Ich hab mal gelesen, das PKW-Motoren auf ca. 5000 Betriebsstunden ausgelegt sich. Das wären bei 50km/h also 250tkm. Da aber leider der Verschleiß zum Quadrat mit der Geschwindigkeit steigt, würde der Motor bei 250km/h nur noch 50tkm halten. So grob überschlagen.

Themenstarteram 10. Juni 2012 um 18:06

Zitat:

Original geschrieben von Jebo76

Das mußt du die Ingenieure bei Audi fragen... Ich hab mal gelesen, das PKW-Motoren auf ca. 5000 Betriebsstunden ausgelegt sich. Das wären bei 50km/h also 250tkm. Da aber leider der Verschleiß zum Quadrat mit der Geschwindigkeit steigt, würde der Motor bei 250km/h nur noch 50tkm halten. So grob überschlagen.

Ich glaube kaum dass irgentjemand bei Audi diese Frage beantworten werden kann.

Da die Frage zu speziell ist und die idioten an ihren Pc's nicht nach der Antwort googlen können

Zitat:

 

der Verschleiß zum Quadrat mit der Geschwindigkeit steigt

 

 

 

Warum soll das so sein? Ist "Verschleiß" eine physikalische Größe? 

Zitat:

Original geschrieben von SchlxAchter

, wenn nötig darf auch mal Motoröl auf die schnell ausgeweckselt werden aber das ist glaube ich nicht nötig.

Das ist halt so eine Sache, mit dem Glauben..

Aber warum, deiner Meinung nach, wäre ein Ölwechsel, z.B. alle "15 Tkm", nicht nötig?

Zitat:

Original geschrieben von SchlxAchter

 

Meine Theorie war bei 100Kmh 500.000km und bei maxspeed 60.000km

Was denkt ihr?

ich denk mal bei maxspeed, wird der Motor schon 200.000 - 300.000 km laufen,

denn der Motor ist ja warm, also ständig auf Betriebstemperatur,

und da macht ihm (den Motor) so was, nicht wirklich so extrem was aus.

 

Viktor

Themenstarteram 10. Juni 2012 um 18:40

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Zitat:

Original geschrieben von SchlxAchter

 

Meine Theorie war bei 100Kmh 500.000km und bei maxspeed 60.000km

Was denkt ihr?

ich denk mal bei maxspeed, wird der Motor schon 200.000 - 300.000 km laufen,

denn der Motor ist ja warm, also ständig auf Betriebstemperatur,

und da macht ihm (den Motor) so was, nicht wirklich so extrem was aus.

Viktor

Nur mal so, das sind 53Tage ohne richtige Pause fahrt.....

man hat ja schon nach einer 200km Strecke ein schlechtes gewissen aber 53Tage mit 240Kmh...

Ich glaube das der Motor irgentwann seine Betriebstemperatur übersteigen würde

In welcher Welt lebt ihr?

Ein Motor hat ein Kühlsystem, die werden in den heißesten Gegen der Welt getestet. Die reichen für Deutschland ausreichend. Der Motor bekommt so viel Kühlluft bei der Geschwindigkeit das es gar kein Problem damit gibt.

Der Start und Stop von einem Motor ist der Verschleiß intensivste Vorgängen in einem Motor weil da die Schmierung noch nicht läuft.

Ein Dauerlauf ist die beste Beanspruchung die es gibt. Nicht umsonst haben sowas die hersteller schon öfters gemacht. MB in der USA z.b. als PR Aktion. Nur zur Wartung und Fahrerwechsel wurden die Fahrzeuge gestoppt. Das waren auch alles Diesel, weil dort die Leute keinen Diesel kaufen im PKW.

Die Geschwindigkeit macht es nicht, einen Einfluss kann nur die Drehzahl und Last haben. Bei hoher Drehzahl wird auch mehr Motoröl gefordert.

Themenstarteram 10. Juni 2012 um 19:47

Zitat:

Original geschrieben von Provaider

In welcher Welt lebt ihr?

Ein Motor hat ein Kühlsystem, die werden in den heißesten Gegen der Welt getestet. Die reichen für Deutschland ausreichend. Der Motor bekommt so viel Kühlluft bei der Geschwindigkeit das es gar kein Problem damit gibt.

Der Start und Stop von einem Motor ist der Verschleiß intensivste Vorgängen in einem Motor weil da die Schmierung noch nicht läuft.

Ein Dauerlauf ist die beste Beanspruchung die es gibt. Nicht umsonst haben sowas die hersteller schon öfters gemacht. MB in der USA z.b. als PR Aktion. Nur zur Wartung und Fahrerwechsel wurden die Fahrzeuge gestoppt. Das waren auch alles Diesel, weil dort die Leute keinen Diesel kaufen im PKW.

Die Geschwindigkeit macht es nicht, einen Einfluss kann nur die Drehzahl und Last haben. Bei hoher Drehzahl wird auch mehr Motoröl gefordert.

Okay, und du meinst nicht das dann der Kühler irgentwann im einer ist?

Die Frage war ja so gestellt dass das Auto fährt ohne in die Werkstatt zu müssen.

Bzw. ohne einen Stop hinzulegen welcher länger dauert als ein Öl wechsel.

Was ist denn deine Theorie zu der laufleistung in zahlen?

Warum sollte der Kühler kaputt gehen, die meisten Autos gehen mit dem ersten Kühler auf den Schrottplatz außer sie sind ein E46 aber das ist was anderes.

Solange du die Wartungen einhältst wie sie der Hersteller vorsieht kannst du locker über 200tkm am Stück fahren. Siehe die Aktion von MB.

Zitat:

Original geschrieben von SchlxAchter

man hat ja schon nach einer 200km Strecke ein schlechtes gewissen...

Sofern du nicht

Losfährst => Dauervollast => anhalten

sondern

Losfährst => Motoröl warmfahren => Dauervollast => Motoröl kaltfahren (keine Vollast mehr) => anhalten

musst du absolut kein schlechtes Gewissen haben.

Zitat:

Original geschrieben von SchlxAchter

 

Ich glaube das der Motor irgentwann seine Betriebstemperatur übersteigen würde

hää..?!! was?!!

Edit:

falls es noch Niemandem aufgefallen ist, schreib ich´s mal: Ihr redet (schreibt) hier mit einem Kind, welches nicht von seinem eigenen A5 redet, weil es ja noch keinen Führerschein haben darf, sondern vom Papas A5, oder dem seines großen Bruders, oder des Papas des Freundes, mit dem sie mal alle zusammen auf die Autobahn mit dürften und dort kamen sie auf "diese" Idee. Tja, und jetzt werden wir, von einem Kind, aufs korn genommen :D

Themenstarteram 10. Juni 2012 um 20:33

Zitat:

Original geschrieben von Warkanoid

Zitat:

Original geschrieben von SchlxAchter

 

Ich glaube das der Motor irgentwann seine Betriebstemperatur übersteigen würde

hää..?!! was?!!

Ich hab gesagt dass die Tante Paula kein Mehl mehr für den Suppeneintopf hat

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie lange hält so ein Motor?