ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Wie kosten sparen beim Service (1.2 TSI) Teilenummer

Wie kosten sparen beim Service (1.2 TSI) Teilenummer

VW Polo 5 (6R / 6C)

Hallo zusammen,

werde demnächst zum ersten Service fahren müssen.

Meine Frage an Euch wäre, welche Teile ich vorab günstig kaufen und vorlegen kann.

Beim Öl will ich ein 5 Liter Kanister Castrol EDGE 5W-30 bei legen, kosten ca. 42 Euro

Wie lauten die genauen Bezeichnungen weiterer Service Teile?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von postmann110

hi zusammen

 

 

aber sorry auto kaufen und beim service sparen....in der heutigen zeit macht das doch gar keinen sinn mehr,da wenn du ein auto kaufst der service inkl. is, wobei man sich um nichts kümmern muß, außer halt auto hinstellen beim :) und gut is.

 

 

grüßle

Ja so ist es in der heutigen Zeit, Autos kaufen/fahren, die man sich "eigentlich" nicht leisten kann. :D  Das der Freundliche auch "irgendwie" überleben muß, was scherrt es mich. ;)

MfG aus Bremen

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
am 22. August 2011 um 7:33

Zitat:

Original geschrieben von Mrnobody7

 

An all jene mit dem Argument, man würde die Werkstätten kaputt machen mit solchem Verhalten:

Ganz schnell zurück ins Loch, aus dem ihr gekrochen seid!

Solche Opportunisten mag ich am liebsten. Zu Hause ausschließlich Elektronik aus Fern-Ost rumstehen haben und dann das Klagelied des deutschen Mittelstandes anstimmen.

Geiler vergleich :D:D

Da heute, egal wo der Hersteller ja auch sitzt und um welches Technische Produkt es sich auch handelt, minimum 80 % der Bauteile ja sowie aus Nah,-und Fernost kommen...

Also habe ich, außer ich verzichte selbst auf die Einfachsten Dinge wie Rasierer, Kaffemaschine oder selbst das Fahrrad, auf alles was ich im Leben benutze kaum eine andere möglichkeit.

Was allerdings ein garnichts damit zu tun hat einen Deutschen Händler oder Servicebetrieb zu unterstützen. Den im Gegensatz zu den Herstellern zahlt der seine Abgaben hier in meiner Region und schafft Arbeitsplätze.

Ich glaube da solltest mal aus deinem Traum (von der Uhrzeit des Post kommt das ja hin) langsam mal aufwachen ;)

LG Space

Zitat:

Ich glaube da solltest mal aus deinem Traum (von der Uhrzeit des Post kommt das ja hin) langsam mal aufwachen ;)

Tatsache kam ich von einer lustigen Party und die Zunge saß etwas locker... ich hätte es sozialverträglicher ausdrücken können. Und Tatsache: Meine Aussage geht am Thema vorbei. Die Ernüchternde Klarheit kommt erst jetzt bei Tageslicht. Das Posten unter Alkoholmissbrauch ist aber auch ein tabuisiertes Thema in der Gesellschaft^^

[Daher OT: Mit Elektronik meine ich die Produkte als Ganzes. Fernseher und Konsorten. Frag dich doch mal, wieviel Produkte bei dir zu Hause von einem deutschen Hersteller sind. (Unbeachtet ihrer Produktionsstätte) Bei den meisten herrscht außerhalb ihrer Küche große Offenheit in Sachen Konsum.]

Letztendlich schafft auch eine freie Werkstatt Arbeitsplätze in deiner Region, aber ohne solche Preise zu verlangen. Wenn man die Leistung der VW-Werkstätten akzeptiert, dann führt dies vielleicht zu einer größereren flächenmäßigen Abdeckung eben solcher, aber auch zu einer Verringerung der Qualität* der Leistung.

* Erläuterung: Qualität als Maß dessen, wie sehr eine Sache meinen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Ich beziehe den Preis explizit mit ein.

Sorry, ich flame den Thread hier voll.

Es geht um die Möglichkeiten, bei der Inspektion Material selber zu besorgen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Wie kosten sparen beim Service (1.2 TSI) Teilenummer