ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wie kann ich die Öltemperatur sehen ? Diesel wann warm ?

Wie kann ich die Öltemperatur sehen ? Diesel wann warm ?

Themenstarteram 5. Febuar 2006 um 10:38

Hallo !

 

Ich denke, wenn die Kühltemperatur bereits warm ist, muss doch das Motoröl noch lange nicht warm sein, oder?

Wie kann ich bei einem 3.0tdi (den ich erst im März bekomme) sehen, ob das Öl warm ist, bevor ich die volle Leistung abrufe ? Oder reicht die warme Kühlflüssigkeit dafür aus, eher doch nicht, oder?

Irgendwie kann man dass doch auch in der Klimaanlage anzeigen lassen, oder ? Oder muss ich da aus dem Zubehör Beriech einen Ölthemperaturmesser nachrüsten lassen ?

 

Gruß

 

Olaf

Ähnliche Themen
23 Antworten

beim 2,5er V6 TDI kommt die Öltemperatur etwa 10 Grad hinter dem Wasser. Bei 70 Wasser, steigt dann Öl über 60. Hängt mit dem Wasser-Öl-Wärmetauscher zusammen. Hast Du kein Ölthermometer, dann volle Leistung erst ab Wasser 70 und gut ist.

Beim A4 fast 250 tkm bewährt, der A6 hat Ölthermometer und da gibt es erst Zunder, wenn die 60-Grad-Marke geknackt ist. Davor die Drehzahl nicht über 3000, auch wenn die Tipptronic das gelegentlich zu provozieren versucht.

re

Hallo.

Am besten wäre ein Zusatzinstrument (vielleicht auch Digital) was man sich irgendwo ganz dezent hinbaut. Denn es können schon "gewaltige" Temperaturunterschiede entstehen, gerade wenn es draußen weit unter 0°C ist.

MfG

Mit pauschalen Überlegungen würde ich sehr vorsichtig sein.

Die Ölfüllmenge liegt doch beim 3.0 bei 8 Litern, oder?

Das ist eine Menge, die erst warm gefahren werden will.

Unter 15 bis 20 km wird sich da nicht viel tun.

Andererseit würde es mich wundern, wenn so ein Wagen ohne Ölthermometer bestellt und ausgeliefert wird.

Ein Ölthermometer hat das Fahrzeug ja, aber diese Information steht lediglich den Steuergeräten zur Verfügung und ist für den Fahrer nicht ersichtlich (wenn man nicht ständig ein Diagnosegerät auf dem Rücksitz liegen haben möchte)....

15-20 km sind durchaus realistisch, bei "dezenter" Fahrweise in einem Bereich mit hohem Wirkungsgrad (geringem Kraftstoffverbrauch -> z.B. Landstraße) bei sehr niedrigen Außentemperaturen können das durchaus mehr Kilometer sein....

MfG

Bei Wassertemperatur 90 Grad hat der Motor (inkl. Öl) seine Betriebstemperatrur erreicht.

Unfug, sorry, aber bei den aktuellen Minusgraden schafft man sogar auf der Autobahn die 90 Grad nicht. Selbst eine Stunde 180 mit Tempomat führt bei eingeschalteter Heizung gerade mal zu 85 Grad Wasser und praktisch identischer Öltemperatur.

Meine Schätzwerte bezüglich der Öltemperatur decken sich übrigens exakt mit den anderen Schätzwerten bezogen auf die Fahrstrecke.

Alors, ou le prob est?

re

Was soll Unfug sein?Daß deiner die 90 Grad nicht erreicht hat ja nix mit der Betriebstemperatur allgemein zu tun.

lieber wacken, dazu gibt es reichlich Threads, das ist bei den 2,5ern völlig normal, die haben nicht genug Abwärme bei geringer Last. Mein 1,9er macht das bei etwas niedrigeren Temperaturen übrigens auch so, ist keineswegs ein Einzelfall. Der 3-Liter ist prinzipiell durch sein günstigeres Oberflächen-Volumen-Verhältnis besser dran. Die Frage im Thread war eine Andere und die ist eigentlich beantwortet.

re

Ich weiß schon was du meinst,aber es ging ja darum,wann die Betriebstemperatur erreicht ist und nicht OB sie überhaupt erreicht wird.;)

Zitat:

Ich weiß schon was du meinst,aber es ging ja darum,wann die Betriebstemperatur erreicht ist und nicht OB sie überhaupt erreicht wird

Was ist denn das für eine Aussage???

Zitat:

Original geschrieben von Gora_Driver

Was ist denn das für eine Aussage???

Siehst du doch!

Themenstarteram 5. Febuar 2006 um 17:40

Also keine ...

 

Anzeige ?

 

Schade eingentlich, wozu dann das FIS ???

 

Dann muss ich wohl auf ein Zusatzintrument bauen ...

 

Hat da einer einen Tipp ? Und wer kann mir das einbauen ? ;-))

 

 

Guß

 

Olaf

Ich habe ein solches Instrument ab Werk an Bord und schüttele den Kopf, dass es das für den 3.0 TDI nicht mal optional gibt.

Tipp - auch wenn mühselig:

Über die Klimacodes abfragen.

Bei der Auslieferung zeigen und die Parameter vorher ausdrucken lassen.

Zitat:

Tipp - auch wenn mühselig:

Über die Klimacodes abfragen.

Bei der Auslieferung zeigen und die Parameter vorher ausdrucken lassen.

Leider nicht nur mühselig, sondern hier auch unbrauchbar dein Tipp.

Beim neuen A6 sind solche Klimacodes nicht mehr abrufbar.

_______________________

Möglich wäre eine kleine digitale Anzeige z.B. in einem Blinddeckel in der Mittelkonsole (neben ESP Schalter etc) zu bauen. Allerdings wird es etwas schwierig einen Sensor einzubauen, da der 3.0TDi eine "ungewöhnliche" Ablasschraube hat, aber auch dafür müsste man eine Schraube, in die ein Temperaturfühler integriert ist, bekommen.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wie kann ich die Öltemperatur sehen ? Diesel wann warm ?