ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Wie kann der Schlauchhalter im Motorraum des VW Polo 5 1.2 TSI gelöst werden?

Wie kann der Schlauchhalter im Motorraum des VW Polo 5 1.2 TSI gelöst werden?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 9:09

Hallo, liebe Polo-Freunde,

kann mir einer von euch beschreiben, wie ich den Schlauchhalter im Motorraum meines VW Polo 1.2 TSI (im Foto links unten neben dem Öldeckel) lösen und zusätzlich aus der Halterung am oberen (schwarzen) Gehäusedeckel für die Steuerkette nach oben herausziehen kann?

Danke und viele Grüße von

ALBICOMUS

Motorraum VW Polo 1.2 TSI
Ähnliche Themen
20 Antworten

@ALBICOMUS die Schelle meinst du wohl . Dieser geht von einer Seite auf.

 

Man kann auch komplett mit den Kabeln hochziehen!

Hier Mal ein Bild

IMG_20201018_092637.jpg
Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 11:43

Lieber Polobuddy, ja, genau diese Halterung meine ich, doch habe ich nicht richtig verstanden, wie ich vorgehen soll! Ich bekomme sie nicht aus der Halterung am oberen (schwarzen) Gehäusedeckel für die Steuerkette nach oben herausgehoben, es scheint, dass sie eingerastet ist.

Wenn du mir bitte beschreiben würdest, wie ich vorgehen soll, wäre ich dir dankbar!

@ALBICOMUS um es einfacher zu machen habe ich nochmal ein Bild gemacht und es markiert.

Also mit einem Schraubendreher oranger Pfeil nach unten drücken

Rosa Pfeil nach oben ziehen.

 

Hoffentlich hilft es dir weiter :)

IMG_20201018_143900.jpg
Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 16:27

Danke für deine Mühe, lieber Polobuddy!

Deine Beschreibung zeigt offenbar, wie man die Schelle löst, aber wie bekomme ich den "Halter" der Schelle aus der Verankerung im schwarzen Kurbelgehäusedeckel???

Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 16:29

Wenn ich komplett mit den Schläuchen hochziehen will, geht das nicht! Da scheint etwas eingerastet zu sein!?

@ALBICOMUS was genau hast du denn vor ? Den Steuer-Deckel abmachen ? Falls ja dann tue einfach die Schelle lösen die Schläuche raus aus der Schelle ziehen danach kannst du die Schrauben lösen und den Deckel abziehen!

 

Fertig.

 

Die Schelle auf der Seite vom Steuerdeckel im unteren Bereich eingerastet.

 

Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 16:42

Nein, lieber Polobuddy, es geht darum, dass ich meine Steuerkette habe tauschen lassen, auch Ritzel der Kurbelwelle. Dafür wurde auch der obere Gehäusedeckel erneuert (der jetzt über einen integrierten Übersprungschutz für die Kette verfügt). Alles wurde fachmännisch gemacht, aber der Halter für die Schläuche wurde nicht gut und spannungsfrei angebracht. Deshalb will ich ihn komplett lösen und alles nochmal neu befestigen (wie ursprünglich ab Werk!)

Unter der Schelle scheinen Gummitele zu sein, die die Schläuche unter der Schelle gegenseitig schützen, das will ich alles ordentlich anordnen, da wurde von der Werkstatt etwas unsauber gearbeitet. Viele Kunden würde das wohl nicht stören, mich aber schon!

Danke für deine Hilfe und viele Grüße von

ALBICOMUS

Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 16:46

"Die Schelle auf der Seite vom Steuerdeckel im unteren Bereich eingerastet."

Wie bekomme ich die eingerastete Schelle aus der Halterung am Steuergehäusedeckel??? seitlich unten Rastnasen nach innen drücken???

@ALBICOMUS schau Mal das erste Bild was ich dir hochgeladen habe.

 

Du kannst die Schelle lösen dann ist die Spannung an der Schelle raus dann kann man entweder runter drücken oder nach oben ziehen da muss man mit einem Schraubendreher rein bzw hoch drücken.

 

Mache Mal bitte ein Bild ich weiß nicht wie es gerade bei dir aussieht. Dann kann ich dir bessere Tipps geben .

Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 18:26

Heute schon zu dunkel! Ich mache morgen ein Foto.

Unter der Schlelle sind Gummiteile zwischen den einzelnen Schläuchen, die wohl die Schläuche stützen und in Position halten sowie verhindern, dass die Schläuchen von der gespannten Schelle zu sehr zusammengedrückt werden. Diese Gummiteile sind so lang, wie die Schelle breit ist, werden also normalerweise vollständig von der Schelle überdeckt. Bei mir aber schauen diese Gummikeile / Gummiteile etwa 5 mm am Rand der Schelle hervor / heraus. das ist nicht schön und nicht Sinn der Sache. Die Schelle soll ja diese Gummikeile vollständig über decken / abdecken.

@ALBICOMUS ich warte erstmal auf dein Bild damit ich dir was dazu sagen kann. Habe nämlich gerade keine Vorstellung wie es bei dir genau aussieht.

Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 19:46

Hallo, Polobuddy, auf deinem ersten Foto, auf dem die Schelle von den Schläuchen entfernt /gelöst wurde, erkennt man vorn unter der Schelle zwischen zwei Schläuchen einen Gummikeil, der ebenso lang wie die Schelle breit ist.

Wenn die Schelle über den Schläuchen geschlossen wird, überdeckt sie diese Gummikeile (es sind mehrere, nur einer ist auf deinem Foto sichtbar) völlig. Bei mir aber ist die Schelle etwas versetzt um die Schläuche gelegt worden, so dass diese Gummikeil am Rand der Schelle etwa 5mm hervorschauen, also nur zu zwei Dritteln bedeckt sind

@ALBICOMUS so wenn du die Schelle wie beim 2 Bild gelöst hast kannst . Ist die entlastet nun kannst du wie unten zu sehen die Schelle ausbauen danach tust du korrekt rein setzen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Wie kann der Schlauchhalter im Motorraum des VW Polo 5 1.2 TSI gelöst werden?