ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Wie haltet ihr es mit der Inspektion?

Wie haltet ihr es mit der Inspektion?

Themenstarteram 1. Juli 2005 um 23:43

Hi!

Demnächst steht bei mir die Jahresinspektion an und ich wollte euch einfach mal fragen, wie ihr das so handhabt.

Hier im Forum ist ja öfter davon die Rede, dass der Lupo mit der Zeit bzw. mit den Kilometern das ein oder andere Wehwehchen bekommt.

Kulanztechnisch hat man natürlich bessere Karten, wenn er scheckheftgepflegt ist.

Fahrt ihr jedes Jahr zum Freundlichen und lasst die Inspektion machen??? Mein Lupo ist vom Vorbesitzer lückenlos scheckheftgepflegt. Ich denke, dass ich das nun fortführe. Mich würden aber mal eure Meinungen interessieren.

 

Mikas

Ähnliche Themen
25 Antworten

Ich war bis jetzt immer bei VW, werde das auch weiter so handhaben.

Gerade wegen Getriebeschäden oder Motorschäden spare ich hier nicht am falschen Ende.

Wenn bei mir 3 Tage nach der Inspektion der Zahnriemen reißt dann werde ich dann erstmal lächelnd vorfahren und fragen wie das passieren konnte!!!

Außerdem kostet das auch nicht so viel mehr

Themenstarteram 2. Juli 2005 um 10:55

Was zahlst du denn für eine "Standard-Inspektion" ohne größere Reparaturen?

Ich hab letzes Jahr für den Jahre-Service insg. 131 € bezahlt.

Darin war der

Service selbst(Insp. incl Ölwechsel) mit Eigenöl für 97 €

Ölfilter 6 €

Wischerblatt 6,50€

Öl Entsorgung weil Eigenöl für 4€

Plus MwST. alles

Finde ich günstig..ich zahle 190 € für den selben service bei Vw....... das lustige daran das mein Händler wo ich mein Auto kaufte für die Jahresinspektion 299 € haben will....(ein Toyotahändler)

Aber auch ich fahre nur zur Vw Werkstatt...ich selbst kaufe auch kein Auto mehr ohne Scheckheft. Habe genug ärger gehabt in der Vergangenheit.

Zitat:

Original geschrieben von Captainmiddel

Finde ich günstig..ich zahle 190 € für den selben service bei Vw....... das lustige daran das mein Händler wo ich mein Auto kaufte für die Jahresinspektion 299 € haben will....(ein Toyotahändler)

Aber auch ich fahre nur zur Vw Werkstatt...ich selbst kaufe auch kein Auto mehr ohne Scheckheft. Habe genug ärger gehabt in der Vergangenheit.

Naja kommt ja noch mein eigenes Öl dazu, ca. 35 € für Dynatec

immer vw...liegt auch daran, daß ich dort arbeite und top konditionnen kriege! aber auch sonst würde ich nur zu vw...atu und andere haben nicht die möglichkeiten wie die jungs bei vw....allein schon um das steuergerät, den fehlerspeicher auszulesen!

öl kommt nur "first class" rein...mobil 1 0w 40....meiner hat ca 91500 km auf der uhr und bislang noch keine mucken gemacht!

selbst zahnriemen und spannrolle ieht aus, wie am ersten tag!

Die erste (und letzte) Inspektion hat meine Freundin bei VW machen lassen wg. Garantie und so und dafür stolze 325,- Euro gezahlt.

Zitat:

Wenn bei mir 3 Tage nach der Inspektion der Zahnriemen reißt dann werde ich dann erstmal lächelnd vorfahren und fragen wie das passieren konnte!!!

Wüßte nicht das die dafür grade stehen müssen, es sei denn das Wechselintervall würde überschritten. So ein Riemen reißt auch ohne das man dem das vorher ansehen konnte.

Was nur 130 oder 190 Euros??

Die hier in Berlin wollen bei VW für die 90000km Inspektion 250 - 280 (mit Bremsflüssigkeit wechsel) Warum kostet dat hier so viel und bei euch so wenig???

Zitat:

Original geschrieben von Vin20

Was nur 130 oder 190 Euros??

Die hier in Berlin wollen bei VW für die 90000km Inspektion 250 - 280 (mit Bremsflüssigkeit wechsel) Warum kostet dat hier so viel und bei euch so wenig???

Ja bei ner 90er Insp. ist das klar das es teuerer ist, der Bremsflüssigkeitswechsel kostet kaum was, ca. 20 €

warum kostet die 90er bitte mehr. da wird nix andres gemacht als bei euch. Ausser bremsflüssugkeit mein ich.

Ich hab am Freitag den Termin zur 90.000ender Inspektion. Ich hätte es glatt verpennt wenn der Motor nicht so komische Geräusche machen würde :(

(Der Wagen hat nun 93.000 weg und ich mache mir ernsthafte Sorgen)

Der Meister ging von 250 EUR aus die es kosten wird. Allerdings habe ich dann die Gewissheit, dass er wieder geht wie ein geölter Blitz ;)

Hallo Leute...

Meine Freundin fährt auch einen Lupo.

1.4 16V 100PS Colour Concept mit Rot/Schwarzer Lederaustattung.

Wir haben das Auto im Dezember 04 mit 26500 Km für sie von Privar gekauft. Bis dahin war er immer Scheckheft gepflegt! Nun hat er rund 31500 Km runter und der 30000er Service steht an!

Jetzt war ich bei unserem örtlichen VW-Zentrum und der wollte sage und schreibe 404,82 €!!!

Spinn ich oder ist das maßlos übertrieben???

Und dann hab ich nach Händlerrabatt gefragt, vergesst es!!! Nur wenn er auf mich zugelassen ist, ansonsten keine Chance!!!

Mit den 250 - 280 € wie ihr schreibt, könnte ich mich ja noch zufrieden geben, aber nicht mit über 400 €... :mad:

Ich werde jetzt noch in anderen VW-Zentren nachfragen!

Und wenn die nicht günstiger sind, werde ich nach und nach alles selber machen!!!

Zur Info (Inhalt der INSP):

1 x Grundpreis INSP ca. 152 €

4 x Zündkerzen ca. 28 €

1 x Ölfilter ca. 7 €

3,2 l 0W40 ca. 63 €

1 x Filtereinsatz (Luft) ca. 21 €

1 x Filtereinsatz (Kraftstsoff) ca. 20 €

1 x Schraube ca. 1 €

1 x Scheibenrein ca. 3,5 €

1 x Bremsflüssigkeitsservice ca. 64 €

natürlich alles noch zzgl. MwSt. !!!

So Sachen wie Scheibenrein, Filtereinsatz (Luft), Schraube können die sich doch schenken, oder?!

 

Was meint Ihr, das ist doch nicht normal?!

Gruß Markus

Zitat:

Original geschrieben von MrNase

Ich hab am Freitag den Termin zur 90.000ender Inspektion. Ich hätte es glatt verpennt wenn der Motor nicht so komische Geräusche machen würde :(

(Der Wagen hat nun 93.000 weg und ich mache mir ernsthafte Sorgen)

Der Meister ging von 250 EUR aus die es kosten wird. Allerdings habe ich dann die Gewissheit, dass er wieder geht wie ein geölter Blitz ;)

Wann hast deinen Zahnriemen welchseln lassen??? Der wäre eigentlich bei 90.000 dran!

hi ich fahre ein lupo gti und eine inspektion stand bei ca 45tkm an und ich bin erst garnicht zur vw gefahren bin zr einer werkstatts meines vertrauens gefahren und ich habe dort 100€ inspektion mit ölwechsel bezahlt.

bin mit der werkstatt zufrieden hab dort auch den boar von uns hingebracht da würde zahnriemen, ölwechseln und inspektion gemacht +LMM und mich hat es nur 560€ gekostet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Wie haltet ihr es mit der Inspektion?