ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Wie alt sind Eure Batterien ?

Wie alt sind Eure Batterien ?

Themenstarteram 23. Dezember 2009 um 14:06

Meine ist von Feb. 2005 und tut es immer noch.

( Hab auch die Standheizung aufgerüstet. )

Frohes Fest

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ja und ?

Was willste uns damit sagen ?

Ich hab 2 Batterien und ne Standheizung.

Und 4x Sitzheizung

Frohes Fest

der Besserwisser

Themenstarteram 23. Dezember 2009 um 17:38

Ich würde gerne mal wissen,

wie lange so eine Batterie im Schnitt hält.

Bekomme langsam Angst morgens die Standheizung einzuschalten.

Warmes Auto das dann nicht mehr anspringt.:(

haste keine 2 Batterien ?

Eine für die Standheizung, eine für den Rest ?

Wenn man den Zuheizer zur Standheizung aufrüstet, wird meist auf die 2. Batterie und die ganze Elektrik zur Verteilung der Last verzichtet.

@ TE:

Wenn der T-Reg nach 20 bis 30 Minuten Standheizung noch gut startet - und das sollte er leichter, da der Zuheizer im gegensatz zur Werksstandheizung auch den Motor wärmt - und Du danach ausreichend lange (mindestens auch ne halbe Stunde, bei vielen Verbrauchern angeschaltet eher länger) fährst, schadet das der Batterie nicht.

Wenn Du auf Nr. Sicher gehen willst - viele :) und Elektrikwerkstätten haben (gute und ehrliche) Batterietester - für ein paar Euro in die Kaffekasse messen die erfahrungsgemäss ehrlich - es gibt Werte bei denen die einen Austausch empfehlen, meine das ist auch Temperaturabhängig.

Zu früh austauschen kostet, zu spät kostet so wie der T-Reg verbaut ist und was dann je nach dem an Ärger kommen kann ggf. mehr.

Gute Fahrt!!!!

PS: Eine 'gute' Batterie kann locker 6 Jahre halten... bei entsprechender Behandlung (NIE tiefentladen!!!)

Themenstarteram 24. Dezember 2009 um 10:44

Also ich habe den Zuheizer aufrüsten lassen. Habe nur 1 Batterie.

Werde die Batterie mal testen lassen.

Danke für die Auskunft. Können wohl einige gebrauchen.

Frohes Fest

Was kostet das denn, den Zuheizer zur Standheizung aufrüsten lassen?

MfG MBVPO

@MBVPO

 

Hallo,

habe mir gerade einen Kostenvoranschlag, einer von Webasto zertifizierten Werksatt,

eingeholt.

Basis bildet bei mir ein Touareg V6 TDI Bj. 2008

Die Standheitzung, mit manueller Vorwahluhr, kommt auf 825.--€

 

Grüße aus München

am 2. Januar 2010 um 10:27

Also die Batterie die unter dem Fahrersitz ist, wurde nicht mal zwei Jahre alt, Sie wurde ersetzt ( Garantie - nach 3 Versuchen sie zu laden) weil immer mal wieder eine Fehlermeldung im Display ( Wegfahrsperre aktiv ) auftaucht. Nach zwei Wochen mit der neuen Batterie war die Anzeige wieder da. Welche Batterie jedoch für was zuständig ist weiss wohl in der Werkstatt keiner so recht, einmal ist die Batterie im Kofferraum für die Standheizung zuständig, das nächste mal für die Bordelektronik und dann für den Startvorgang. Diesselbe Auskunft hab ich auch für die Batterie unterm Fahrersitz bekommen.

Jetzt soll einer wissen was stimmt?

Ich weiss es beileibe nicht und in der Bedienungsanleitung steht nichts darüber, es steht nur drin dass bei einer Standheizung eine zweite Batterie drin ist.

Zitat:

Original geschrieben von helipower

@MBVPO

 

Hallo,

habe mir gerade einen Kostenvoranschlag, einer von Webasto zertifizierten Werksatt,

eingeholt.

Basis bildet bei mir ein Touareg V6 TDI Bj. 2008

Die Standheitzung, mit manueller Vorwahluhr, kommt auf 825.--€

 

Grüße aus München

Nach auskuft von Webasto,Nachrüstsatz von Zuheizer auf Standheizung nur mit Telestart.Bei mir ist auch so.Satz kostet 425 € + MWst ohne einbau.Einbauzeit zirca 1 bis 2 Stunden.

Zitat:

Original geschrieben von Fuellesdriller

Also die Batterie die unter dem Fahrersitz ist, wurde nicht mal zwei Jahre alt, Sie wurde ersetzt ( Garantie - nach 3 Versuchen sie zu laden) weil immer mal wieder eine Fehlermeldung im Display ( Wegfahrsperre aktiv ) auftaucht. Nach zwei Wochen mit der neuen Batterie war die Anzeige wieder da. Welche Batterie jedoch für was zuständig ist weiss wohl in der Werkstatt keiner so recht, einmal ist die Batterie im Kofferraum für die Standheizung zuständig, das nächste mal für die Bordelektronik und dann für den Startvorgang. Diesselbe Auskunft hab ich auch für die Batterie unterm Fahrersitz bekommen.

Jetzt soll einer wissen was stimmt?

Ich weiss es beileibe nicht und in der Bedienungsanleitung steht nichts darüber, es steht nur drin dass bei einer Standheizung eine zweite Batterie drin ist.

Stimt.Es gibt Fahrzeuge mit Ein und Zweibatterie konzept.Die sind nur anders ausgelegt.

Zitat:

Original geschrieben von auduqattro

Zitat:

Original geschrieben von Fuellesdriller

Also die Batterie die unter dem Fahrersitz ist, wurde nicht mal zwei Jahre alt, Sie wurde ersetzt ( Garantie - nach 3 Versuchen sie zu laden) weil immer mal wieder eine Fehlermeldung im Display ( Wegfahrsperre aktiv ) auftaucht. Nach zwei Wochen mit der neuen Batterie war die Anzeige wieder da. Welche Batterie jedoch für was zuständig ist weiss wohl in der Werkstatt keiner so recht, einmal ist die Batterie im Kofferraum für die Standheizung zuständig, das nächste mal für die Bordelektronik und dann für den Startvorgang. Diesselbe Auskunft hab ich auch für die Batterie unterm Fahrersitz bekommen.

Jetzt soll einer wissen was stimmt?

Ich weiss es beileibe nicht und in der Bedienungsanleitung steht nichts darüber, es steht nur drin dass bei einer Standheizung eine zweite Batterie drin ist.

Stimt.Es gibt Fahrzeuge mit Ein und Zweibatterie konzept.Die sind nur anders ausgelegt.

Genauer gesagt gibt es nur ein Fahrzeug mit einem Zwei-Batterien-Konzept und das ist der V10 TDI.

In der Regel ist die Batterie unter dem Fahrersitz auch die Bordnetz und Starterbatterie. Bei Fahrzeugen mit "Mehrausstattung", sprich Standheizung, ist zusätzlich eine zweite Batterie im Heck des Fahrzeuges untergebracht. Das ist aber nur eine Zustatzbatterie.

Der V10 TDI hat zwar auch eine Batterie im Kofferraum, allerdings dient diese in erster Linie zum starten des Motors. Dort hängen alle Startrelevanten Verbraucher (WFS, MSG usw) mit dran.

Zitat:

Original geschrieben von verfluchte axt

Zitat:

Original geschrieben von auduqattro

 

Stimt.Es gibt Fahrzeuge mit Ein und Zweibatterie konzept.Die sind nur anders ausgelegt.

Genauer gesagt gibt es nur ein Fahrzeug und das ist der V10 TDI.

In der Regel ist die Batterie unter dem Fahrersitz auch die Bordnetz und Starterbatterie. Bei Fahrzeugen mit "Mehrausstattung", sprich Standheizung, ist zusätzlich eine zweite Batterie im Heck des Fahrzeuges untergebracht. Das ist aber nur eine Zustatzbatterie.

Der V10 TDI hat zwar auch eine Batterie im Kofferraum, allerdings dient diese in erster Linie zum starten des Motors. Dort hängen alle Startrelevanten Verbraucher (WFS, MSG usw) mit dran.

Na ja.Mein T-Reg V6 3.0 King Kong mit Indiwiduelausstatung ist mit einem Zwei-Batterien-Konzept.Das hat mir :) auch nach FGN gesagt.

Grüss.;)

Zitat:

Original geschrieben von auduqattro

Zitat:

Original geschrieben von verfluchte axt

 

Genauer gesagt gibt es nur ein Fahrzeug und das ist der V10 TDI.

In der Regel ist die Batterie unter dem Fahrersitz auch die Bordnetz und Starterbatterie. Bei Fahrzeugen mit "Mehrausstattung", sprich Standheizung, ist zusätzlich eine zweite Batterie im Heck des Fahrzeuges untergebracht. Das ist aber nur eine Zustatzbatterie.

Der V10 TDI hat zwar auch eine Batterie im Kofferraum, allerdings dient diese in erster Linie zum starten des Motors. Dort hängen alle Startrelevanten Verbraucher (WFS, MSG usw) mit dran.

Na ja.Mein T-Reg V6 3.0 King Kong mit Indiwiduelausstatung ist mit einem Zwei-Batterien-Konzept.Das hat mir :) auch nach FGN gesagt.

Grüss.;)

Auch dein 3.0 hat "nur" eine Zweitbatterie.... kein Zwei-Batterien-Konzept. Wie gesagt, dieses hat nur der V10 TDI.

Zitat:

Original geschrieben von verfluchte axt

Zitat:

Original geschrieben von auduqattro

 

Na ja.Mein T-Reg V6 3.0 King Kong mit Indiwiduelausstatung ist mit einem Zwei-Batterien-Konzept.Das hat mir :) auch nach FGN gesagt.

Grüss.;)

Auch dein 3.0 hat "nur" eine Zweitbatterie.... kein Zwei-Batterien-Konzept. Wie gesagt, dieses hat nur der V10 TDI.

Ist Gut.:p

Deine Antwort
Ähnliche Themen