ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Wertigkeit des Phaeton in VW-Konzern

Wertigkeit des Phaeton in VW-Konzern

Themenstarteram 10. Oktober 2009 um 0:45

Heute gefunden

http://www.autokiste.de/psg/0909/8291.htm

Interessanter Thread. Zeigt er doch, dass alle günstigeren Autos mit aktuelleren Geräten ausgerüstet werden.

Leute, der Phaeton ist eine veraltete Kiste und fährt der Entwicklung ständig hinterher. Wer diese Kiste als Innovationsträger der VW-Konzerns betrachtet, soll beruhigt weiterschlafen.

Wenn die Karre nicht so günstig wäre, wäre sie schon längst vom Markt verschwunden.

peso

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Beim Phaeton kommen alle Verbesserungen erst stark verspätet an.

peso

Nanana, peso,

das hört sich aber nach einer nächtlichen Motzerattacke an..... :D

Natürlich hast du Recht , wenn du beim Thema "Firlefanz: wie teils Elektronik etc... monierst , das Aufwertungen und Innovationen in der Oberklasse teils sehr spät kommen.

Aber du kannst nicht immer alles noch so aufwändige "Spielzeug" im Phaeton einbauen , das wäre auch gegen die Phaetonphilosophie. Natürlich sind wir hier alle "Spielkinder" , trotzdem hät ich persönlich lieber ein Lange und Söhne Armaturenbrett als ein Headup-Display. ( oder Beides - auf jeden Fall keine Plasik-Zeiger Höhle und doppelte Kamel-Buckel auf dem A-Brett )

Und in einigen Bereichen ist unser "Alter Dicker" meines Erachtens immernoch absolut auf Augenhöhe zu allen Mitanbietern , und zwar bei folgenden Dingen : Fahrkomfort , Inneneinrichtung , Langstreckentauglichkeit , Bedienungsfreundlichkeit , Sitze , Qualität der verwendeten Materialien ( besonders im Innenbereich), Haptik , Soundanlage ( mit Abstrichen ) , und jetzt kommts!! : Beim Imige !! "

Unsere Mitbewerber haben sich nämlich zu deiner Info in manchen Disziplinen seit Jahren gar nicht weiterentwickelt :( : Die hässlichsten Armaturenbretter der Welt ( S-Klasse und naja BMW ) , geringe Langstreckentauglichkeit und Qualitätsanmutung ( Audi ) usw..., usw....

Mit einem Night-View in der S-Klasse kannst du dir kein ordentliches Fahrwerk erkaufen..... :eek: , und mit dem Imige des "Staubsaugeraudis" kannste 17jährige beindrucken :p , aber keine Fahrer von Oberklassewagen , die schon alles an Oberklasse unter dem Hintern bewegt haben.... wer momentan für ne S-Klasse oder Audi oder BMW das Doppelte bezahlt , sollte sich ärztlich untersuchen lassen.....

Und Dinge wie GMD und Galas , ( unsere EPOC Treffen ) usw.. sind in der Qualität woanders nicht mals Gegenstand von Träumereien.

Natürlich ärgere ich mich teils auch heftigst über die VW Leutz , das die verschiedene Schlüsselproblematiken nicht in den Griff bekommen , und das seit Jahren , aber für alles gibt es ein Für und Wieder und auch Wolfsburg hat manchmal gar nicht so schlechte Argumente. Nicht umsonst leiten die VW Jungs in WOB das erfolgreichste Auto Unternehmen der Welt ( neben Toyota ).

Klar will ich einen neuen V10 , eine Apple Anbindung , ein funktionierendes Autotelefon , einen Hybrid oder Gasantrieb , ein Navi was anders ist als das im Golf....etc..etc.... . Aber denket daran , wir haben es immernoch mit der Erstauflage des ersten Versuchs für die Oberklasse von VW zu tun , und dafür ist das Paket Gesamtheitlich schon sehr sehr gut.

Der Phaeton ist ein Geniesserauto , der gerade bei der aktuellen 1% Leasing Aktion "DAS TOP ANGEBOT" in der Oberklasse ist. So ein Preis/Leistungsverhältnis hat Daimler oder BMW noch niemals geboten. Mit der Aktion durchkreuzt VW den gesamten Oberklassemarkt , und die wissen sehr genau was sie da tun....

Der Phaeton wird von VW in der Oberklasse zu einem Erfolg gemacht , da können alle Anderen Mitanbieter stänkern und schlechtreden wie sie wollen , die sogenannten Autofachblätter können sich die Finger mit Negativ-Berichten blutig schreiben , ------------die Karavane zieht weiter. Ganz sicher.

dsu

52 weitere Antworten
Ähnliche Themen
52 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MichaelHH

 

Alle meine Werkstattaufenthalte hatten mit der Elektronik zu tun. Der Motor läuft und läuft...

Hallo MichaelHH,

aber OHNE ELEKTRONIK läuft dein Motor auch nicht.

Grüsse

Joe

Deiner schon, JoeMiller :rolleyes:!

Zitat:

Original geschrieben von just.bjoern

Deiner schon, JoeMiller :rolleyes:!

Hallo just.bjoern,

wenn Dir nichts anderes einfällt zum Thema PHEATON, dann lass es doch bitte sein.

Grüsse

Joe

Zitat:

Original geschrieben von Joe MILLER

wenn Dir nichts anderes einfällt zum Thema PHEATON, dann lass es doch bitte sein.

Vor allem sollte man sich nicht über Dinge unterhalten , zu denen man weder was sagen kann , gescheigen denn "es"scheiben kann.......zum Beispiel Ährbuß , Niehmits, Schpaßeschattel , P_H_E_A_T_O_N .... :p

Grüße

dsu

Zitat:

zum derzeit noch größten und gewinnbringensten Automobilkonzern der Welt ( Toyota ) schaust

Das stimmt nicht ganz.

Zuffenhausen ist das Maß der Dinge!

Porsche! nicht Toyota

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffuser

 

Vor allem sollte man sich nicht über Dinge unterhalten , zu denen man weder was sagen kann , gescheigen denn "es"scheiben kann.......zum Beispiel Ährbuß , Niehmits, Schpaßeschattel , P_H_E_A_T_O_N .... :p

Grüße

dsu

Hallo dickschiffuser,

DU fällst aber immer DARAUF rein. Ha Ha Ha ...:confused:

Grüsse

Joe

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Zitat:

Original geschrieben von Stennic

@peso

Nur mal zum verständnis. Wieso fährst du denn nicht eine S-Klasse, oder einen BMW 7 ?

Gruß

Stennic

Ganz einfach - Weil der Phaeton der billigste ist !! Er ist nun mal der Wagen für arme Reiche.

peso

Hallo peso,

der Ph. ist nicht nur das billigste, sondern insbesondere das beste Fahrzeug in seiner Klasse. Nach meinem jetzigen Umstieg vom Ph. (4 Jahre lang und 80000 km mit Null Problemen) auf Audi A8 W12, weiß ich, wovon ich rede: Der A8 kann in punkto Qualität, Komfort... dem Ph. auch nicht annähernd das Wasser reichen. Und derjenige Käufer, dem das Image egal ist, der wird mit diesem Auto absolut zufrieden sein.

Fazit: Meine nächste Luxuskarosse wird (nach einem Frontlift) wieder ein Ph. sein.

Gruß

Themenstarteram 16. Oktober 2009 um 22:44

Das bestätigt meine Meinung. Beim Phaeton stimmt das Preis- / Leistungsverhältnis.

peso

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Wertigkeit des Phaeton in VW-Konzern