ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wer repariert denn eine Smart Junktion Box?

Wer repariert denn eine Smart Junktion Box?

Themenstarteram 23. Februar 2016 um 19:05

Hallo Mustang Freunde,

seit zwei Monaten bin ich ebenfalls stolzer Besitzer eines 2006 Mustang Cabrio.

Und seit da an beginnt auch schon der Leidensweg:

Blinker links seite + vorne blinkt schneller als rechts, hinten kommt kein Signal an (alle Birnen i.O., Masse auch), die 3. Bremsleuchte leuchtet dauerhaft (Bremsschalter auch i.O.). Ich werde wahnsinnig mit der Kiste. Ich gehe davon aus, dass der Vorbesitzer mit seinen genialen Elektrokenntnissen die SJB gehimmelt hat. Es ist halt nicht so toll alle Drähte zusammenzuzwirbeln und alle Birnen auf einen Anschluß zu legen.

Zwischenzeitlich habe ich alles (Blinker, Bremslicht, NSL) auf Relais umgebaut. Die Widerstände für die "offenen Rücklichtanschlüsse" werden noch mit 10 Ohm Widerstände verdrahtet.

Kennt jemand jemanden in der Aachen/Kölner-Ecke, der eine SJB repariert? So ein Ding kostet ja gebraucht schon 400,-€, puh!, da muss ich erst einmal schlucken. Über eine Info würde ich mich freuen!

Gruß HeiJo

Ähnliche Themen
17 Antworten

Da sind wahrscheinlich einer oder mehrere sogenannte Driver durchgebrannt. Passiert dann, wenn man die Beleuchtung für Deutschland umrüstet, und zu viele Stromabnehmer auf eine Leitung klemmt. Kann man rauslöten und neue reinlöten. Hab ich schon mal gemacht. Glaub hab noch solche Driver rumliegen. Muss mal nachsehen.

Ruf mich mal an: 0176-96453606

Claus

am 24. Februar 2016 um 7:13

Hy zusammen ,

Hab noch ne defekte Box zuhause liegen falls die jemand als Ersatzteil braucht .

Gruß Olli

Themenstarteram 24. Februar 2016 um 21:14

Hallo, danke für Eure schnelle Resonanz! Werde die Box jetzt mal ausbauen und auf optische Mängel der Driver kontrollieren. Lt Claus sind die defekten Teile zu erkennen. Probieren kann ich's ja mal. Zur Sicherheit würde ich mich natürlich über eine "Reserve-SMB" freuen. Ruf mich doch mal an Olli, ich würde dir Deine alte Box gerne abkaufen um mal zu probieren. Tel. 0171- 3136825. Gruß HeiJo

Kann mir mal einer erklären was das genau sein soll?

Fotos, Whitepaper und technische Daten hier oder per Link sind immer gerne gesehen

Die Smart Junktion Box ist das CAN-Bus Steuergerät und im Falle des S197 extrem empfindlich. Selbst die professionellen Umrüster haben, bei den ersten Modelljahren, die Dinger reihenweise abgeschossen.

Wie gesagt, hat da grad einer mal genauere Unterlagen drüber.

Themenstarteram 25. Februar 2016 um 20:38

ich habe da einige interessante Seiten bzgl. der Reparatur eine Smart Junction Box (Mustang 2005 -9) auf der Seite vom Dr. M gefunden.

Evtl. ist das ja was für die unter Euch, die sich etwas trauen und gesegnete Hände haben.

http://www.dr-mustang.com/uploads/forums/sjb_reparatur_seite_1.pdf

Mal schauen ob es funktioniert. Danke an den Ersteller der Rep-Anleitung!

Achso, das is einfach en SMD Bauteil. Ohh ihr, jetzt hab ich schon gedacht das wär was interessantes.

Und dank des Textest hat man ja schon ne Ahnung welche Bauteile es sind und mit welcher Ersatz gemacht werden kann. Das sollte der Befreundete Elektroniker locker hinbekommen.

Hmm, ich frag mich ob mein alter Schuler, der mir die 3 Fernbedienungen repariert hat noch hier in der Gegend wohnt. ??

Vielen Dank auf jedenfall fürs Verlinken, immer gut mehr zu wissen.

WiP - Wissen ist Power

Zitat:

@heijosch schrieb am 23. Februar 2016 um 19:05:53 Uhr:

Hallo Mustang Freunde,

seit zwei Monaten bin ich ebenfalls stolzer Besitzer eines 2006 Mustang Cabrio.

Und seit da an beginnt auch schon der Leidensweg:

Blinker links seite + vorne blinkt schneller als rechts, hinten kommt kein Signal an (alle Birnen i.O., Masse auch), die 3. Bremsleuchte leuchtet dauerhaft (Bremsschalter auch i.O.). Ich werde wahnsinnig mit der Kiste. Ich gehe davon aus, dass der Vorbesitzer mit seinen genialen Elektrokenntnissen die SJB gehimmelt hat. Es ist halt nicht so toll alle Drähte zusammenzuzwirbeln und alle Birnen auf einen Anschluß zu legen.

Zwischenzeitlich habe ich alles (Blinker, Bremslicht, NSL) auf Relais umgebaut. Die Widerstände für die "offenen Rücklichtanschlüsse" werden noch mit 10 Ohm Widerstände verdrahtet.

Kennt jemand jemanden in der Aachen/Kölner-Ecke, der eine SJB repariert? So ein Ding kostet ja gebraucht schon 400,-€, puh!, da muss ich erst einmal schlucken. Über eine Info würde ich mich freuen!

Gruß HeiJo

Hallo HaiJo ,

die Box , bzw die defekten Relais kannst du erneuern . Leider kann ich dir nicht sagen , wo du diese Relais bekommst . In einem anderen Forum hat ein User diese Einlöt - Relais für Betroffene besorgt . Anbei Bilder der eingelötenen Relais . Einen Schaltplan zur Umrüstung der Heckleuchten ist ebenfalls in der Anlage .

-5154408
Dscf0006-207
Dscf0009-787
+2

Das VN920 ist ein Solid State Relais vom Hersteller STMicroelectronics. Fragt das doch mal bei Reichelt oder Conrad an. Wenn man über die IC-Buden bestellt, muss man schon mal so 100-1000 Stück abnehmen :D Deswegen sowas am besten immer bei Reichelt/Conrad anfragen. Datasheet findet man auf datasheetcatalog.com oder einfach über google.

RS hat die sogar aber RS ist, wenn ich mich richtig erinnere, nur für Geschäftskunden. Meine alte Ausbildungsfirma hatte sowas immer bei RS bestellt. Austauschen ist ja easy, ich mach sowas fast den ganzen Tag :D :D

http://de.rs-online.com/web/p/intelligente-leistungsschalter/8805544/

Muss man nur mal die Daten vergleichen, ob die B5 Version auch passt

anbei das Datenblatt zum VN920 B5-E . Laut Bild vom Objekt hat es nur 4 Anschlüsse .

http://www.mouser.com/ds/2/389/CD00276134-470153.pdf

Hier gibt es das Relais auch einzelnt zu kaufen , Stückpreis 3,03 €

www.mouser.com

Themenstarteram 28. Februar 2016 um 18:15

Euch allen vielen Dank! Das bringt mich ein ganzes Stück weiter. Ich bekomme in Kürze eine weitere defekte SJM, da kann ich ja dann mal lustig loslöten, kann ja nicht so schwierig sein. Wenn die Tat vollbracht ist, bekommt Ihr eine Erfolgsmeldung. Wenn's nicht funktioniert hat bau ich die Kiste auf Relais um :-) und lege mir alle Schalter ans Armaturenbrett. Sch.... Elektronik!

Es seien mir ein paar weiterführende Worte zum Bauteiletausch gestattet:

Einen Lötkolben verwenden, kein Brateisen. Schauen, ob bleifreies oder bleihaltiges Lötzinn verwendet wurde (das ist wichtig, bleifrei verlangt beim Löten höhere Temperaturen).

Von den Anschlußbeinen vorsichtig den Schutzlack abkratzen.

Anschlußbein erwärmen bis das Zinn weich ist, dann hochbiegen.

Wenn alle Anschlußbeine hochgebogen sind, die Lötstelle oben (die das Bauteil auf der Leiterplatte hält) erwärmen und das Bauteil entfernen. Keinesfalls umgekehrt, sonst reißt es die vier Pads der Anschlußbeine von der Platine und die Arbeit wird wesentlich mehr!

Lötzinn vorsichtig mit dem Lötkolben von den Pads abziehen.

Leiterplatte mit Spiritus säubern (das wurde in dem Bild oben vergessen).

Pads mit Löthonig (in Spiritus gelöstes Kolophonium) bestreichen.

Neues Bauteil darauflöten: Lötstelle erwärmen, Lötzinn zugeben. Das Lötzinn muß das Anschlußbeinchen leicht umfließen.

Leiterplatte erneut säubern von Zinnspritzern und Flußmittelresten.

Funktionsprobe. Wenn positiv verlaufen, kann man die ungeschützten Stellen mit in Spiritus gelöstem Kolophonium einpinseln.

Fertig.

Ach ja, zur Thematik "bleifreies Lötzinn" ist vielleicht das interessant.

 

MfG

DirkB

Ist das sowas ähnliches, mit dem ihr zu kämpfen habt?

http://www.autospeed.com/cms/A_111402/article.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wer repariert denn eine Smart Junktion Box?