ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wer hat Erfahrung mit Johann Rudis Motorenaufarbeitung mit verstärkten Kolben ? Motorschaden PUMA-M

Wer hat Erfahrung mit Johann Rudis Motorenaufarbeitung mit verstärkten Kolben ? Motorschaden PUMA-M

Themenstarteram 26. September 2015 um 18:26

Hallo zusammen,

Nach einem Motortotalschaden (Kolben durchgebrannt) eines 2,2l Peugeot Boxer Motors (baugleich mit Ford Transit PUMA-Motor) suche ich einen zuverlässigen Motorenaufarbeiter, der verstärkte Kolben einbaut (dickerer Kolbenboden). Da bin ich bei einem Eintrag hier im Forum von 2014 und in der Bucht fündig geworden. Da gibt es eine KFz Werkstatt Johann Rudi in Westerberg / Rheinland, die solche Arbeiten anbietet. Sie ist aber anscheinend nicht Mitglied in einer der Innungen oder den Motorenaufarbeitungsringen

- Verband der Motoren-Instandsetzungsbetriebe (VMI) oder

- Gütegemeinschaft der Motorinstandsetzungsbetriebe e.V. (GMI)

Wer hat schon eigene Erfahrung mit der Werkstatt und dem dortigen Umbau/Reparatur eines Ford Transit 2,2l Puma Motors auf verstärkte Kolben?

Wenn das beim Ford Transit geht, müßte das auch beim Peugeot Boxer möglich sein, da die Motoren angeblich identisch sind.

Das ist zwar von mir ein Stück weit weg aber ich habe sonst noch keinen Motorenaufarbeiter im münchner Raum gefunden, der verstärkte Kolben anbietet. Der Betrieb in Westerberg bietet ja auch einen Abholservice für das Fahrzeug an, das macht das ganze zusätzlich interessant.

Ich würde mich freuen wenn sich jemand mit eigenen Erfahrungen meldet.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo, habe seid ca.1,5 Jahren nach zwei Motorschäden ( Kolbenboden gerissen ) Motor von Rudi drin. EINWANDFREI. Auch der ADAC hat in seiner neuesten Ausgabe erkannt, daß es die zu schwach ausgelegten Kolben sind .Zu schwach ausgelegt für schwere Fahrzeuge wie Wohnmobile. Alle anderen Mutmaßungen sind Quatsch. Herr Rudi hat das Fahrzeug bei Heilbronn abgeholt und alles zu meiner Zufriedenheit erledigt. Herr Johan Rudi ist ein angenehmer Zeitgenosse und absolut seriös. Herr Rudi gibt übrigens 10 Jahre Gewährleistung, da wird er wohl an seine Arbeit glauben. Falls Du mal in Heilbronn bist kann Du den Motor mal sehen und evtl. testen .

Ich bin da etwas zweigespalten, nachdem ich festgestellt habe das die Fa. Rudi wohl auch was an der Software macht. Bei einem Transit den ich gelegentlich fahre waren die auch zugange. Das Fahrzeug läuft gut, aber die Mauer (Abregelung) die sonst bei 160km/h kam, ist jetzt schon bei 150km/h. Das ist mir etwas seltsam.

Das heißt der Motor ist nicht Volllast fest.

Aber wenn man doch weiß, dass der Motor so empfindlich ist dann würde ich brav maximal 130 fahren.

Zumal 160 sind ja schon kriminell im Bremsweg.

am 7. Januar 2016 um 8:46

Hallo wozu,

das ist Unsinn. Die Firma Rudi macht nichts an der Software. Lediglich die um den dickeren Kolbenboden gekürzten Pleuelstangen bringen eine etwas andere Motorcharakteristik. Das fördert das gewollte, rechtzeitige Runterschalten. Vollgasfest ist er dennoch. Nochmal, eine 10 Jahresgarantie für Wohnmobile ist doch eine Ansage. Ford gibt das nicht obwohl die Reparatur dort das Doppelte kostet.

Wir waren einmal so leichtsinnig und haben bei Rudi einen überholtem Motor für einen Audi 3.0 gekauft. Das Sorglospaket entpuppte sich späterr als Sorgenpaket. Schon bei der Abholung das erste Problem und Meister Rudi musste mehrmals nachbessern und immer neue Aureden das diese oder jene Leistung nicht im Sorglospaket drin gewesen ist. Und immer im Nebel was überhaupt an dem Motor überholt worden ist. Nicht zu empfehlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wer hat Erfahrung mit Johann Rudis Motorenaufarbeitung mit verstärkten Kolben ? Motorschaden PUMA-M