ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wer hat Erfahrung mit der HUK24 ?

Wer hat Erfahrung mit der HUK24 ?

Themenstarteram 30. August 2006 um 5:02

Hallo allerseits.

Ich liebäugel des lieben Geldes wegen mit der HUK 24 und dem KaskoSelect (der Versicherer gibt die Werkstatt im Kaskofall vor). Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit der Versicherung gemacht ? Wäre toll, wenn ihr es mich wissen lassen würdet.

Gruß

Dirk

Ähnliche Themen
49 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Ja servus Wuge, welche Überraschung.

Ich hätte in diesem HUK-Thread gedacht früher von Dir zu lesen.

Servus! Ich hab noch andere Sachen zutun und Pressesprecher bin ich auch nicht ;)

Auf dich muss man ja auch nicht lange warten wenns um den Versicherer geht, mit dem Du nix verdienen kannst ;)

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Einiges.

Sonst hätte die HUK ja auch die Bezeichnung BASIS / CLASSIC / TOP verwendet.

Aber TOP will man nicht bieten.

Dafür Select um Kosten zu drücken.

Was fehlt denn noch ausser GAP-Deckung? Mir fällt nichts marktübliches ein! Warum nicht TOP? Vielleicht weil mit dem Classic-Tarif der Leistungsumfang der bisherigen "klassischen" Produktvariante weiterhin angeboten wird.

Ich würde SELECT auch nicht abschließen, viele Kollegen machen das aber - und die kennen das Produkt genau. Der Bedarf dafür ist offenbar vorhanden.

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Auch wenn die zig Millionen für die sehr teure HUK Medienwerbung (TV-, Print- und Driektmarketing) bezahlt werden müssen.

Du hast Recht, der Direktvertrieb ist ein reinster Kostenfresser im Vergleich zu einem offensiven Außendienst oder Makler-Courtage ;) Du weißt wer Kostenführer im Versicherungsgeschäft für Privatkunden ist?

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Beleghaft:

Viele Autos werden von privaten Kunden geleast.

Die HUK bietet auch gegen Aufgeld keine GAP-Deckung an.

Das kann im Schadensfall richtig Geld kosten.

Das kann gerade Neuwagenbesitzer richtig viel Geld kosten.

Das hätte eigentlich zur Beantwortung meiner Frage gereicht. Neuwagenbesitzern stehen 12 Monate Neupreisentschädigung zu, wenn das zur Auszahlung des Leasingvertrages nicht reicht, sollt man sich Gedanken über den Leasingvertrag machen..

Du hast in dem Punkt aber Recht, die GAP-Deckung wird derzeit leider nicht angeboten.

Was ist denn eigentlich die GAP-Deckung ?????

GAP ist eine Konditionsdifferenzdeckung.

Die Versicherung ersetzt in einem Schadenfall die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert (dies ist in der normalen Kaskoversicherung versichert), und der vertraglichen Restforderung des Leasinggebers.

Da kommen sehr schnell einige 1.000 EUR zusammen.

@wuge,

So einen langen Aufsatz für meine kurze Frage? :D

Schlapp gelacht habe ich mich über Deine Bilanzargumente.

Die HUK ist in der Branche diesbezüglich als durchaus kreativ (ich sage nicht illegal) bekannt,

und Bilanzen bieten auch Versicherungen genug Möglichkeiten.

Erklär uns doch wie eine kleine HUK-Geschäftsstelle verbucht wird.

Da wird für alle Konzerntöchter Aquise gemacht, da wird verwaltet und da findet auch noch Schadensbearbeitung statt.

Es soll Versicherungen geben, die sogar die Werbung noch in die Schadensquote packen...

Die Maklerkosten (der leistet das gleiche wie die Geschäftsstelle) sind in Deinen Augen ja reine Werbekosten.

Etwas enttäuscht bin ich über Dich, wenn Du nicht verstehen willst, dass die Leistung des Calssic nur im Mittelfeld liegt.

Beim Classic Select natürlich noch niedriger.

Aber es ist doch nicht tragisch keinen TOP-Tarif zu haben.

Und für die HUK-Klientel sowieso nicht.

@ madcrsuiser

Definiere doch bitte mal Toptarif und nenne mal einen (oder zwei, drei .....) Anbieter beim Namen. Nicht dass ich hier für irdendeinen Konzern Werbung machen möchte, aber ich will zum Jahreswechsel von der Arroganz weg und suche eine gute, aber halt auch günstige Alternative.

Und da ja eh bald die Wechselwelle wieder losschwappt hilfst Du damit vielleicht noch ein paar anderen Ahnungslosen wie mir.

Es grüßt

Der Dirk

Wenn das mit den Tipps so einfach wäre.

Es fängt damit an, dass bis zum Jahresende noch jede Menge Zeit ist.

Im Kampf um wechselwillige Kunden werden bis zum November noch jede Menge neue Tarife mit kleinen Feinheiten auf den Markt strömen.

Unternehmen wie die HUK bringen inzwischen bis zu zwei neue Tarifwerke im Jahr auf den Markt.

Die Masche ist immer gleich.

Zum Einstieg wird mit niedrigen Preisen gelockt, wenn es nicht mehr geht kommt ein neuer Tarif und der Alttarif wird zur Jahreswende angepasst.

Je nach Schadensentwicklung wird noch knallhart reguliert, vor allem bei Haftpflichtschäden. Die Versicherung mit dem A und die mit dem H sind sich hierbei erschreckend ähnlich.

Es gibt mehr als genug Anbieter, die wesentlich moderater zur Sache gehen.

Grundsätzlich ist es relativ sinnlos einen oder mehre Anbieter als gut und preiswert zu preisen.

In Abhängigkeit vom Automarke und -typ, der Regionalklasse und den individuellen Merkmalen können sich im Preisgefüge erhebliche Unterschiede ergeben.

Von solchen Tests leben nur Medien, die ihre Zeitungen schlagzeilenträchtig verkaufen müssen.

Und anschließend Sonderdrucke etc. für Werbung mit dem Testprädikat an die Getesten verkaufen.

Ja so sieht die Welt aus.

Aktuell gibt es nach der marktführenden Software 43 Kriterien Versicherungen nach eigenem Bedarf zu unterscheiden.

Jeder sollte entsprechend seinem Bedarf einkaufen, so dass auch hier eine Empfehlung im Einzelfall eher sinnlos ist.

Was hilft mir die GAP-Deckung, wenn ich kein Leasingfahrzeug habe!

Was hilft mir der Verzicht auf die Einrede grobe Fahrlässigkeit, wenn ich normal fahre und mich rechtlich zu wehren weiss?

Wozu benötige ich eine Mallorca-Police, wenn ich sowieso zu Hause bleibe bzw. im Urlaub nie Mietwagen leihe.

Als Leistungsbewusster sollte man also individuell checken.

Wobei die große Mehrheit einfach nur noch nach Preis kauft.

Alle Märkte zeigen das - nicht nur die Versicherungslandschaft ;)

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Da wird für alle Konzerntöchter Aquise gemacht, da wird verwaltet und da findet auch noch Schadensbearbeitung statt.

Schlicht und Einfach: Falsch.

Alles andere gehört nicht hierhin und trägt nicht dazu bei den Threadstarter zu informieren.

Du lieferst nachwievor keinen keinen Vergleich zwischen einem TOP-Tarif und dem HUK-Classic.

@all,

Beitrag einfach überspringen.

 

@WUGE,

nimm doch nicht alles persönlich.

Classic ist classic und TOP ist top.

Warum hast Du damit ein Problem?

Da ich gerne mit Fakten arbeite hier eine Liste zum Abarbeiten:

Steht vor Besonderheiten

ein Plus, ist die Leistung besser als im Schnitt

ein Minus, ist die Leistung schlechter als im Schnitt.

Zitat:

HUK24 CLASSIC SELECT

Tarifstand: 01.04.2006

Stichtag: 04.09.2006

Wagnis: 112 (Pkw in Eigenverwendung)

Quelle:

Trotz größter Sorgfalt kann für die Richtigkeit der Informationen keine Haftung übernommen werden.

1. Auslandsschadenschutz - Versicherung >ASS<

Quelle: AKB 4/06, F

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

20,5 EUR / Auslandsschadenschutz gegen Mehrbeitrag 29,50 EUR versicherbar

Info:

Versicherungsschutz ist auf 12 Wochen eines Auslandsaufenthaltes begrenzt

+ Besonderheiten:

Geltungsbereich: EU (ohne BRD, Lettland, Litauen, Malta, Zypern) + EFTA-Staaten (ohne Island) zusätzlich Kroatien, Monaco

2. Erweiterte Wildschadenklausel >EWS<

Quelle: AKB 4/06, §12, I, d

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

P,R,S,Z / zusätzlich mit Pferden, Rindern, Schafen, Ziegen

3. Fahrer-Unfall-Versicherung >FAU<

Quelle:

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

V2/21,6 (N)/ 18 (B/D) EUR / Insassen-Unfallversicherung für den Fahrer gegen Zuschlag 21,6 (N)/ 18 (B/D) EUR (Fahrerunfallschutz)

- Besonderheiten:

21,6 EUR (Tarifgruppe N)/ 18 EUR (Tarifgruppe B/D). Leistungen: Invalidität bis zu 250000 EUR, (Verdoppelung ab 90% Invalidität), Unfalltod 25000 EUR, Gurtgeld: 50 EUR ab dem 3.Tag im Krankenhaus, wenn Fahrer angeschnallt war

4. KH-Deck. Personenschäden (Mio. EUR) >DP<

Quelle:

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

8 / max. 8 Mio. EUR je geschädigte Person

5. KH-Deck. Sach-/Vermögensschäden (Mio. EUR) >DS<

Quelle:

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

100 / max. 100 Mio. EUR / Schaden pauschal

6. Mallorcapolice >MP<

Quelle: AKB 4/06, 10b

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

G / S / Deckungssumme: gesetzliche Mindestdeckung / Geltungsbereich: wie KH-Vertrag außer BRD

- Besonderheiten:

Deckungssumme: je Schaden nur gesetzliche Mindestdeckung

7. Marderbissschäden >MA<

Quelle: AKB 4/06, §12, 1, I, e

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

KSL / Schäden an Kabeln, Schläuchen, Leitungen

8. MwSt.-Erstattung >MWS<

Quelle: AKB 4/06, §13, 5

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Umsatzsteuererstattung, nur soweit sie tatsächlich angefallen ist

9. Neuwertentschädigung >NW<

Quelle: AKB 4/06, §13, 1a, 4

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

12T/6D / 12 M bei Totalschaden (VK), 6 M bei Diebstahl (VK,TK)

10. Rabattretter >RR<

Quelle: TB 4/06, 18

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

KH ab SF25 / Rabattretter ab SF25 in KH

11. Reparatur in Partnerwerkstatt >RP<

Quelle: AKB 4/06, §13a

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

G3/HB/R / Leistungen: 3 Jahre Garantie auf die Reparatur, Hol- und Bringservice, Reinigungsservice

Info:

Kasko SELECT Geltungsbereich: Deutschland, Werkstattnetz: DEKRA

- Besonderheiten:

Partnerwerkstatt bindend, Kürzung der Leistung auf 85% bei Reparatur nicht in der Partnerwerkstatt, Hol-/Bringservice (Bringservice Entfernung max. 15 km vom Schadenort), Ersatzfahrzeug zu günstigen Konditionen

12. Schadenrückkauf >SCHR<

Quelle: TB 4/06, 14, 5

Sparten: KH,VK

Kürzel / Beschreibung:

500 EUR / Versicherermeldung an VN bei einem Schaden bis 500 EUR

+ Besonderheiten:

Schadenrückkauf in VK möglich

13. Schutzbrief >SBR<

Quelle:

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

KH / Schutzbrief in KH (abwählbar)

14. Sonderausstattung (EUR) >SO<

Quelle: AKB 4/06, § 12, 1, 2)

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

3000 / Sonderausstattung bis 3000 EUR beitragsfrei mitversichert

15. Versicherungsschutz bei grober Fahrlässigkeit >GF<

Quelle: AKB 4/06, §12, 3), §15, 2

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Leistung trotz grober Fahrlässigkeit

16. Verzicht auf Abzug >Neu für Alt< >NA<

Quelle: AKB 4/06, §13, 5

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

L,B,R,A/immer / kein Abzug bei Lackierung, Batterie, Bereifung und Ersatzteilen

17. Werkstattbindung >WB<

Quelle: AKB 4/06, §13a

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Tarif ist Partnerwerkstatt bindend

- Besonderheiten:

Kürzung der Leistung auf 85% bei Reparatur nicht in der Partnerwerkstatt

Hier mal ein Mitbewerber, der etwas mehr bietet.

Zitat:

Namenlos

Tarifstand: 01.09.2006

Stichtag: 04.09.2006

Wagnis: 112 (Pkw in Eigenverwendung)

Quelle:

Trotz größter Sorgfalt kann für die Richtigkeit der Informationen keine Haftung übernommen werden.

1. 24-Std.-Service (Notfallrufnummer) >KNR<

Quelle:

Sparten: KH,VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

07801773377 / 24-Std. Schadenhotline im Notfall. Notruf: 0780 1773377

2. Ausgleich der Wertminderung bei Reparaturschäden >WM<

Quelle:

Sparten: VK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Erstattung der Wertminderungen in Höhe von 10% bei Reparatur

Info:

Schadenhöhe mind. 750 EUR

3. Austausch von Schlössern nach Einbruch/Raub >AUSS<

Quelle: AKB 9/05, §13, 9 + AKB 9/06, §13, 9

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Erstattung der Kosten für den Austausch in TK/VK

4. Autoradioerstattung zum Neupreis >RA<

Quelle:

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Anspruch auf Neupreisentschädigung bis zu 2 Jahren ab Anschaffung der Autoradioanlage

5. Direktregulierung >DR<

Quelle:

Sparten: VK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Übernahme der Regulierung eines durch Dritte verursachten Schadens

+ Besonderheiten:

zusätzlich bei Rückerstattung von 75% durch den Unfallgegner, erfolgt keine Belastung des Schadenfreiheitsrabattes (SFR)

6. Ersatz für Mitbeschädigte Aggregate >KS<

Quelle:

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

2000 EUR / Aggregat-Schäden bis zu 2000 EUR mitversichert

7. Erweiterte Wildschadenklausel >EWS<

Quelle: AKB 9/06, §12, I d

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

alle / mit Tieren jeder Art

+ Besonderheiten:

mit Tieren jeder Art

8. Erweiterung der Elementarschäden >EES<

Quelle:

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Deckung für Lawinenschäden

9. GAP-Versicherung bei Leasingfahrzeugen >GAP<

Quelle:

Sparten: VK

Kürzel / Beschreibung:

VK15% / GAP gegen Mehrbeitrag versicherbar (in VK15%)

10. Insassen-Unfallversicherung >IU<

Quelle:

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

ja / Krankenhaustagegeld für den Fahrer, die versicherte Person im Tarif enthalten

+ Besonderheiten:

beitragsfreies Krankenhaustagegeld: 10 EUR pro Tag und max. für 14 Tage (für den Fahrer/ KH versicherte Person)

11. KH-Deck. Personenschäden (Mio. EUR) >DP<

Quelle:

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

8 / max. 8 Mio. EUR je geschädigte Person

12. KH-Deck. Sach-/Vermögensschäden (Mio. EUR) >DS<

Quelle:

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

100 / max. 100 Mio. EUR / Schaden pauschal

13. Mallorcapolice >MP<

Quelle: AKB 9/05, 10b + AKB 9/06, 10b

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

G / S- / Deckungssumme: gesetzliche Mindestdeckung / Geltungsbereich: EU (außer BRD), Kanarische Inseln, Madeira, außereuropäische Mittelmeer-Anliegerstaaten

+ Besonderheiten:

Geltungsbereich: außereuropäische Mittelmeer-Anliegerstaaten; versicherte Personen: Reisebegleiter, sofern im Mietwagenvertrag eingetragen, festgelegter Einzelfahrer (jur.Person); Mietfahrzeuge: 127, 003

- Besonderheiten:

Deckungssumme: je Schaden nur gesetzliche Mindestdeckung; Geltungsbereich: EU (außer BRD), sowie das Land, dessen Staatsangehöriger die versicherte Person ist, Kanarische Inseln, Madeira

14. Marderbissschäden >MA<

Quelle: AKB 9/06, §12, I e

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

AF / alle UNMITTELBAREN Schäden und Folgeschäden bis 2000 EUR

+ Besonderheiten:

Folgeschäden bis 2000 EUR mitversichert

15. MwSt.-Erstattung >MWS<

Quelle: AKB 9/05, §13, 6 + AKB 9/06, §13, 6

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Umsatzsteuererstattung, nur soweit sie tatsächlich angefallen ist

16. Neuwertentschädigung >NW<

Quelle:

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

24/TD / 24 M bei Totalschaden oder Diebstahl

+ Besonderheiten:

Erstattung der nachgewiesenen Überführungskosten (bis 400 EUR), Zulassungskosten (bis 75 EUR)

17. Nutzungsausfall-Entschädigung >NAE<

Quelle:

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Nutzungsausfallentschädigung oder Mietwagenkosten für max. 14 Tage vom Unfallzeitpunkt

Info:

Mietwagenkosten für max. 14 Tage. Leistung gilt auch außerhalb der Direktregulierung.

18. Pakete >P<

Quelle:

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Leistungspaket: KFZ-Spezial mit Leistungserweiterungen

Info:

Paket beinhaltet: KFZ-Spezial mit Leistungen: siehe Kürzel NW, MA, KS. Paket im Tarif TOP DRIVE enthalten

19. Rabattretter >RR<

Quelle:

Sparten: KH,VK

Kürzel / Beschreibung:

ab SF25 / Rabattretter ab SF25 KH/VK, zusätzlich Schadenfreiheitsrabatt-Retter

+ Besonderheiten:

zusätzlich bei 1 Schaden: Schadenfreiheitsrabatt-Retter sobald drei vorangeganene volle Versicherungsjahre schadenfrei und unterbrochen waren

20. Reduzierung der SB/Verzicht auf SB >SB<

Quelle:

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

bis zu 500 EUR / Reduzierung der SB bis auf 500 EUR (Vertrag schadenfrei und 3 Jahre mit TOP DRIVE)

Info:

Voraussetzungen: Vertrag schadenfrei und 3 Jahre bestehend

+ Besonderheiten:

Reduzierung der SB bis auf 500 EUR (Vertrag schadenfrei und 3 Jahre bestehend)

21. Reinigungskosten nach Glasbruch >GB<

Quelle: AKB 9/05, §12, 2) + AKB 9/06, §12, 2)

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

50 EUR / Erstattung durch Glasbruch entstandenen Reinigungskosten des Fahrzeuginnenraumes bis 50 EUR

22. Schadenrückkauf >SCHR<

Quelle: TB 9/05, 14, 5 + TB 9/06, 14, 5

Sparten: KH,VK

Kürzel / Beschreibung:

1000 EUR / Versicherermeldung an VN bei einem Schaden bis 1000 EUR

+ Besonderheiten:

Schadenrückkauf in VK möglich

23. Schutzbrief >SBR<

Quelle:

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

KH / Schutzbrief in KH incl.

Info:

Schutzbrief incl. (nicht abwählbar)

24. Sonderausstattung (EUR) >SO<

Quelle:

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

10000 / Sonderausstattung bis 10000 EUR beitragsfrei mitversichert

25. Sonstige Leistungen >SONS<

Quelle:

Sparten: KH

Kürzel / Beschreibung:

ja / Bonussystem

Info:

Voraussetzungen: KH mind. SF5; kein Schaden im vollständigen Versicherungsjahr

+ Besonderheiten:

Bonus in Höhe von 10% in KH

26. Versicherungsschutz bei grober Fahrlässigkeit >GF<

Quelle:

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

ja / Leistung trotz grober Fahrlässigkeit

27. Verzicht auf Abzug >Neu für Alt< >NA<

Quelle: AKB 9/05 §13 (5) + AKB 9/06 §13 (5)

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

L,B,R,A/immer / kein Abzug bei Lackierung, Batterie, Bereifung und Ersatzteilen

28. Verzicht auf SB bei Glasbruch >SBG<

Quelle: AKB 9/06, §13, 11

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

teilw / kein Selbstbehalt bei Glasbruchschadenreparatur (Kostenhöhe bis 95 EUR bzw. bis 165 EUR siehe Info)

Info:

Kostenübernahme bei einem Steinschlag bis 95 EUR, bei mehr als einem Steinschlag bis 165 EUR

29. Zulassungs/Überführungskosten (Totalschaden) EUR >ZÜ<

Quelle: AKB 9/05, §13 4; 5+ AKB 9/06, §13 4; 5

Sparten: VK,TK

Kürzel / Beschreibung:

475 EUR / Erstattung der nachgewiesenen Überführungskosten (bis 400 EUR), Zulassungskosten (bis 75 EUR)

Zitat:

Original geschrieben von Wuge

Schlicht und Einfach: Falsch.

Alles andere gehört nicht hierhin und trägt nicht dazu bei den Threadstarter zu informieren.

Ich hatte eine Frage gestellt.

Die beantwortest Du nicht,

behauptest aber vorsorglich dass die Frage falsch sei!

Was ist bitte an der Frage falsch?

Wer keine Transparenz herstellen will, wird Gründe haben. :D

Deine Liste zu HUK24-Classic-SELECT ist zwar nicht vollständig (jedenfalls viel mir auf den ersten Blick schon auf, dass ebenfalls vorhandene Leistung nicht erwähnt wird, die bei dem anderen Versicherer aufgezählt wird). Zudem hast Du nicht das beste HUK24 Angebot ausgewählt sondern SELECT. Wie dem auch sei, der andere Tarif ist ein manchen Punkte umfangreicher, endlich kam also der Vergleich. Zu welchem Preis die etwas höhere Leistung erkauft wird, steht hier ja erstmal nicht zur Debatte.

//

Falsch ist zum Beispiel, dass in den Geschäftsstellen für alle Töchter Aquise betrieben wird. Sachbearbeitung findet dort auch nicht statt.

//

Ich will die Motor-Talker nicht mit Belanglosigkeiten und Haarspalterei nerven. Was glaubst Du wen hier die Bilanz interessiert? Im Moment nichtmal mich... Das war mein letzter Beitrag zu dem Thema, da der Nutzen für die Allgemeinheit gegen Null tendiert.

@Wuge,

wieder keine Fakten, aber dicke Backen.

Die Daten stammen aus der marktführenden Software und sind verlässlich und mit Quellenangabe versehen. ;)

Aber natürlich hast Du da etwas zu kritteln, wieder ohne Belege erbringen zu können. :D

In einer Geschäftsstelle der HUK können vermutlich wie bei jeder anderen Versicherung auch Verträge abgeschlossen werden. ;)

Da Geschäftsstelle und Personal nicht für lau existieren, fallen somit auch anteilige Kosten für dieses Neugeschäft an.

Das Du darauf nicht eingehen willst ist sehr bezeichnend.

Sorry, aber für wie blöd hälst Du die Leute?

Für das nächste Mal:

Man muss auch jönne könne .... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Wuge

Ich will die Motor-Talker nicht mit Belanglosigkeiten und Haarspalterei nerven.

Leider war es hier so.

Die wichtige Info,

dass der Basis-Tarif nicht auf den Einwand "grobe Fahrlässigkeit" verzichtet,

kam nicht von Dir.

Statt dessen hast Du Dich

an einem belanglosen Nebensatz aufgezogen

und drei Mal meien Aussage vertiefend nachgefragt.

Selbst detaillierteste Aussagen Dritter streitest Du dabei noch ab.

Das überfordert den MT-User in der Tat.

am 4. September 2006 um 17:56

Zitat:

Trotz größter Sorgfalt kann für die Richtigkeit der Informationen keine Haftung übernommen werden.

Auch DEINE Software ist demnach nicht allwissend :-)

Was solls eigentlich, besser geht immer. Mir reicht der Versicherungsschutz der Huk 24 völlig. Man muss halt abwägen welches Risiko einem wieviel wert ist.

- GAP: ich hab kein leasingfahrzeug, also ist mir egal obs angeboten wird oder nicht

- Radioneuwertersatz (neu zum zeitpunkt des Kaufs? oder aktuell?) Auch egal, macht bei meinem radio 20€ aus (hab ich grad erlebt)

- Hunde/ Katzen haftet der Halter. Das risiko mit Kamelen oder EEefanten glaube ich abschätzen zu können.

- Select MUSS man nicht wählen. Der vegleichstarif ist sicher auch kein partnerwerkstätten tarif, wenn Vergleich dann bitte richtig.

Direktvertrieb IST billiger. Daneben machen auch die Nicht direket Vertriebler Werbung, oder? Die Bilanzstruktur deer Huk interessieret mich egentlich wenig, da ich kein kapitalgeber bin.

Für mich ist der Vertrag maßgeblich.

Die Willigkeit zur Regulierung hängt offensichtlich vom Sachbearbeiter ab,...

@fuchs,

HUK 24 ist nicht gleich HUK 24.

Es gibt wie gesagt 4 Tarifvarianten.

Und wenn der Preis für Dich i.O. ist, warum denn nicht?

Der Satz mit der Software war nett. ;)

Wenn Dich so etwas stört, dann lies bitte auch nicht das Kleingedruckte auf Deinem Versicherungsantrag. :D

P.S.:

Weder Du noch WUGE konnte einen Fehler aufzeigen.

In zu behaupten geht natürlich einfach. :rolleyes:

Du schaffst es auch immer wieder mich auf eine neue Antwort zu provozieren ;)

Mir ist gleich der erste Punkt aufgefallen, da wird bei dem einen Versicherer die 24-Stunden-Notrufhotline erwähnt wird. Den bietet die HUK-Gruppe incl. HUK24 natürlich auch und zwar Rund um die Uhr, im Inland sowie im Ausland, per Telefon oder E-Mail.

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

In einer Geschäftsstelle der HUK können vermutlich wie bei jeder anderen Versicherung auch Verträge abgeschlossen werden. ;)

Habe ich das angezweifelt?

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wer hat Erfahrung mit der HUK24 ?