ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Wenn man hier so mitliest, kann man guten Gewissens einen 211er kaufen

Wenn man hier so mitliest, kann man guten Gewissens einen 211er kaufen

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 15. Februar 2019 um 19:44

...noch dazu als Vormopf? Einerseits scheint der 211er ja berühmt-berüchtigt für teure Defekte zu sein, andererseits werden auf dem Gebrauchtwagenmarkt mitunter noch recht stattliche Preise aufgerufen. Für einen 6-Zylinder Benziner-Kombi mit unter 200tkm kann man problemlos noch 10t€ und mehr anlegen, auch (oder gerade dann) wenn ein M272 mit Kettenradproblematik verbaut ist. Wie erklärt sich das? Hat sich die Defektanfälligkeit noch nicht herumgesprochen oder wird das hier im Forum überbewertet und in der Praxis überwiegen die praktischen Qualitäten?

Ich wollte ja eigentlich einen S203 (die etwas günstiger als ein S211 sind, aber in Anbetracht des Alters auch durchaus noch 'hochpreisig'), aber da war bisher nix brauchbares zu finden. Ein W211 mit 6-Zylinder ist da deutlich leichter aufzutreiben, aber eben nochmal teurer.

Aktuell hätte ich z.B. einen 2004er E320T auf dem Schirm. Der hat ne ganz ordentlich Ausstattung und noch unter 150tkm gelaufen, über die (Reparatur-)Historie ist aber nicht viel bekannt. Der Händler verspricht immerhin 1 Jahr Sachmängelhaftung, aber trotzdem habe ich für einen gerade noch 4-stelligen Preis kein wirklich gutes Gefühl dabei, wenn sich z.B. die SBC sich meldet, Command oder die Niveaudämpfer ausfallen, wird er sich vermutlich auf altersbedingten Verschleiss oder Serienfehler berufen.

Alternativ hatte ich auch an einen 210er gedacht, die bekommt man ja deutlich günstiger, aber in Anbetracht der Rostproblematik, muss man ja im wahrsten Sinne des Wortes damit rechnen, daß einem während der Fahrt die Räder wegfliegen (wg. weggerosteter Federbeinaufnahmen).

Grüße

Olli

Beste Antwort im Thema

Als Tipp: lege jeden Monat was weg dann tut es nicht weh wenn was kommt. Die Federbalge beim Kombi sind recht günstig sogar direkt von MB, die SBC kostet inkl. Einbau in einer freien Werkstatt (auch dir eine der du vertraust) zwischen 1000-1200 Euro. Es ist nicht mehr so wie vor 10 Jahren wo die Reparatur nur 2500-4000 Euro kostete.

Ich habe einen 2004er E320 und E55, beide haben eine A005... SBC drin die damals im Recall auf kosten von MB getauscht wurden und sind leise wie am ersten Tag. Mach die Motorhaube auf, Wisch den Steck auf der Oberseite des SBC blocks ab und mach n Bild der Teilenummer. A004 sind die ersten, A005... die neueren, A008 und A009 (kommt auf das Auto an) sind die neuesten und zugleich wohl letzten Teilenummern der SBC.

Die Autos haben jetzt 210k und 262k km und bleiben bis zum natürlichen Tod bei mir. Geplant sind ja mal 1 Million km auf beiden KIs :D Wobei es sich langsam anbahnt dass wohl doch ein drittes Auto her muss (W213 wahrscheinlich).

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Der war runter gerockt als ich den gekauft habe, und da das die erste war laut Datenblatt habe ich die getauscht. 840€ und gut. Nachdem ich die Alte weggejagt habe, ist gut Geld über..:-))) Neue Felgen kommen auch noch jetzt zum Sommer. Die Avantgarde Felgen werden gestrahlt und lackiert, da kommen neue Winterreifen drauf.

Das gefällt mir, das ist gut! "schenkelklopf!" Das kann ich meiner Chefin sagen! Wenn die SBC-Bremse aussteigt haben wir zwei ein Gespräch zu führen!..... Upps, die Wohnung läuft auf sie, jetzt muss ich mir was überlegen! ;)

MfG

Drago

Die SBC kam nach meinem Auszug. Im März 2018 hab ich den Wahen gekauft, da fing das Theater schon an. Parallel dazu hab ich ihr mein Cabrio auf Ratenzahlung verkauft da sie die Summe nicht hatte. Die Abträge für ihr Haus hab ich bezahlt . Der 211 er kam immer wieder zur Sprache da zuerst viel zu machen war und natürlich auch Geld ( mein Geld) da rein ging. Im Juni 2018 wurde ich ihrerseits vor die Wahl gestellt , entweder das Auto oder ich. Antwort: Dann behalte ich den Wagen, den kann ich wenigstens reparieren. 1.07.2018 bin ich ausgezogen und hab den Wagen behalten. Und hab das bis heute nicht bereut. Allerdings hab ich auch wieder ne neue die den 211 er auch gern mag .... Geht doch ...

Das ging aber schnell, nicht mit dem Auszug, mit der Neuen ;)

mit dem richtigen Wagen wird´s auch schnell was mit ´ner Frau.......grins. Und wer heute noch einen 211 fährt, hat meist das schlimmste schon hinter sich... Zwinker

Mit den Autos oder mit den Frauen?

Er meint bestimmt das Schlimmste mit Frauen.. Wenn ich meine Ex noch hätte, hätt ich keinen 211er.. Dafür aber wohl n Arsch voll Schulden fürn Haus, in dem ich jetzt mit Sicherheit nicht mehr wohnen würde..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Wenn man hier so mitliest, kann man guten Gewissens einen 211er kaufen