ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Welches ÖL für Dacia Sandero Stepway?

Welches ÖL für Dacia Sandero Stepway?

Dacia
Themenstarteram 2. Dezember 2010 um 10:11

Hallo zusammen,

habe vor mir einen Dacia Sandero Stepway 1.6 MPI zu kaufen.

Da ich ihn im Ausland holen will und dann eine längere Fahrt zurück mit dem

Wagen habe, müßte ich wissen, welches Motoröl für den Wagen geeignet ist,

falls ich was nachfüllen muß.

Danke schon mal für eure Antworten.

 

Gruß

A.S.

Ähnliche Themen
43 Antworten
am 2. April 2010 um 11:41

Hallo,

ich würde gerne wissen welches Motoröl man in einen Dacia Sandero einfüllen kann/darf? Ich Finde nirgendswo eine Dacia Ölfreigabe oder ähnliches.

Ich selber fahre das Mobil1 0W40 New Life in meinem Mercedes W202 und wollte das Öl auch in den Dacia meines Bekannten einfüllen, frage mich aber jetzt ob das "freigegeben ist".

Ich würde mich sehr über Antworten und Tipps freuen.

 

MfG und frohe Ostern =)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welches Motoröl -> Dacia Sandero 1.4' überführt.]

0W/40 ist beim MPI Motor sicher freigegeben...

3,4 liter kommen rein (mit Filterwechsel), und die Ablaßschraube ist ein Innevierkant (nicht daß du dich wunderst):)

Edit: Laut "Jetzt helfe ich mir selbst" ist 0W/40 laut Dacia empfohlen (und noch viele andere Spezifikationen).

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welches Motoröl -> Dacia Sandero 1.4' überführt.]

das das 0w40 von Mobil 1 das non plus ultra ist, sollte wohl klar sein das das ohne Probs eingefüllt werden kann

aber trotzdem sei gesagt das du dadurch die Garantie verlieren kannst, wenn du in den Garantiezeitraum dein eigenen Öl benutzt

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welches Motoröl -> Dacia Sandero 1.4' überführt.]

PS: Meistens reicht es, wenn du 3 Liter einfüllst, auch so wird der Ölstand fast an der oberen Markierung am Meßstab sein...:)

Etwas Restöl bleib ja beim ablassen im Motor, usw...

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welches Motoröl -> Dacia Sandero 1.4' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von blackisch

das das 0w40 von Mobil 1 das non plus ultra ist, sollte wohl klar sein das das ohne Probs eingefüllt werden kann

aber trotzdem sei gesagt das du dadurch die Garantie verlieren kannst, wenn du in den Garantiezeitraum dein eigenen Öl benutzt

Ach ja, die Sanderos haben ja noch garantie:D

Habe ich seit Jahren nicht mehr:(

In der Garantiezeit würde ich auch nix selber machen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welches Motoröl -> Dacia Sandero 1.4' überführt.]

Themenstarteram 2. Dezember 2010 um 11:59

So, hab jetzt mal mit nem Renault Händler in meiner Gegend gesprochen.

Die kippen in die Dacias 15w40 rein.

Jetzt weiß ich zwar welches Öl, aber ist ein 15w40 nicht grottenschlecht?

Ja ist es, aber nur als Salatöl!

Themenstarteram 2. Dezember 2010 um 15:46

Mhhhh, lecker Salat!...........

Da ich in einem Ford Forum hier gelesen habe, was die 5W30 Öle in den Motoren anrichten,

dachte ich ein 15W40 Öl wäre genau so schlecht?

Da ich keine Ahnung habe, bitte ich um einen Rat der Fachleute hier.

Vielen Dank.

 

waaaaasss ? 15W ...garantiert wird das net in die Dacias von heute gekippt, 15W sind mineralische Öle und verleiten zum verschlammen bis zum Motorschaden...somal 15W oder 10W schon bei -15 bis -20° so dickflüssig wie Honig sind...was das für Auswirkungen hat kannste dir ja ausdenken bei den jetzigen Temperaturen

15W Öle kommen bei 20-30 Jahre alten Autos noch zum Einsatz aber sicher net mehr in den modernen Motor

nebenbei sind diese Öle nicht von Dacia/Renault freigegeben, sondern 5w40 und 5w30 was zum Garantieverlust führt

das Ford 5w30 A1 Öl ist ein anderen Thema und ist ja nur so schlecht weil es ein Öl mit abgesenkten HTHS ist was die Mindestanforderungen an Öl erfüllt was letztendlich den Verschleiß fördert

Genau, da geht es um das "A1" und weniger um das 5w/30...

Und da ist auch was dran. Jedenfalls in Sachen Ford und Zetec Motor.

Zitat:

Original geschrieben von blackisch

15W Öle kommen bei 20-30 Jahre alten Autos noch zum Einsatz aber sicher net mehr in den modernen Motor

Und du bist also der Meinung, dass der 1,6 L Saugmotor von Dacia ein absolutes Hightech-Produkt und eine topaktuelle Neuentwicklung sei, ja?! Ich tät behaupten, dass da n 10W40 eigentlich ausreichen sollte, da das Teil auch ne Literleistung hat, wie vor 20-30 Jahren :D.

Jetzt ohne Flachs: Ich würd natürlich ein Öl einfüllen, das die Spezifikation von Dacia erfüllt.

Aber wie weit musst du denn zurückfahren? 2-3000 km wird der Wagen doch sicher ohne nachfüllen packen. Ist mir nicht bekannt, dass die Dacia-Motoren außergewöhnlich zum ölsaufen neigen...

 

Gruß Viech

ich fahr seit über 30ig Jahren in allen Fahrzeugen nur und ausschließlich 15W40 frisch gezapft aus´m eignen Faß :D....die Leichtlaufpissbrühe fliegt immer als erstes raus und die VW Spezi... kann sich der Piech in den .... schieben :D

im Polo erhöhe ich jetzt langsam die Intervalle von 15000 auf 25000....ist nur en Versuch da ich den eh nur bis 200000 fahren will.

Solange Du Fahrzeuge fährst, die entweder keine Hydrostößel haben oder bei denen die Hydros mit 10er/15er Grundölen zurecht kommen, hast Du ja ausser dem langsameren Durchölen des Motors beim Kaltstart keine Probleme. (Das ist aber auch schlimm genug, besonders bei dieser Kälte grad.)

Die Zetec Motoren jedenfalls hatten reihenweise das Problem mit dem 10er Grundöl, dass das zähflüssige Öl beim kalten Motor das vollständige Schliessen der Auslassventile verhindert hat. Das führte dann letztlich zum reihenweisen Sterben der Motoren durch verbrannte Auslassventile.

Die Zetec-Pest halt.

Mit dem Umstellen auf 5w/xx war das jedenfalls schlagartig vorbei.

So viel dazu. Und die Zetec Motoren sind ja nun auch schon einige Jährchen im Einsatz.

Also wenns nach blackisch gehen müste dann hätte ich jetzt schon bei unseren 3 Auto 3 Motorschäden :):D:D:D

 

Und das nur 5W Öle freigegeben sind ist totaler Quatsch. Das wichtige ist das sie der ACEA Norm entsprechen.

 

Im Wartungsheft steht ja auch unterandrem 15W und 10W aufgeführt.

 

Unser MCV 1,5l DCI läuft auf 10W 40

 

der Scenic 2 1,5l DCI läuft auch auf 10W 40

 

und der Micra 1,0l läuft schau an auch auf 10W 40

 

Und blackisch nur zur Info die Wagen sind zwischen jetzt Knapp 4 und 8 Jahren Alt und haben zwischen 70000 und 140000km gelaufen und keiner zeigt irgendwelche Aufälligkeiten oder hatte einen Motorschaden.

 

So stehts hier Übrigens im Wartunsgheft als Empfehlung

 

 

Elf Evolution SXR 5W-30 ACEA A5 / B5

 

Für alle Fahrweisen

 

 

Elf Competition ST 10W - 40 ACEA A3 / B3 / B4

 

Hohe Leistung , für alle Betriebsbedingungen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Welches ÖL für Dacia Sandero Stepway?