• Online: 3.757

Dacia Lodgy SD 1.2 TCe 115 Test

22.07.2023 11:38    |   Bericht erstellt von sigi74

Testfahrzeug Dacia Lodgy SD 1.2 TCe 115
Leistung 115 PS / 85 Kw
Hubraum 1197
HSN 8212
TSN ACX
Aufbauart Van
Getriebeart Handschaltung
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von sigi74 3.5 von 5
weitere Tests zu Dacia Lodgy SD anzeigen Gesamtwertung Dacia Lodgy SD (seit 2012) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

nach knapp 10 Jahren und immer brav Service machen ist mir bei ca. 112tkm ein Ventil gebrochen und die Reparatur lohnt sich laut Werkstatt nicht wegen unabsehbaren Folgeschäden. Ich vermisse ihn sehr von seinen Vorzügen her.

Karosserie

4.5 von 5

nach 2 Jahren schon ein Licht-Totalausfall auf der Autobahn in der Nacht war schon heftig (def. Blinker/Licht Kombi-Hebel) wurde aber in Garantie gemacht.

2-3 kleine Mängel wie Kleberreste am Dachhimmel wurden ebenfalls anstandslos behoben. Nach nicht selbst verschuldetem Unfall hinten links wurden in der Werkstatt alles repariert aber zum Lackieren bauten die Die Lichter usw. aus und nach einiger Zeit im Sommer wackelten die rum und nach Ausbau sah ich das die die Führungs/-Haltestifte abgebrochen und mit Heißkleber wieder zusammengepickt hatten und in der Sonne löste sichs wieder....nach 3 Jahren kamen an den Schweißstellen Rostblasen raus usw...

Auf Reklamation wurde man von einem zum Anderern geschickt aber kam nichts dabei raus. Hab das mit dem Lack von einem Freien machen lassen, aber das hielt auch immer nur 2 Jahre...

also Auto wäre gut aber Service ist sehr dürftig

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Viel Platz, wenig Geld für Anschaffung
  • - mit jeder Dacia/Renault Werkstatt noch Probleme gehabt
  • - relativ hoher Verbrauch mit 8,5 l/100Km gemischt

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Zieht auch voll beladen mit 6 Personen bergauf brav von 100 auf 150kmH auf
  • - schnell Anfahren ist nicht so sein Ding, da verschluckt er sich mal gerne

Fahrdynamik

2.5 von 5

Also schnell mal noch vor dem Bus etc. in die Querstrasse zu biegen ist eher zu lassen aber auf Drehzahl zieht er sogar voll besetzt bergauf auf der Autobahn noch brav. Ist ja aber auch kein Auto zum Heizen. Sonst sehr bequem zu fahren.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr Komfortabel
  • + Zieht auch noch mit voller Besetung auf der Autobahn
  • - Vom Stand weg braucht er etwas um auf Touren zu kommen

Komfort

3.5 von 5

Fahreerk ist zwar etwas schwammig in Kurven aber ich mag den Komfort lieber und es ist ja kein Auto zum Heizen.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Motor und Fahrgeräusche sehr leise
  • - Fahrersitt begann nach kurzer Zeit zu quieschen in Kurven, schlechte Konstruktion
  • - Sitzhebeln fallen ab, keine verbesserte Varianten verfügbar -nur kleben bringt Abhilfe

Emotion

3.5 von 5

Von vorn hat er mir auf Anhieb gut gefallen mit der kurzen Schnauze, hinten die Lichter sind gewöhnungsbedürftig.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Vorne hübsch
  • - Hinten nicht so (Lichter)

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 8,0-8,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 1220
Vollkasko bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - Blinkerhebel/Lichtschalter, Bremsleitung einseitig Rost (600 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Also viel Platz für wenig Geld und mit 7 Sitzen praktisch für grössere Familien. Schade dass meiner nach nur 10 Jahren gestorben ist. Hab mir mehr erhofft bei guter Pflege und regelmässigen Services. Ich vermisse ihn noch immer wenn man zb. mal im Möbelhaus was abholt und man praktisch keine Einschränkungen hat usw.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Teile sind sehr teuer im Vergleich zu Standard Autos. Schlechter Service / bzw. Entgegenkommen bei der Generalvertretung.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests