ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Welches Nettogehalt für 3-Wege Finazierung VW ?

Welches Nettogehalt für 3-Wege Finazierung VW ?

Themenstarteram 30. Oktober 2006 um 15:33

Hallo zusammen ,

ich habe im Moment einen Audi A3 TDI Restwert 8500€.

Ich plane mir nun einen neuen GOLF GT TDI zu kaufen

Listenpreis:32000€

Ich würde die 8500€ als Anzahlung nehmen und dann

48 Monate ca. 360€ Rate zahlen.

Die Schlußrate von knapp über 10.000€ würde ich selber aufbringen.

Nun meine Frage: Da ich meine Ausbildung erst vor zwei Jahren abgeschlossen habe verdiene ich noch nicht so super viel ! Ich wohne in einem Appartment bei meinen Eltern und zahle nur Nebenkosten ca.120€ + Tel , Handy usw.

Was für ein Nettogehalt muß ich wohl haben damit ich das Fahrzeug bei VW so finazieren kann ? ca ? Habt ihr Ergafhrungswerte bei VW ?

Also es würde mich auch schon helfen wenn ich von anderen Herstellen Richwerte hätte , was man so ca. Netto verdienen muß bei einer Rate um die 300 teuros.

THX

Ähnliche Themen
64 Antworten

ich vermute das du bei 300€ Rate minimum 1190€ netto haben solltest von wegen unpfändbare 890+300

bei einer Ballonfinanzierung wird die Ablösung der teilweise erheblichen Restschuld in die Zukunft verlagert

na gut, machen ja alle so, aber nur Politiker und Behörden können sicher sein, für das Schuldendesaster nicht belangt zu werden

die Frage bei Ballonfinanzierungen lautet immer: Ist die Karre nach Ablauf der Finanzierungsdauer noch die Restschuld wert?

die Ballonfinanzierung wurde erfunden, um zu teuere Autos an Leute zu verkaufen, die sich das eigentlich gar nicht leisten können

eine vernünftige Finanzierung sieht so aus, daß die Restschuld mit dem Restwert der am Pump gekauften Karre in etwa Schritt hält – eine Vollkaskoversicherung ist immer empfehlenswert, kostet aber zusätzlich Geld

Merke: Wenn Du mit Deinem neuen Auto vom Hof des Autohändlers fährst, hat die Karre schon 10% des Wertes verloren ...

Zitat:

Original geschrieben von J.Ripper

bei einer Ballonfinanzierung wird die Ablösung der eine Vollkaskoversicherung ist immer empfehlenswert, kostet aber zusätzlich Geld

LoL, empfehlenswert??? Die ist ja wohl ein absolutes MUSS bei einerm neuen FINANZIERTEN Auto.

Themenstarteram 30. Oktober 2006 um 19:10

Habt Ihr wenn nicht mit VW vielelicht mit anderen Herstellern Erfahrungen was das mindest Nettoeinkommen angeht ?

THX

am 30. Oktober 2006 um 22:15

Also VW Bank mit Audi Bank sind eigentlich recht "human".

Da sie ja den Fahrzeugbrief behalten, sowie dir eine RSV Versicherung aufs Auge drücken, sind sie schon mal relativ abgesichert.

Da geht es schon ab ca. 800€ netto los, um eine Rate von 300€ aufwenden zu können. Auch bei minimaler Anzahlung ( mind. 1000 - 2000 € ).

Ohne Anzahlung nehmen Sie dich natürlich auch, aber nur mit einem Bürgen.

Natürlich sollte jeder der ein Auto finanziert, immer eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen haben, weils sonst sehr schnell in eine schier endlose Schuldenfalle gehen kann.

Ich bitte auch zu beachten:

Ich habe das hier recht locker geschrieben, aber man sollte sich solch eine Finanzierung mit so wenigen Barmitteln/Einkommen wie in meinem Bsp. vorher sehr genau überlegen.

Bei den VW Banken, wirst du auch nach so einem Score-System behandelt, sprich wenn du z.B. schon mal ein anderes Auto finanziert hattest und es da nie Probleme gab und alles reibungslos ablief, ist dein " Punktestand " dementsprechend einwadfrei und du bekommst beim nächsten Auto die Finanzierung leichter.

Solche Quoten,Socres,Punkte gibts ja überall inzwischen. ;-)

Themenstarteram 31. Oktober 2006 um 8:48

Nettogehalt

 

Hallo ,

natürlich würde ich mir bei einem Nettogehalt von 800€

keine Rate von 300€ oder mehr auf`s Auge drücken.

Ganz abgesehen davon , dass man dann wohl kaum noch den Unterhalt für sein Kfz zusammenbringen könnte.

Ich stelle mal ein gehalt von 1500€ netto in den Raum , was galubt Ihr könnte ich damit in den Augen der Hersteller maximal für eine Rate aufbringen?

THX

entenort

Rechne dir einfach mal aus was DU dir leisten kannst/willst. Und du willst dir irgendwann ein anderes/vergleichbares Auto kaufen - hilft also nichts wenn du dein gesamtes Geld in den Golf V reinsteckst und in 5 Jahren merkst nichts mehr da, jetzt reichts nur noch für nen gebrauchten Golf III oder ich fahr den Golf V bis er tot ist.

Beitrag 7:

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

 

Was theoretisch VW aus dir rauszuholen bereit ist hilft dir nicht wirklich weiter - ok, bei 1.500 € + günstige Wohnung bei den Eltern (wo du allerdings auch rausfliegen kannst) geben die dir deine Finanzierung mit 360 € monatlich gern.

Re: Nettogehalt

 

Zitat:

Original geschrieben von entenort

Ich stelle mal ein gehalt von 1500€ netto in den Raum , was galubt Ihr könnte ich damit in den Augen der Hersteller maximal für eine Rate aufbringen?

Die Frage ist verständlich, aber der falsche Ansatz.

Vergleichbar mit Leuten, die sich darüber freuen, dass Ihnen die Bank einen hohen Dispo gibt, und dann fröhlich überziehen, weil sie es sich laut Bank ja "leisten können".

Also die Frage muss nicht lauten:

"Welche Ratenhöhe gewährt mir die VW-Bank""

somdern:

"Welche Rate kann ich mir wirklich leisten"

Und dabei sollte auch immer eine evtl. eintretene Arbeitslosigkeit mit einkalkuliert werden....dann sind es schnell nur noch 60 % vom letzten Nettolohn...also auch dieses Risiko abwägen und dann entscheiden.

Es müsste ja quasi so sein, dass du bisher jeden Monat 300 oder 400 oder mehr Euro gespart hast. Davon würd ich ein Teil dafür(Finanzierung) einsetzen und den Rest trotzdem sparen für Reperaturen, Urlaub und andere Dinge des alltäglichen Lebens.

MfG

Re: Welches Nettogehalt für 3-Wege Finazierung VW ?

 

Zitat:

Original geschrieben von entenort

Die Schlußrate von knapp über 10.000€ würde ich selber aufbringen.

hab ich da jetzt nen Denkfehler?

Entweder Du musst in 48 Monaten die 10.000€ zusammensparen, das wären mtl ja auch immerhin 208€, oder Du hast sie schon...warum aber dann 4 Jahre lang Zinsen drauf zahlen? :confused:

Re: Re: Welches Nettogehalt für 3-Wege Finazierung VW ?

 

Zitat:

Original geschrieben von Jovis

hab ich da jetzt nen Denkfehler?

Entweder Du musst in 48 Monaten die 10.000€ zusammensparen, das wären mtl ja auch immerhin 208€, oder Du hast sie schon...warum aber dann 4 Jahre lang Zinsen drauf zahlen? :confused:

Genau so ist es. Die eigendliche Belastung beträgt 568€ pro Monat oder herzlichen Glückwunsch an VW, daß jemand bereit ist 35780€ für einen Golf mit 32t€ Listenpreis auszugeben.

Themenstarteram 1. November 2006 um 9:37

Re: Re: Welches Nettogehalt für 3-Wege Finazierung VW ?

 

Zitat:

Original geschrieben von Jovis

hab ich da jetzt nen Denkfehler?

Entweder Du musst in 48 Monaten die 10.000€ zusammensparen, das wären mtl ja auch immerhin 208€, oder Du hast sie schon...warum aber dann 4 Jahre lang Zinsen drauf zahlen? :confused:

Hallo Leute,

ich habe natürlich nicht eben mal weiter 10.000€ über.

Ich werde aber in 4 Jahren einen Sparvertrag auflösen der

dann ca. 8000€ Wert ist und die restlichen 2000€ bringe

ich wohl gerade noch zusammen in 4 Jahren.

Re: Re: Re: Welches Nettogehalt für 3-Wege Finazierung VW ?

 

Zitat:

Original geschrieben von entenort

Hallo Leute,

ich habe natürlich nicht eben mal weiter 10.000€ über.

Ich werde aber in 4 Jahren einen Sparvertrag auflösen der

dann ca. 8000€ Wert ist und die restlichen 2000€ bringe

ich wohl gerade noch zusammen in 4 Jahren.

Das Problem an der Ganzen Sache ist doch, daß du ganz klar über den Tisch gezogen wirst! Das Fahrzeug bekommst du für ca. 29t€ inkl. Rabatt und zahlst dann 7000€ Zinsen. Warum dann keine Finanzierung über 60 oder 72 Monate ohne Restzahlung. Das dürfte in Summe billiger werden!

22t€/72=305€+Zinsen=ca.350€

Rechne das Ganze auch mal mit einer frühzeitigen Auflösung des Sparvertrages durch!

und dann?

Hast nen 4 Jahre alten Golf V und kein Geld mehr.

 

Rechne dir das nochmal durch.

Wenn du nicht eben mal weiter 10.000 € über hast, wie sieht das in 4 Jahren aus?

Hier will dir keiner was böses, aber wegen nem Auto am Limit zu kratzen ist nicht der Sinn des Lebens.

 

Habs ja schon gesagt, das nächste Auto will auch bezahlt werden, vielleicht willst du ausziehen, usw...

Momentan ist das Leben für dich billig, aber warte nur... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Welches Nettogehalt für 3-Wege Finazierung VW ?