ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. welches Motoröl am besten

welches Motoröl am besten

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 17. Dezember 2020 um 14:11

Hallo,

Ich muss jetzt eine Wartung durchführen undswar könnt ihr mir vielleich mal sagen welches öl ich am besten für diesen Motor nehmen kann?

CLK230 Kompressor bj2001 197PS

 

Ich habe in ebay ein öl vonn Original Mercedes gefunden 5w40 meint ihr das wäre die beste wahl?

 

Asset.PNG.jpg
Ähnliche Themen
26 Antworten

Wenn du diese Frage hier stellst, wirst du genauso viele verschiedene Antworten bekommen wie es hier Mitglieder gibt.

Jeder hat da seinen Favoriten.

Sagen wir mal so. Mit dem Mercedes Öl wirst du wohl nichts falsch machen, obwohl es bestimmt auch dazu abweichende Meinungen gibt.

Geil, ein Ölthema.

Ich hole schon Mal Chips und Cola....

Das von dir vorgeschlagene Öl kannst bedenkenlos nehmen.

Auf jeden Fall. Mein 230k kennt nichts anderes

Zitat:

@Benz_10 schrieb am 17. Dezember 2020 um 14:11:56 Uhr:

Hallo,

Ich muss jetzt eine Wartung durchführen undswar könnt ihr mir vielleich mal sagen welches öl ich am besten für diesen Motor nehmen kann?

CLK230 Kompressor bj2001 197PS

Ich habe in ebay ein öl vonn Original Mercedes gefunden 5w40 meint ihr das wäre die beste wahl?

Ganz ganz ehrlich...der ist so alt über den kann wirklich keiner mehr lachen.

Gut, Original Öl oder Öl von eBay hört man nicht soooo oft. Das war noch halbwegs neu. Zum Glück kommen die wenigsten auf die Idee.

Aber: Wir sind hier nicht bei Spaß und Witze. Die Foren werden immer mehr zugemüllt von Leuten die zu faul oder zu blöd sind mal die Suche zu nutzen.

Nicht böse gemeint, aber ein wenig kann man auch mal Fragen selbst angehen, oder? Deinen Alltag kriegst du doch bestimmt auch auf die Reihe, oder???

Und das 5W-40 ist nicht am besten geeignet. Warum, wieso, weshalb erspare ich mir.....

Zitat:

@Anderas schrieb am 17. Dezember 2020 um 14:41:44 Uhr:

Geil, ein Ölthema.

Ich hole schon Mal Chips und Cola....

Das von dir vorgeschlagene Öl kannst bedenkenlos nehmen.

Popcorn....

https://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/bevo-blaetter-sort1.html

Schau bei 229.1, 229.3 oder 229.5

Mehr sag ich dazu jetzt mal nicht... :)

5W40 oder 0W40 das nciht gerade das billigste aus dem Baumarkt ist mit der entsprechenden Mercedes-Freigabe und du machst nichts verkehrt.

Keine Long-Life-Öle, nicht unbedingt ein 0W30 in einem alten Motor.

Und für den 230K kein 10W60 oder 5W50.

Dazu nen Filter von MANN, Bosch oder Purolator (sind die gängisten) und über den Ölmeßstab absaugen, dann machste ncihts falsch.

Leichti

Zitat Anderas: "Geil, ein Ölthema". :p

Zitat dacsan: "Mehr sag ich dazu jetzt mal nicht"... ;)

Die Aussagen meiner Kollegen lassen auf einen

gewissen "Abnutzungseffekt" bei diesem Thema schließen... :rolleyes:

Und weil dies tatsächlich so ist, wird auch mein Beitrag dazu relativ kurz. KLICK

dacsan's Vorschlag wäre im Übrigen auch der Meine.

Gruß, mike. :)

Nun seid doch nciht so böse und vergrault ein neues Mitglied nicht gleich mit schroffen Worten.........

Stellt euch vor... jetzt bei der Ausgangssperre fragt hier keiner mehr was, weil er die SuFu nutzt.... und ihr keine Antworten mehr tippen braucht?

Was macht ihr dann die ganze Zeit?

Kann ja nciht jeder so wie ich jetzt gerade draussen ein wenig bei 8° spazieren gehen und frische Luft schnappen, nur um morgen ein wenig mit dem Pickup durch die Gegend zu tuckern um aus der Hütte mal raus zu kommen :)

Leichti

ups, falsche Taste erwischt

Zitat:

@dacsan schrieb am 17. Dezember 2020 um 19:32:51 Uhr:

https://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/bevo-blaetter-sort1.html

Schau bei 229.1, 229.3 oder 229.5

Mehr sag ich dazu jetzt mal nicht... :)

In der Bevo steht auch 0W-30. Ich meine ja nur... ;-)

Der entscheidene Hinweis, steht doch auf dem Deckel... :rolleyes:

 

mike. :D

1

Zitat:

@V8CLK430 schrieb am 18. Dezember 2020 um 03:15:32 Uhr:

Der entscheidene Hinweis, steht doch auf dem Deckel... :rolleyes:

 

mike. :D

Die von Mercedes mischen aber auch überall mit.

Jetzt haben die schon ´ne eigene Raffinerie :D

Zitat:

Welches Motoröl am besten?

Die Frage der Fragen in jedem Autoforum... dabei ist doch die Antwort so einfach! Frisches Motoröl ist das beste Motoröl, selbstverständlich mit entsprechender Herstellerfreigabe welche üblicherweise in der BA zu finden ist (Marke? Bei Freigabe eher unwichtig, aber Glaubensfrage!).

Es schadet natürlich bei älteren Fahrzeugen nicht, nach einer Aktualisierung der Vorgabe zu schauen, siehe hier bereits erwähnte BEVO von Mercedes. Google weist einem gerne den Weg!

Deine Antwort
Ähnliche Themen