ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches Auto bis 5000€ hat wenig Mängel?

Welches Auto bis 5000€ hat wenig Mängel?

Themenstarteram 3. Oktober 2020 um 0:08

Hallo zusammen,

suche ein Familienauto (1 Kind), was zuverlässig ist. Aktuell BMW 1er (e87,122 PS ) und garnicht zufrieden (Steuerkette, Injektoren , Zündspulen.......)

Suche ab baujahr 2010

Marke ist eigentlich nicht so relevant, bin da relativ offen, würde mich jedoch freuen wenn der Wagen bisschen nach was aussieht :-)

Habt ihr Vorschläge?

Preislimit liegt bei 5000€ und Fahrleistung liegt bei ca 10.000km/Jahr

DANKE!!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@seahawk schrieb am 4. Oktober 2020 um 12:57:56 Uhr:

3er BMW.

Nein zerbeulter 3er mit 230.000 km hat noch 6500 beim Verwerter gebracht.

Ich möchte nicht wissen, wie ein E9x für 5000 Eur aussieht.

117 weitere Antworten
Ähnliche Themen
117 Antworten

Zitat:

@Tarik_touzri schrieb am 27. Dezember 2020 um 20:00:18 Uhr:

...

hätte schon gerne einen audi oder mercedes (also cklasse oder a4)

muss auch keine besondere Ausstattung haben. Nur preislich maximal bis 6000€

ist diese preisvorstellung utopisch?

Nein - ist nicht utopisch...

 

... WENN Du Dich von dem "wenig Mängel"-Wunsch verabschiedest!

Nicht utopischer als mit den anderen Alternativen,die bis jetzt hier erwähnt wurden

Tarik legt keinen Wert auf Ausstattung,braucht auch keinen dicken Motor

Mit nem C180 in dem Budget kenn ich mich nicht aus,aber ein A4 1.6 z.b. ist prinzipiell kein schlechterer Kauf als ein ebenfalls alter VW,Opel,Ford oder gar Volvo Turbo

Ne Garantie gibts bei all dem nicht wirklich,dann muss man wirklich hingehen und die 5 Mille als Anzahlung für nen Neuen hernehmen

Dann kann man sich auch getrost von dem "wenig Mängel"-Wunsch verabschieden

Und auch da hat schon manch einer ganz andere Erfahrungen gemacht :rolleyes:

Zitat:

@emil2267 schrieb am 28. Dezember 2020 um 11:58:29 Uhr:

Nicht utopischer als mit den anderen Alternativen,die bis jetzt hier erwähnt wurden

Tarik legt keinen Wert auf Ausstattung,braucht auch keinen dicken Motor

Dann hat man die besten Chancen auf einige Mängel-freie Jahre, wenn man einen Kleinwagen - der neu ca. 10 k€ gekostet hat - als 3- bis 5-jährigen 1. Hand-Jungwagen nimmt...

 

Schau mal nach einem Mitsubishi Lancer, gelten als sehr zuverlässig.

Ich würde dir einen Mazda 3 oder 6 empfehlen oder Hyundai i30,i20. Bis 5000€ findet man schon gute Autos. Renault Clio eventuell auch.

Die Autos werden aber auch in letzter Zeit nicht viel günstiger. Alte Autos sinken im Preis nicht mehr so viel. Hatte selbst einen Japaner und habe den nach ca. 4Jahren mit mehr KM und ca.1t€ mehr verkauft. Die alten Fahrzeuge werden nicht mehr viel günstiger. Auch wenn es viele gibt die meinen dieses Modell bekommst du günstiger.

Im Grunde kann jede Marke die in Europa verkauft werden empfehlen. Der TE muss nur schauen was gibt es bei ihm in der Nähe.

Themenstarteram 29. Dezember 2020 um 14:49

ok danke für die Info habe jetzt gerade noch einen BMW E90 (318i) gesehen

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1555983563-216-1558

der hat bei 100.000km eine neue Steuerkette bekommen

Schwanke zwischen dem Modell und einem Mazda 6

Ihr würdet dann in meinem Fall immer noch zum Mazda tendieren richtig

Ich auf jeden Fall

Bei den beiden eher den BMW. Der Mazda ist nicht als unfallfrei deklariert und 3 Einparksensoren sind schwarz, einer ist in Wagenfarbe. Da deutet auf einen Heckschaden.

Zitat:

@Tarik_touzri schrieb am 29. Dezember 2020 um 14:49:12 Uhr:

ok danke für die Info habe jetzt gerade noch einen BMW E90 (318i) gesehen

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1555983563-216-1558

der hat bei 100.000km eine neue Steuerkette bekommen

Schwanke zwischen dem Modell und einem Mazda 6

Ihr würdet dann in meinem Fall immer noch zum Mazda tendieren richtig

Bei E90 im Forum auch mal nach den Problemen lesen am besten. Auch beim Mazda und vergleichen. Am Ende muss es dir gefallen.

Villeicht interessant

Opel Meriva B Innovation

Erstzulassung: 06/2011 Kilometerstand: 141.000 km Kraftstoffart: Benzin Leistung: 88 kW (120 PS)

Preis: 4.800 €

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Zum BMW: Die Steuerkette ist das Hauptproblem des N43 Motors. Das ist gefixt. Ich würde versuchen, der Verkäuferin zu entlocken, ob sie sonst irgendwelche Probleme mit dem Motor hat oder hatte.

Themenstarteram 29. Dezember 2020 um 20:05

@Hallo2020 Danke aber der Meriva ist optisch halt überhaupt nicht mein Fall :-/

@Olli_E60 laut Verkäuferin keine Probleme...

von der Optik sind beide (Mazda und BMW ganz gut)

hatte auch mal an einen Honda Accord gedacht. Aber da sind die Teile wahrscheinlich zu teuer oder?

@Tarik_touzri

Mazda 6 Lim.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches Auto bis 5000€ hat wenig Mängel?