ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Welcher R230 Besitzer hat den R231 probegefahren ?

Welcher R230 Besitzer hat den R231 probegefahren ?

Mercedes SL
Themenstarteram 15. August 2013 um 18:05

Welcher R230 Besitzer hat den R231 probegefahren und kann den Unterschied beschreiben ? Welcher R230 Besitzer hat sich , von der Probefahrt inspiriert zum Wechsel entschlossen ?

Mich hat während der 2 Probefahrten mit dem SL 500 (Tacho-Stand rd.2.700 km) über insges. rd. 600 km die gewaltige Power beeindruckt. Nicht nur die Leistung , sondern auch das Drehmoment von 700 Nm bereits bei moderater Drehzahl.Den Verbrauch im Cruiser-Modus über rd 200 km empfand ich mit 10,2 l/100km als gering bis angemessen. Allerdings fordert der Leistungsabruf einen abnormen Zuschlag , der sich bei voller Beschleunigung auf weit über 20 L steigert.Die Strassenlage /Federung/Wankneigung empfand ich , dem überarbeiteten ABC entsprechend , gefühlt komfortabler. Erhebliche Unterschiede zwischen den Audio-Anlagen (mit den neuen Front-und weiteren Lautsprechern) sind mir wohl auch wg. der von mir bevorzugten Wortbeiträge nicht aufgefallen. Die elektron. Bedienung, das Abrufen der Features und Assistenten/Helferlein ist vollst. neu gestaltet , läßt sich aufgrund des log.Aufbaus jedoch leicht erlernen.Die Sitze haben guten Seitenhalt , der Fußraum ist etwas schmaler , die Verarbeitung des Interieurs ist , wie in diesem MB-Segment selbstverständlich , gut. Die Kofferraumabdeckung ist allerdings klapprig.Das elektr.Windschott (optional) schränkt den Stauraum hinter den Sitzen erheblich ein. Die offenen Türfächer fand ich nicht so toll , das war m.E. beim Vorgänger besser gelöst.

Das Design empfand ich (als R230 Besitzer)nicht als revolutionär anders , das mag man aber auch anders sehen. Als nicht gelungen sehe ich die Front , allerdings nicht wg. der schon erwähnten Verwechselung mit dem SLK.

In allen Disziplinen macht der R231 n.m.M. eine gute Figur , ich kann nichts kritisieren (ausser der Front) . Ich kann den begeisterten Neueinsteiger gut verstehen . Allerdings mir reicht das zum Umstieg vom R230 nicht.

Ähnliche Themen
70 Antworten

Guten Abend

Ich habe Beide gekauft.

Bin weder den Einen noch den Anderen Probe gefahren.

Dennoch haben Beide mich nicht enttaeuscht.

Beste Gruesse

Guten Abend,

 

ich habe die letzten beiden R230 gefahren und finde nun den R231 als Besten von denen.

Die "Verwechslung - aussen" zum SLK sehe ich auch, allerdings ausschließlich von vorn - aber da ich innen sitze und weiß was ich mir gegönnt habe, ist das vollkommen uninteressant - für mich.

Viel wichtiger, dass man mich nicht mit ... verwechselt.

 

Freundliche Grüße aus Berlin (immer eine Reise wert)

Hatte bis gestern nen 350, fand das Auto bis auf den Motor genial... Soundsystem, Straßenlage obwohl ohne ABC war echt toll....

Hallo Ortler,

den SL 500 hab ich noch nicht gefahren von der Baureihe R231, aber 2x den SL 63. Deiner Beschreibung stimme ich weitgehenst zu. Innen ist er moderner geworden, die Multimediaanzeigen sind Up to date. Auf Grund seiner "aufgedunsenen" Karroserie bietet er innen auch mehr Platz.

Die Leistung des SL 63 ist beeindruckend gegenüber meinen SL 500. Jedoch bin ich ein Verfechter des klassischen Saugmotors, schon des Soundes wegen. Und da ist der SLS der absolute Überhammer!

Das Aussendesign haut mich auch nicht vom Hocker. Ich war letztes Jahr im Frühjahr gespannt wie ein kleiner Bub zu Weihnachten, als der R231 erschien. Dann war es aber schlagartig vorbei. Zu "normal", nichts außergewöhnliches. Zur Zeit hat mein :) nebenan einen silbernen SL 500 da stehen und ich lauf täglich dran vorbei. Und jedesmal denk ich, die Proportionen passen irgendwie nicht. Allein der Karosserieüberhang bei den Radhäusern. Da sind 285er in 19 Zoll auf der Hinterachse und optisch steht er da, als sei er Winterbereift. Um das auszugleichen müssten nach meinem Empfinden hinten 2x35mm Distanzscheiben drauf und vorne so um die 2x20mm. Da frag ich mich, was die Designabteilung bei ihrem Roadster-Flagschiff gemacht hat? Ein halbwegs konfigurierter SL 500 liegt ja gut bei 140000€(da ist es zum R197 nicht mehr so weit). Da sagte ich zu meiner Frau, daß ist er mir nicht mehr wert. Die Optik muß bei so einem Preis persönlich stimmen. Die technische Seite ist dem R230 mit Sicherheit in allen Belangen überlegen.

Da warte/spare ich lieber auf den SLS, das ist dann die pure Unvernunft!:rolleyes:

Jetzt bin ich auf die Reaktion des "Blogwartes" gespannt?:D

Zitat:

Original geschrieben von Chief_SL

Da sagte ich zu meiner Frau, daß ist er mir nicht mehr wert. Die Optik muß bei so einem Preis persönlich stimmen. Die technische Seite ist dem R230 mit Sicherheit in allen Belangen überlegen.

Da warte/spare ich lieber auf den SLS, das ist dann die pure Unvernunft!:rolleyes:

Die Optik des R231 gefaellt dir nicht aber die des SLS schon? :confused: Also die Front der beiden ist ja durchaus vergleichbar (Kuehlergrill, Scheinwerfer). Der Rest vom SLS gefaellt mir aber gar nicht. Die Motorhaube viel zu lang gezogen, das Heck viel zu kurz. Beim SLS denke ich immer (genau wie beim BMW Z4) die Designer haben wohl zu viele Batman-Filme gesehen ...

Gruss

Uwe

 

Siehste Uwe, so unterschiedlich ist persönliches Geschmacksempfinden.

Aber die Front zwischen R231 und R197 ist nicht vergleichbar.

Den SLS konnte ich auf den Photos überhaupt nichts abgewinnen! Scheiß Möchtegern Retro Design dachte ich mir. Als ich ihn das erste mal vor der offiziellen Vorstellung vor mir stehen sah, da war ich sprachlos. Meine Frau fragte, was sei. Und ich murmelte nur - nix!

Ähnlich erging es mir 2001 bei der R230 Vorstellung, wobei ich mir nicht vorstellen konnte je einen zu besitzen. Mittlerweile ist es der Zweite! Mit Mopf 2 konnte ich auch optisch nichts anfangen und kaufte mir dann Mopf 1. Bei so viel zukünftig verbrannten Euros muss es auch "klick" machen, bei mir und niemanden anderen.

Deshalb gönn ich jeden sein Wägelchen und bin auch nicht neidisch!

Vom Design her finde ich auch die Aston Martin sehr gelungen. Wobei ich, Dank Provinzlage, noch nicht die Gelegenheit hatte, einen in Natura zu bestaunen.

Mir war es bisher 3x vergönnt den R197 zu fahren, jedes mal ein Erlebnis für sich. Wobei für mich Vmax und Höchstleistung Nebensache sind. Meinen R230 fahre ich seit über 3 Jahren mit offener Vmax, aber tatsächlich hab ich den nur 1x ausgefahren.

Es ist doch schön, was jeder so für sich bei den Automobilen bevorzugt.

Zitat:

Original geschrieben von Chief_SL

Hallo Ortler,

den SL 500 hab ich noch nicht gefahren von der Baureihe R231, aber 2x den SL 63. Deiner Beschreibung stimme ich weitgehenst zu. Innen ist er moderner geworden, die Multimediaanzeigen sind Up to date. Auf Grund seiner "aufgedunsenen" Karroserie bietet er innen auch mehr Platz.

Die Leistung des SL 63 ist beeindruckend gegenüber meinen SL 500. Jedoch bin ich ein Verfechter des klassischen Saugmotors, schon des Soundes wegen. Und da ist der SLS der absolute Überhammer!

Das Aussendesign haut mich auch nicht vom Hocker. Ich war letztes Jahr im Frühjahr gespannt wie ein kleiner Bub zu Weihnachten, als der R231 erschien. Dann war es aber schlagartig vorbei. Zu "normal", nichts außergewöhnliches. Zur Zeit hat mein :) nebenan einen silbernen SL 500 da stehen und ich lauf täglich dran vorbei. Und jedesmal denk ich, die Proportionen passen irgendwie nicht. Allein der Karosserieüberhang bei den Radhäusern. Da sind 285er in 19 Zoll auf der Hinterachse und optisch steht er da, als sei er Winterbereift. Um das auszugleichen müssten nach meinem Empfinden hinten 2x35mm Distanzscheiben drauf und vorne so um die 2x20mm. Da frag ich mich, was die Designabteilung bei ihrem Roadster-Flagschiff gemacht hat? Ein halbwegs konfigurierter SL 500 liegt ja gut bei 140000€(da ist es zum R197 nicht mehr so weit). Da sagte ich zu meiner Frau, daß ist er mir nicht mehr wert. Die Optik muß bei so einem Preis persönlich stimmen. Die technische Seite ist dem R230 mit Sicherheit in allen Belangen überlegen.

Da warte/spare ich lieber auf den SLS, das ist dann die pure Unvernunft!:rolleyes:

Jetzt bin ich auf die Reaktion des "Blogwartes" gespannt?:D

Guten Morgen,

Ueber 231 oder nicht kann man lange steiten.

Bei Deiner Feststellung dass 140.000 Euro fuer einen 500ter ...... Preislich zu nah am AMG Fluegeltuerer sind, kann ich Dir nur zustimmen.

Alles muss eine Wert in Wert-Beziehung haben. Aus. Fertig. Die jungen Klugscheisser nennen das heute " winn winn ! "

Nur,..... wenn wir schon bei 180.0000 oder mehr sind,.... dann gibt es auch weiter Suedlich in Italien tolle Autos.

Wir wollen hoffen dass unsere Frauen dies nicht lesen.

Beste Guesse

Zitat:

Original geschrieben von Aruba1

Zitat:

 

Nur,..... wenn wir schon bei 180.0000 oder mehr sind,.... dann gibt es auch weiter Suedlich in Italien tolle Autos.

Wir wollen hoffen dass unsere Frauen dies nicht lesen.

Beste Guesse

Hallo Aruba,

die italienischen Autos sind zwar sehr schön anzusehen, kaufen würde ich mir aber keinen.

Zitat:

Original geschrieben von Aruba1

 

Guten Morgen,

Ueber 231 oder nicht kann man lange steiten.

Bei Deiner Feststellung dass 140.000 Euro fuer einen 500ter ...... Preislich zu nah am AMG Fluegeltuerer sind, kann ich Dir nur zustimmen.

...

Das ist natürlich völliger Quatsch, hier einen 500er mit dem SLS Coupe zu vergleichen. Das sind völlig verschiedene Zielgruppen und völlig unterschiedliche Fahrzeuge. Bis bei dem SLS Räder dran sind kommt man auf über 230.000€ beim Roadster. Und das soll preislich nahe am SL500 sein?

Allenfalls wäre ein Vergleich mit dem SL63 oder maximal mit dem SL65 zulässig.

 

 

 

 

Doppelt, gelöscht

Hallo zusammen,

ortlers Eingangspost hört sich aber schon viel positiver an als das Geätze in seinen vorherigen Threads à la "der R231 verkauft sich miserabel und ist eine Mistkarre". Wetten, in 3-4 Jahren (wenn es den R231 günstig gebraucht gibt), fährt er auch einen?

Mal eine Frage an alle R230-Fahrer, die gern über den R231 herumnölen: Habt Ihr Euren R230 jeweils neu ab Werk gekauft oder gebraucht? Ich vermute, oft günstig gebraucht. Warum macht Ihr Euch dann Gedanken über einen höllenteuren, derzeit nur neu oder noch fast neu zu habenden R231? Wartet doch einfach noch 3-4 Jahre, dann hat er Euer Preis-Zielniveau erreicht und dann könnt Ihr realistisch diskutieren.

Hallo SL-Rider,

meinen R230 habe ich neu gekauft.

Und letzte Woche gab es die erste Probefahrt

im R231 (Sl 500 natürlich..).

Und ich muss sagen, der Motor ist eine Wucht.

Das Drehmoment kann sogar durch die etwas

träge Automatik nicht gebremst werden.

Trotzdem bleibt als dicker Minuspunkt die Optik:

wenn ich so viel Geld für ein Auto ausgeben soll,

darf es nicht aussehen wie der aufgedunsene

kleine Bruder (SLK).

Deshalb: auch wenn der R231 in nicht allzulanger

Zeit sehr günstig zu werden verspricht, werde ich

das nicht ausnützen können, denn inzwischen gibt

es dann sicherlich den schöneren Nachfolger

bzw. ein Facelift.

Dies ist natürlich meine rein subjektive Meinung; wem

der R231 auch optisch gefällt, sollte sich davon nicht

verdriessen lassen und sein Auto geniessen..

zeligman

Ich habe den SL500 und den SL63 übers Wochenende zur Probe gefahren.

Alles was das Fahren betrifft ist wunderbar.

Bremsen, Fahrwerk, Motoren, Sitzposition, Ergonomie, dem R230 überlegen.

Aber jedes mal wenn ich ausgestiegen bin, hat es mich geärgert in welch schlecht verkleidetem Blech diese tolle Technik steckt. Für mich ist die Karosse eine Zumutung.

Was an einem SLK hipp ist muss nicht unbedingt auch am SL gefallen.

Mir fehlt einfach die schlichte Eleganz.

 

Dabei hatte ich mich wirklich auf das neue Modell gefreut und es passte eigentlich auch in meinen Modellwechselturnus.

Der Neue ist gewiss kein schlechtes Auto,

ich würde es auch bestimmt 99% aller anderen Roadster vorziehen,

wenn ... ja wenn er nicht so unelegant wäre.

Deshalb gehe ich nach 4 neu (@SL_Rider) gekauften (2x R129 und 2x R230) und nicht finanzierten SL's nun fremd.

Es wird ein 911er werden.

Zitat:

Original geschrieben von zeligman

(...)

auch wenn der R231 in nicht allzulanger

Zeit sehr günstig zu werden verspricht, werde ich

das nicht ausnützen können, denn inzwischen gibt

es dann sicherlich den schöneren Nachfolger

bzw. ein Facelift.

Weiss hier jemand fuer wann der Nachfolger bzw. das 1. Facelift geplant sind?

Gruss

Uwe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Welcher R230 Besitzer hat den R231 probegefahren ?