ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Welcher MOTOR ist im Corsa top?

Welcher MOTOR ist im Corsa top?

Themenstarteram 12. Juli 2006 um 19:59

Hallo Opelaner.

Könnt ihr mir sagen,welcher Opel Motor der zuverlässigste ist und von dem man wenig Probleme hört?

Ist der 1.0 besser als der 1.2?

oder welches ist die höhere Motorisierung?

Wie sieht das aus mit dem Verbrauch der Maschinen?Welchen Motor kann man gut fahren,bei häufigem Stadtverkehr bzw Landstraße?

Fragen über Fragen,danke euch für die Antworten!

Grüße Jens

Ähnliche Themen
31 Antworten

Die 1.0 bis 1.4 Motoren sind gleich , beim 1.0 fehlt 1 Zylinder und der 1.4 hat eine andere Kurbelwelle mit kürzeren Hub.

Nimm den 1.2, reicht für Stadt und Landstrasse.

Gruss Haribo11

Themenstarteram 12. Juli 2006 um 22:00

Jau,danke dir...

hab auch den 1.2er motor(75ps),würd aber eher den 1.4er empfehlen.den "alten" und den tp-motor hab ich mal gefahren,läuft um eingiges besser.der1.2 ist "untenrum" meiner meinung einfach zu schlapp. reicht echt nur für stadt und bißchen landstraße)der größte vorteil ist aber,der 1.4er hat ein länger übersetztes getriebe welches die drehzahl senkt(meiner dreht bei nicht grade schnellen 120 schon ätzend-nervige 4000u/min!)

Der 1,8 läuft noch viel besser als die kleinen. Aber für die Stadt würde ich einfach den 1,0 oder 1,2 TP nehmen. Die reichen da locker aus mit den Verkehr mitzuschwimmen. Sind auch im Unterhalt billiger.

Themenstarteram 12. Juli 2006 um 22:37

Wie siehts aus mit dem 1.4?Wenn man mal bei mobile/autoscout24 schaut,findet man meist nur den 1.0 oder 1.2.Ist der 1.4 anfällig oder warum gibt es den nicht so oft?Und verbraucht die 1.4 Maschine viel mehr Sprit?Hat doch auch schon 90 Ps,oder?

Die 1.4er ab BJ 04 kann man getrost nehmen, der ist im Unterhalt minimalst teuerer als der 1.2er, lässt sich aber deutlich entspannter fahren.

Die kleinsten Motoren sind halt bei jedem Modell immer am stärksten vertreten, weil se halt in der Anschaffung bzw. Unterhalt günstig sind. Manche halten bestimmt auch den "kleinen" Leistungsunterschied für vernachlässigbar. :confused:

Themenstarteram 12. Juli 2006 um 22:48

dann tut sich das mit dem sprit auch nicht zuviel.. denke ich mal...

Nicht wirklich.

Die älteren Motoren ohne Twinport-System trennt im Verbrauch schon mehr.

Bei den neuen mit Twinport nimmt sichs fast nix. Nachzugucken unter Opel.de. ;)

Themenstarteram 12. Juli 2006 um 22:56

Jau,danke euch/dir für die Hilfe und Mühen...

Am meisten nimmt sich in der Stadt. Klar den 1,4 ist schwer zu finden weil den kaum wer fährt. Mußt halt mal gucken was der ber der Versicherung kostet. Hab ich damals auch gemacht und da ist mir der 1,8 billiger gekommen.

...

 

Hi,

dadurch das meine Freundin seit 1ner Woche auch nen C Corsa fährt, kann ich wärmstens den 1.2TP (80PS) empfehlen....

Momentan kann man noch nicht so drehen, da er schon richtig eingefahren werden will.

Aber der kommt untenrum richtig gut und man denkt nicht das es nur eine kleiner 1200der ist.....fühlt sich stärker an.

Das liegt wohl am sehr kurzen Getriebe, für die Stadt und Landstraße ist das super geeigent....

50km/h im 5. Gang; drauf und erzieht ohne murren und stottern willig hoch, das es nicht so schnell geht wie bei nem 200PS Wagen sollte jedem klar sein.......

Kann mir aber vorstellen das dadurch längere AB-Fahrten nervend sind, wenn man viel AB fährt sollte man sich schon ein größeres Auto zulegen ;)....

Persönlich brauch ich nicht den 1.4TP gefahren zu sein um mittlerweile zu wissen das der 1.2TP völlig aussreichend ist :)

Jahreswagen/ Vorführer würde ich nicht machen, da es den D Corsa gibt kann man bei nem Neuen locker 20% rausholen :)

Mein Tipp:

Konfiguration wie in der Sig. + Bald Irmscher TwinSpoke 7x16 195/45R16 :D

MfG Markus

Ist auch beim 1,8 auf der Autobahn nicht anders da fehlt einfach der 6 Gang und die Dämmung. Den Vectra und C sind auch viel besser gegen Geräusche geschützt.

50 im 5. und er zieht willig hoch?

*grübel*

meinste du nicht eher, er zieht überhaupt noch?

Bei solchen "Sprints" ist das Drehmoment wichtig und nicht die 80 PS. 80 PS finde ich passend für den Corsa C aber die 110 Nm sind etwas wenig. Außerdem liegen die erst bei 4000 Umdrehungen an, da bist du bei 50 im 5. weit von entfernt.

Und SO kurz kann das Getriebe nicht übersetzt sein, dass du schon 3000 Umdrehungen hast ;)

Hmm...klar zieht er hoch. Zwar nicht schnell, aber er tuts. Wenn man immer Vollgas fährt, reicht die Beschleunigung trotz Schaltens bei 2000 u/min fast immer aus, um dem Vordermann ins Heck zu kriechen. Ich sehe es selten mal, dass einer stärker beschleunigt, von daher kommt man in den meisten Situationen mit dem (zugegebenermaßen geringen) Beschleunigungspotential aus...

Deine Antwort
Ähnliche Themen