ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Welcher Hersteller hat das Beste Adaptive LED-Lichtsystem ?

Welcher Hersteller hat das Beste Adaptive LED-Lichtsystem ?

Themenstarteram 22. Februar 2017 um 9:57

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für sehr für die aktuelle Technik wenn es darum geht das Licht zu verbessern - weil mehr Licht bedeutet auch mehr Sicherheit.

Welcher Hersteller hat eurer Meinung nach das zur Zeit beste LED-Lichtsystem ?

Ich freue mich auf eine rege Diskussion !

Allen einen schönen Tag !

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. Februar 2017 um 9:57

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für sehr für die aktuelle Technik wenn es darum geht das Licht zu verbessern - weil mehr Licht bedeutet auch mehr Sicherheit.

Welcher Hersteller hat eurer Meinung nach das zur Zeit beste LED-Lichtsystem ?

Ich freue mich auf eine rege Diskussion !

Allen einen schönen Tag !

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

Ich hab mir vor 4 Jahren einen Golf mit dem blendfreien Fernlicht gekauft, da ich viel in der Dunkelheit unterwegs bin. Hab davor zb. das LED-Matrix im Astra probiert. Hat mich extrem enttäuscht! War viiieeel schlechter als das alte Xenon im 2005er Octavia. Blendet zwar keinen, aber selbst sieht man nicht viel, also wirklich mies..!

Das Adaptivlicht in der damaligen E-Klasse (war auch die Technik mit den Walzen statt Matrix) war auch sehr gut! Relativ ähnlich wie im Golf. Nur die Lichtfarbe war viel heller/bläulicher.

Am meisten enttäuscht hat mich das LED-Matrix im Audi A6 Bj. 2015. Auf der Autobahn eig eine Frechheit, dass sowas zugelassen wird..! Blendet fast ständig den Gegenverkehr, weil die LEDs links über die Betonbegrenzung leuchten. Immer wieder mal blendet man sich auch selbst, weil es Verkehrszeichen mit dem grellen LED-Licht kurzzeitig mit dem "Fernlicht", also mit allen LEDs anstrahlt..!

Sauteuer und richtig mies..

 

sind so meine Erfahrungen bisher dazu..!

(im Golf stört mich punkto Licht am meisten, dass die richtige Fernlichtautomatik bei Eco-Einstellung nicht funktioniert bzw nur abgespeckt. Andererseits die Segelfunktion vom DSG nur in der Eco-Einstellung geht. )

 

mfg

Im Insignia Facelift das neue Intellilux LED Pixel Licht mit insgesamt 168 Matrix Elementen.

 

https://autophorie.de/2019/12/05/2020-opel-insignia-facelift/

Bei Bmw kann ich auch nur sagen, dass es Vernünftig ist. Meines Erachtens ist aber das beste von Mercedes...

Denn beim Kollege seinem Benz, ist das schon eine andere Nummer. (Aber Eklasse mit 3er Bmw zu vgl ist auch nicht ganz fair).

Zitat:

@andi.36 schrieb am 4. März 2021 um 12:15:43 Uhr:

Im Insignia Facelift das neue Intellilux LED Pixel Licht mit insgesamt 168 Matrix Elementen.

Wenn man bei halber PAL Auflösung (0.1MPix) und varbvariablem Laser zum Tunen der Lichtfarbe angekommen ist - taugen die dann auch als Autokino?

Was ist nur aus den guten H7 Projektionsscheinwerfern geworden....

Würde sagen Audi hat hier die Nase vorn:

 

https://youtu.be/hDJi240E_ZA

Zitat:

@oThErSiDe schrieb am 9. März 2021 um 21:47:08 Uhr:

Würde sagen Audi hat hier die Nase vorn:

https://youtu.be/hDJi240E_ZA

Haha.. Werbevideos vom Hersteller selbst sind natürlich seeehr aussagekräftig XD

Ca. so, wie wenn ich mir im Fernsehen Werbung ansehe und dann davon ausgehe, dass zb eine Kindermilchschnitte eine gesunde, ausgewogene Nahrung für mein Kind ist ;)

so, dann mal Ironie off..

Hast du denn schon persönliche Erfahrung mit der neuesten Generation ihres Matrix-Lichts?

Ich finde es persönlich eben sehr bedenklich und sogar eine Frechheit, dass sie es im 2015er A6 groß beworben haben, viel Geld dafür verlangen und das Licht dann unausgereift ist und eine große Gefahr für einen selbst und speziell für andere Verkehrsteilnehmer..! In Europa können sich die Autobauer leider fast alles erlauben.. Gehts der Wirtschaft gut, gehts uns allen gut ist da das Kredo.. Die Autohersteller können herumpfuschen, Lügen und Betrügen, was das Zeug hält..!

Mein Bruder hat gestern Nacht das LED-Matrix Licht im ID3 getestet.. ebenfalls sehr fehleranfällig! Blendet öfter einfach kurz auf, wenn man grad wen vor einem fahren hat. Bei den Verkehrsschildern verhält er sich sehr ähnlich zum Audi A6. Strahlt immer wieder mal eins mit voller Lichtpower an, sodass man kurz nix sieht,...

Falls wer von Audi hier mitliest, der was zu sagen hat.. Ihr solltet euren Werbeslogan besser in "Audi.. Rückschritt durch Technik anpassen" (:

Gilt aber natürlich nicht nur für den VW-Konzern!

Zitat:

@NewTrailer schrieb am 6. März 2021 um 17:51:24 Uhr:

Bei Bmw kann ich auch nur sagen, dass es Vernünftig ist. Meines Erachtens ist aber das beste von Mercedes...

Denn beim Kollege seinem Benz, ist das schon eine andere Nummer. (Aber Eklasse mit 3er Bmw zu vgl ist auch nicht ganz fair).

Wie verhält es sich beim 3er punkto "nervöse Lichtsteuerung"? Hab da schon schlechtes darüber gehört von Nutzern..

Das im Benz muss ich wirklich demnächst mal probieren..!

Damals das blendfreie Xenon in der E-Klasse hat sehr gut gearbeitet.. zb auch die Absenkung bei schlechter Sicht (Nebel, Regen, Schnee)

Zitat:

@andi.36 schrieb am 4. März 2021 um 12:15:43 Uhr:

Im Insignia Facelift das neue Intellilux LED Pixel Licht mit insgesamt 168 Matrix Elementen.

https://autophorie.de/2019/12/05/2020-opel-insignia-facelift/

und.. funktioniert es gut, schlecht, teilweise gut,..? Sowas würd mich in so einem Forum interessieren. Nicht die Werbung der verschiedenen Marken und Modelle.

Zitat:

@Raon72 schrieb am 4. November 2018 um 19:58:43 Uhr:

Ich hab LED Licht im mercedes C450 und ich kenne aktuell nichts besseres. Ausblenden von Vorausfahrenden Fahrzeugen und/oder Gegenverkehr klappt super. Tolles Licht und perfekte Ausleuchtung. Das Mercedes System arbeitet zudem sehr Ruhig. BMW dagegen viel zu nervös

mit welchem BMW hast es denn bisher vergleichen können? Also welches Modell und Baujahr?

Zitat:

@Eagle1982 schrieb am 22. Februar 2017 um 09:57:06 Uhr:

Welcher Hersteller hat eurer Meinung nach das zur Zeit beste LED-Lichtsystem ?

Zweifelsfrei ist gutes Licht ein Sicherheitsgewinn. Aber um Deine Frage einigermaßen verlässlich beantworten zu können, müsste man die Lichtsysteme überhaupt erst mal alle selbst testen. In den allerwenigsten Fällen wird das MT-Usern möglich sein.

Nun habe ich Dr. Google ;) um eine Auskunft gebeten und das dazu gefunden: https://www.fnweb.de/.../...t-den-besten-durchblick-_arid,1751176.html

Vielleicht bringt das zumindest etwas "(LED-)Licht" in Deine Frage ... :D ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Welcher Hersteller hat das Beste Adaptive LED-Lichtsystem ?