ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Sensoren für asiatische PKW Hersteller

Sensoren für asiatische PKW Hersteller

Themenstarteram 31. Juli 2013 um 10:14

Hallo Motor Talker,

seit vorletztem Jahr studiere ich BWL mit dem Schwerpunkt Automobilwirtschaft. Nebenbei jobbe ich bei einem großen Automobilzulieferer. In diesem Rahmen muss ich nun eine Hausarbeit zum Thema „Sensoren in PKW asiatischer Hersteller“ anfertigen.

Dabei möchte ich in erster Linie die "Schrauber“ unter euch ansprechen.

Ob aus Freier- oder Vertragswerkstatt ist dabei zweitrangig.

Was könnt ihr aus eurer Erfahrung berichten? Dabei ist mir eure persönliche Meinung sehr wichtig!

Welche asiatischen PKW kommen häufig zur Reparatur? Und Warum?

Welche Sensoren sind sehr gefragt?

Welche Sensoren fallen oft aus? Und warum? Was kann man verbessern?

Woher bezieht ihr Sensoren? Original? Aftermarket?

Wo geht der Trend in Zukunft hin? (z.B. PDC Sensoren, Abstandsradar, usw.)

Auf eure Antworten bin ich sehr gespannt und ich danke euch schon einmal für eure Meinungen!

Schickt mir eure Antworden am Besten als PM! :)

Viele Grüße

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

also wen die aufgabenstellung so ist dann wundert mich echt nixmehr...

das thema sensoren ist so breit gefächert wie die frage nach flat screens zuhause. es gibt 1000 verschiedene und unterm strich gibts in der ganzen welt nur eine hand voll hersteller. und so isses bei den sensoren auch. dabei sollte man schon einen unterschied machen zwischen asiaten. den asien is nicht asien.

japan -> fast wie bei uns

korea -> auf dem sprung

china -> kernschrott

das ganze mit asiatischen sensoren abzustempeln is wie wie oettinger und ein echtes bier zusammen in einem topf zu werfen: das wird eben nix.

darum: schönen gruss an deinen prof: er soll seine ausarbeitungen das nächste mal genauer definieren. diese aufgabe kann man nur löen indem man garnix macht. also geb ein leeres blatt ab ;)

onkel-howdy: Solche aussagenfreie Beiträge solltest Du Dir sparen!

Nur in einem Punkt liegst Du richtig: Die Themenstellung ist sehr umfangreich und daher in einer studentischen Arbeit sicher nicht umfassend zu bearbeiten. Da ist die Entscheidungsfreude des Bearbeiters gefragt, um sich im Rahmen der Themenstellung einzugrenzen. Wahrscheinlich wird das ja auch vom Prof. erwartet.

Also xLellex: Thema Eingrenzen (mit Begründung), und dann im Rahmen dieser Grenzen in die Tiefe gehen!

Gruß, Palver

Themenstarteram 31. Juli 2013 um 11:46

Hallo Onkel Howdy,

das Thema ist mehr oder weniger völliges Neuland für mich. Darum bin ich auch sehr dankbar über teils sehr kritische Antwortden.

Wie würdet/st Ihr/Du es denn beurteilen wenn man einzele Hersteller betrachtet:

Japan: Toyota, Suzuki, Mitsubishi, Nissan, Mazda, Honda

Korea: Hyundai, Kia

Viele Grüße

ich würde sagen erst mal selber schlau machen und dann mit konkreten fragen kommen aber mal pauschal hier seine Arbeit machen lassen finde ich dreist. immerhin wirst du für die Arbeit bezahlt und nicht wir.

geh in Werkstätten und frag nach, mach dort Umfragen. die Daten kannst auch verarbeiten.

Themenstarteram 31. Juli 2013 um 12:03

@ Provaider: ich lasse hier nirgends Arbeit für mich machen!!!

Mit Umfragen habe ich bereits begonnen! Nur hier in Foren kann ich noch eine größere Masse an Personen ansprechen!

Mir geht´s um Tipps, Meinungen und Erfahrungen einzelner Schrauber und Werkstätten, die ich verwerten kann und nicht um Vorlage eines kompletten Konzeptes!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von xLellex

Hallo Onkel Howdy,

das Thema ist mehr oder weniger völliges Neuland für mich. Darum bin ich auch sehr dankbar über teils sehr kritische Antwortden.

Wie würdet/st Ihr/Du es denn beurteilen wenn man einzele Hersteller betrachtet:

Japan: Toyota, Suzuki, Mitsubishi, Nissan, Mazda, Honda

Korea: Hyundai, Kia

Viele Grüße

Hi,

und was machst du mit den Toyota´s die aus England kommen oder den Hyundai/Kia´s aus Tschechien ;)

Ein großteil der Sensoren kommen doch eh von großen oder kleinen Zulieferern. Bosch,Delphi etc. und werden in Werken rund um den Globus produziert.

Und allein der Oberbegriff Sensoren umfasst ein so großes Feld das es praktisch kaum möglich ist das in einem übersichtlichen rahmen zusammenzufassen.

Wahrscheinlich würde die Anzahl an Sensoren die in einem einzigen Fahrzeug verbaut sind schon den Rahmen sprengen.

Gruß Tobias

Themenstarteram 31. Juli 2013 um 12:16

Ja, da hast Du recht!

Vielleicht hat ja jemand Antworten auf die konkreteren Fragen:

Welche asiatischen PKW kommen häufig zur Reparatur? Und Warum?

Welche Sensoren sind sehr gefragt?

Welche Sensoren fallen oft aus? Und warum? Was kann man verbessern?

Woher bezieht ihr Sensoren? Original? Aftermarket?

Bezogen auf Koreaner und Japaner (z.B. Toyota Hyunday, Kia, usw.)

Wie schon erwähnt, bin ich in erster Linie auf PERSÖNLICHE ERFAHRUNGEN UND MEINUNGEN zu DIESEN FRAGEN aus.

Danke :)

 

sich auf subjektive Erfahrungen zu verlassen ist kein wissenschaftliches arbeiten. dein Betreuer sollte das wissen. objektive Daten wirst so nicht bekommen. der Sinn dieser Hausarbeit wird damit in frage gestelltt. werte lieber pannenstatisken aus als hier auf eingaben zu warten. Motortalk ist keine zitierbare Quelle.

das wäre mein Rat.

Themenstarteram 31. Juli 2013 um 15:46

Ich glaub ich fall hier gleich vom Glauben ab!!

@Provaider: Bitte hör auf rumzunörgeln und sowas von dir zu geben!

Kann mir hier keiner einfach meine Fragen beantworten?? (ohne irgendwas zu schreiben ob es jetzt wissenschaftlich, subjekt-, oder objektiv ist!?!?)

Wofür ich die Infos letztendlich verwerte und ob ich diese als Grundlage für meine Hausarbeit nehmen tut doch überhaupt nicht zur Sache!

 

 

Ich möchte einfach nur persönliche Meinungen hören!

 

 

Ich freue mich über jede Antwort von Leuten die mir bei folgenden fragen HELFEN möchten / können:

Welche asiatischen PKW kommen häufig zur Reparatur? Und Warum?

Welche Sensoren sind sehr gefragt?

Welche Sensoren fallen oft aus? Und warum? Was kann man verbessern?

Woher bezieht ihr Sensoren? Original? Aftermarket?

Schickt mir eure Antworten am Besten als persönliche Nachricht! :)

ich freu mich drauf! :)

 

 

 

 

Persönliche Meinung (auch von verschiedenen Statistiken bestätigt): Japanische Autos müssen deutlich seltener in die Werkstatt als andere. Sensoren machen da mit Sicherheit den kleinsten Teil der Defekte aus.

Aber um welche Sensoren geht es dir denn genau?

Die PDC Sensoren in meinem Honda sind von Bosch, die AGR Steuerung von Siemens, die Stoßdämpfer von ZF Sachs, die Kupplung auch, usw.

Vermutlich sind da mehr deutsche als japanische Teile drin. :eek:

Die einzigen defekten Sensoren, die ich mal erlebte waren der Temperatursensor und der Luftmassensensor in einem VW, aber der ist gar nicht aus Asien....

Deine Frage kann man so einfach nicht beantworten. Die frage muss erst mal viel genauer spezifiziert werden.

Bosch Sensoren gehen viel oefter kaputt wie Denso Sensoren. ;)

Also nur Japaner kaufen die original Japanteile drin haben. :)

Themenstarteram 1. August 2013 um 15:18

Um den Kreis der Sensoren etwas einzudämmen möchte ich gerne eine Hand voll in den Fokus stellen:

- Kurbel- / Nockenwellensensoren

- ABS Sensoren (Raddrehzahlsensor)

- Kühlmittelsensor

- PDC Sensoren

- Ölniveausensor

- Klopfsensoren

- Sensoren für die Einspritzanlage

Wer hat Erfahrungen mit diesen Arten von Sensoren bei Japanern und Koreanern?

Welche fallen oft aus? Und warum?

Woher bezieht ihr Sensoren? Original? Aftermarket?

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Sensoren für asiatische PKW Hersteller