ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Welcher Felgenreiniger?

Welcher Felgenreiniger?

Themenstarteram 27. März 2014 um 9:16

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem richtig guten Felgenreiniger. An sich bekomme ich meine Felgen ja immer ganz gut sauber, jedoch bleiben immer ein paar schwarze Punkte zurück (ich weiß nicht, ob Teer oder eingebrannter Bremsstaub, vermute aber letzteres). Könnt ihr mir was empfehlen?

Danke :-)

Ähnliche Themen
119 Antworten

Wenn du ein wirklich sehr gutes Produkt für den Endanwender suchst, nimm den Nigrin EVOTEC. Der ist mit Farbumschlag. Den sprühst du auf die trockene Felge (nicht in der Sonne) und lässt ihn 10-12 minuten einwirken. Danach mit dem Hochdruckreiniger abstrahlen. Bei Bedarf einfach nochmal so wiederholen (bei extrem eingefressenen Bremsstaub) . Dieser Felgenreiniger holt sogar eingefrassen Bremsstaub sehr gut wieder runter. Nigrin hat keinen sehr guten Ruf hier aber dieser Felgereiniger mit farbumschlag ist wirklich spitze und gut bezahlbar.

Erst einmal...die Forensuche wird dir sicher genug Infos zu brauchbaren Felgenreinigern ausspucken. ;)

Und weil ich grad Langeweile habe... :D

Gibt da mehrere Kandidaten die sich bewährt haben...

Säurefrei:

ValetPro Blue Gel Wheel Cleaner

ValetPro Bilberry Safe Wheel Cleaner

Tuga Aluteufel Grün

nicht Säurefrei:

Tuga Aluteufel Rot

Die Liste lässt sich noch erweitern...aber ich habe jetzt mal nur die Kandidaten aufgezählt mit denen ich persönlich gute Erfahrungen gemacht habe.

Zusätzlich zum Felgenreiniger kannst du (falls es sich wirklich um eingebrannten Bremsstaub handelt) auch mal nen Flugrostentferner probieren. Damit habe ich schon richtig hartnäckige Bremsstaubreste abbekommen wo die säurefreien Reiniger versagt haben und ich nicht direkt zum säurehaltigen Reiniger wechseln wollte. Der ist bei mir immer die letzte Möglichkeit wenn der Rest gescheitert ist.

Flugrostentferner:

CarPro IronX

Auto Finesse IronOut

ValetPro Dragon Breath

etc.

 

MFG Alex

Zitat:

Original geschrieben von SunshineLive

Säurefrei:

ValetPro Blue Gel Wheel Cleaner

Ich glaube es ist falsch. Blue Gel ist zwar Säurearm aber nicht Säurefrei

Zitat:

Original geschrieben von Nator82

jedoch bleiben immer ein paar schwarze Punkte zurück

Wenn es wirklich nur ein Paar sind, dann würde ich evtl. mit dem Feuerzeugbenzin oder auch WD40 probieren.

Habe jetzt die Sommerräder vor dem reifenwechsel komplett gereinigt. Was mit dem Alu-teufel und Feuerzeugbenzin/WD40 nicht geht, geht sicher mit irgendeiner Polierpaste und etwas Watte weg. Alo quasi punktuell anwenden. Jetzt schauen die Felgen wieder wie neu aus.

Zitat:

Original geschrieben von T.Larsen

Zitat:

Original geschrieben von SunshineLive

Säurefrei:

ValetPro Blue Gel Wheel Cleaner

Ich glaube es ist falsch. Blue Gel ist zwar Säurearm aber nicht Säurefrei

Tatsache...dann hab ich das falsch in Erinnerung gehabt. :o

Zitat:

Original geschrieben von Nator82

jedoch bleiben immer ein paar schwarze Punkte zurück (ich weiß nicht, ob Teer oder eingebrannter Bremsstaub, vermute aber letzteres).

Wenn man die schwarzen Punkte mit dem Fingernagel verschieben kann und es schmiert ist es Teer, dann ist das Mittel der Wahl ein Teerentferner.

Themenstarteram 27. März 2014 um 12:30

Zitat:

Original geschrieben von Andy@Audi80

Zitat:

Original geschrieben von Nator82

jedoch bleiben immer ein paar schwarze Punkte zurück (ich weiß nicht, ob Teer oder eingebrannter Bremsstaub, vermute aber letzteres).

Wenn man die schwarzen Punkte mit dem Fingernagel verschieben kann und es schmiert ist es Teer, dann ist das Mittel der Wahl ein Teerentferner.

Hallo, nein. Mit dem Fingernagel ist nichts zu machen. Die Punkte sind wie reingefressen.

Zitat:

Original geschrieben von Nator82

Mit dem Fingernagel ist nichts zu machen. Die Punkte sind wie reingefressen.

War bei mir auch so. Einige gingen mit dem Benzin weg, einige mit der Polierpaste und Wattepad

Ich würde es mal mit Lackreinigungsknete versuchen.

Aber nicht das Gleitmittel vergessen :rolleyes:

Damit wirst du deine Felgen sicherlich punktfrei bekommen.

Danach sollten sie versiegelt werden, dann bekommst du bei der nächsten Reinigung die Punkte mit einer Bürste runter.

@ Helene,neu angemeldet und bisher 3 Beiträge,und alle 3 sind Werbebeiträge,ein Schelm wer böses denkt;)

Ich habe eben schon mal geklingelt ;)

In diesem Thread ist keine "Helene" zu finden.

Oder wurde Helene bereits gelöscht???

Deine Antwort
Ähnliche Themen