ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Welche Winterreifen kann man diese Saison auf einem e91 empfehlen?

Welche Winterreifen kann man diese Saison auf einem e91 empfehlen?

BMW 3er E91
Themenstarteram 12. Oktober 2011 um 9:46

Aus gegebenen Anlass sucht meine Mutter neue Winterreifen für ihren e91 Touring. Sie hat jeden Tag eine Wegstrecke von 100km auf Arbeit, also sollte höchster Wert auf Sicherheit gelegt werden.

 

Wichtig sind die Eckdaten: 205/55R16 als Runflat (kleine Reifen, Mütter mögens aber solide) ;)

 

Von meiner e46 Zeit bin ich selber noch sehr angetan von den Contis, weswegen ich diese mit in die engere Auswahl genommen habe. Zur Auswahl stehen also:

 

- Continental WinterContact TS830 P

- GoodYear Eagle UltraGrip GW3 ROF

- GoodYear UltraGrip 8

- Michelin Primacy Alpin PA3

- Dunlop M3 ???

 

Schlussendlich ist es wieder eine Glaubensfrage und ich würde persönlich zwischen den GoodYears und den Contis tendieren. Wichtig ist gutes Handling und gute Sicherheitseigenschaften. Lautstärke ist zweitrangig. Welche Reifen würdet ihr empfehlen und von welchen der genannten ist besser abzuraten?

 

Auf meinem jetzigen Golf habe ich auch im letzten Winter mit den Dunlops gute Erfahrungen gesammelt aber keine Ahnung wie sich diese auf einem BMW verhalten.

 

Bin für jede Hilfe dankbar.

 

 

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo, also ich hab auf meinem e91 die Dunlop Wintersport M3. Der ist nicht schlecht, aber wenn die Fertig sind kommt auf jeden Fall wieder Continental drauf.

Empfehlenswert sind neuen Good Year Ulrta Grip oder wie gesagt die Contis.

Meine persönliche Empfehlung ist er Conti TS 830. Hatte früher den TS 810 drauf. War ein super Reifen.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von nudldunga

Hallo, also ich hab auf meinem e91 die Dunlop Wintersport M3. Der ist nicht schlecht, aber wenn die Fertig sind kommt auf jeden Fall wieder Continental drauf.

 

Empfehlenswert sind neuen Good Year Ulrta Grip oder wie gesagt die Contis.

 

Meine persönliche Empfehlung ist er Conti TS 830. Hatte früher den TS 810 drauf. War ein super Reifen.

 

Grüße

Gibts den Ts830 schon als runflat?

 

Die Platzhirsche sind Michelin PA4 & Conti.

 

Hohe Laufleistungen haben die Michelin und Bridstone Lm25. 

 

gretz

Ob es die Contis schon als RFT gibt kann ich leider nicht sagen.

Themenstarteram 12. Oktober 2011 um 10:40

Danke euch schonmal für den ersten Überblick. Also hatte mich mein Gefühl nicht getäuscht und die Contis waren\sind wirklich spitze.

 

Im Angebot hat der Conti 830P Runflat angegeben und trägt dann zusätzlich die Bezeichnung SSR.

Bei Winterreifen hatte ich immer Goodyear genommen (war manchmal auch Zufall). Waren vom Fahrverhalten auf E9x immer super.

am 15. Oktober 2011 um 15:08

Zitat:

Original geschrieben von freakAholic

Sie hat jeden Tag eine Wegstrecke von 100km auf Arbeit,

In dem Fall ist man mit dem Conti am besten beraten, denn ein Bridgestone oder Michelin kommt an die Laufleistung nicht herran.

bei weniger Wegstrecke würde ich den Dulop nehmen, aber bei 100km am Tag, gibt es nur die Conti Empfehlung, meiner Meinung nach der am längsten gute (Restprofiltiefe)und haltbarste Winterreifen.

Der Dunlop hat mindestens so gute Eigenschaften, aber hält bestimmt 5000Km weniger, der Bridgestone ebenso.

Goodyear habe ich keine Erfahrungen...

Lg

Bei mir haben die Dunlops ewig gehalten, länger als die Contis.

Hallo,

die Conti sind wirklich gut. Meine habe ich wegen Fahrzeugwechsel X3 hier ausgeschrieben-

http://www.motor-talk.de/.../...55-r16-mit-alufelgen-t3535281.html?...

 

mfg Leo

Zitat:

Original geschrieben von Soxx83

Zitat:

Original geschrieben von freakAholic

Sie hat jeden Tag eine Wegstrecke von 100km auf Arbeit,

In dem Fall ist man mit dem Conti am besten beraten, denn ein Bridgestone oder Michelin kommt an die Laufleistung nicht herran.

bei weniger Wegstrecke würde ich den Dulop nehmen, aber bei 100km am Tag, gibt es nur die Conti Empfehlung, meiner Meinung nach der am längsten gute (Restprofiltiefe)und haltbarste Winterreifen.

Der Dunlop hat mindestens so gute Eigenschaften, aber hält bestimmt 5000Km weniger, der Bridgestone ebenso.

Goodyear habe ich keine Erfahrungen...

Lg

Hallo Soxx;:)

bezieht sich dein Tipp nur auf die gefragte Größe und RFT, oder gilt das auch für die sonst auch übliche andere Größen und non-RFT?

 

am 15. Oktober 2011 um 18:28

Hi Mosel Manfred..

Nö, ich würde schon sagen, das Conti Reifen im allgemeinen sehr lange halten, Pirelli, jedenfalls die älteren gerne laut werden, wenn sie älter werden, Dunlop immer gut sind, Bridgestone fast so gut sind usw...;)

Das ist so ein Erfahrungswert, den ich über die Jahre gemacht habe nicht nur mit BMWs.. Ich persönlich hatte die LM 25 schon auf dem 3er, und war sehr zufrieden, nur bei Nässe waren sie etwas anspruchsvoller.

Contis habe ich früher gefahren, habe ich mir so ein bischen abgewöhnt, weil ich die Reifen die letzten Jahre immer bei BMW gekauft habe.

Ich denke auch, das die Unterschiede für viele zwischen einem Bridgestone und Dunlop oder Conti oder Goodyear um sie jetzt alle mal genannt zu haben, nicht erfahrbar sind, geschweige denn klar definierbar sind.

.. mich vermutlich eingeschloßen..:D;)

LG

Bloß keine Runflat nehmen. Sind teuer und unkomfortabel. Normale kaufen und Reifendichtmittel - hat man mehr von. Ich persönlich habe auf etwa 600 000 km einmal einen Reifenplatten gehabt. Dieses Risiko ist also zu vernachlässigen.

Zitat:

Original geschrieben von Soxx83

.....

Das ist so ein Erfahrungswert, den ich über die Jahre gemacht habe nicht nur mit BMWs.. I.....

Hallo Soxx83; Danke für die Info...:)

eigentlich heißt es ja immer, der Michelin Alpin wäre von der Haltbarkeit/Laufleistung am Besten.... :cool: -- der ist aber auch am Teuersten :rolleyes:

Nur in meiner Größe gab es den nicht :eek: ( 225/40 - 18 und 255/35 - 18; deshalb habe ich mich auf Empfehlung diverser Händler für den Conti 830P entschieden..... als Non -RFT; :D

spätestens in 2 Jahren kann ich dir sagen, ob es eine gute Wahl war oder nicht.... ;):p:D

am 16. Oktober 2011 um 18:48

Zitat:

Original geschrieben von Mosel-Manfred

Zitat:

Original geschrieben von Soxx83

.....

Das ist so ein Erfahrungswert, den ich über die Jahre gemacht habe nicht nur mit BMWs.. I.....

Hallo Soxx83; Danke für die Info...:)

eigentlich heißt es ja immer, der Michelin Alpin wäre von der Haltbarkeit/Laufleistung am Besten.... :cool: -- der ist aber auch am Teuersten :rolleyes:

Nur in meiner Größe gab es den nicht :eek: ( 225/40 - 18 und 255/35 - 18; deshalb habe ich mich auf Empfehlung diverser Händler für den Conti 830P entschieden..... als Non -RFT; :D

spätestens in 2 Jahren kann ich dir sagen, ob es eine gute Wahl war oder nicht.... ;):p:D

hab mir auch den Conti bestellt :)

Hallo 3-Liter :);

kannst du mal die Profiltiefe nachmessen, wenn du sie erhalten hast?

Ich habe heute ganzgenau nachgemessen; :cool:

die Profiltiefe schwankt an verschiedenen Stellen.... :eek:

Reifen; NEU! Non-Runflat; vor 3 Wochen gekauft;

M+S-Reifen Continental TS 830 P V

225 / 40 R18V : 8-9 mm

255 / 35 R18V : 8mm einheitlich.

mich würden mal deinen Angaben interessieren,--zumal du evtl. die gleichen Größen hast....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Welche Winterreifen kann man diese Saison auf einem e91 empfehlen?