ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Welche Versicherung für den Saab.....

Welche Versicherung für den Saab.....

Themenstarteram 10. November 2004 um 20:36

Hallo Schweden,

bis jetzt waren wir immer bei der allianz um unsere autos zuversichern.

Da nun in 7 tagen unser kombi dran ist, wollt ich nur mal fragen ob es nicht eine günstigere versicherung als die allianz gibt.

Hat da jemand erfahrung oder gibt es eine internet-seite wo ich dieses

checken lassen kann?

 

danke eastmac

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ich ahbe meine Versicherung da gefunden.

http://www.aspect-online.de/

 

Und noch Paar gute Seiten.

http://www.deutscheinternetversicherung.de/

http://www.einsurance.de/versicherungen/home/

http://www.insurancecity.de/

 

Viel Spass beim Suchen.

Hallo,

in der Auto, Motor & Sport ist aktuell auch ein Versicherungsvergleich. Am Günstigten sind die Direktversicherungen. Die Allianz hat zwar gerade die Preise gesenkt (vor allem für den öff. Dienst) ist aber trotzdem in keiner Vergleichsgruppe in den Top 10 vertreten.

Viele Grüße

Celeste

Kauf Dir "Finanztest Nr.11" . . .

 

. . . und Du zählst zu den Schlauen.

Meint

Kalle Saabström

Hallo,

kann es sein, dass die Allianz günstigere Versicherungen macht, wenn man a.) schon lange dabei ist und b.) alle Versicherungen bei denen hat ? War bei mir jedenfalls günstiger als mehrere Direktversicherer und als der ADAC.

ATH.

Hi ATh,

verbindliche Vergleiche werden im Versicherungsdschungel gewollt verhindert.

Auch die DB Vergleiche sind zwar zur Unterstützung und Findung, ggf. auch für Verhandlungen geeignet, aber nicht das Maß aller Dinge.

Und wie Du schon vermutest, hast Du als bestandsintensiver Kunde eine bessere Ausgangsbasis.

Laß dich von den Vertretern der Assekuranzen nicht für dumm verkaufen.

Da läßt sich bei hartnäckigem Feilschen, noch immer irgendwo etwas für Dich als "unser bester Kunde" etwas finden...

Und wenn alle Policen bei einer Gesellschaft, die zu arrogant ist, dann wedel doch mal freundlich mit dem Hinweis, daß die Zusammenarbeit dann wohl doch demnächst überdacht und ggf. beendet werden müßte.

Das gibt manchmal neue Spielräume... :)

Gruß duckhunter

Autoversicherung....

 

@all!

Ich war auch jahrendelang total bescheuert!:(

Jetzt gehe ich jedesmal mit der Rechnuing zu meinem Versicherungsvertreter und mache den "Lauten!"

Mecker fürchertlich über die Kosten, der Knabe fängt an mit Stöhnen und Lamentieren...setzt sich anschliessend an seinen Schreibtisch, rechnet hin und her...(derweil trinke ich einen Kaffee, muss nicht sein, wird aber gern genommen)...

Und dann kommt das Angebot!!!

Ich nehme es schon im Stehen und wende mich zum Gehen!!!(wichtig!)

Da kommt der "Verkäufer" schon automatisch! "Über das Angebot kann man noch reden!"

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich akzeptiere eine neue Versicherungsrechnung nie!!!

Und habe seit mmmh 6 Jahren bei meiner Versicherung bessere Konditionen aushandeln können, als wenn ich gewechselt hätte!

Irgendwas geht immer!

Und wenn der Service und die Leistungen stimmen, kann man auch mit einem Satz Kalender zufrieden sein.:D

Apropos!

Im Schadensfall ist es immer günstiger einen Versicherungsvertreter vor Ort in die Hacken treten zu können, als lange Briefe oder E-mail ohne Antwort zu schicken!

Für mich persönlich kommt keine "Dirktr-Versicherung" in Frage!!!:(

Beim letzten Fahrzeugwechsel hab ich auch Aspect-Online probiert und war ganz beeindruckt. Rein spaßeshalber bin ich trotzdem noch zu meinem bisherigen Versicherer gegangen: der war erstaunlicherweise nochmal deutlich billiger - obwohl das beste Angebot bei Aspect-Online die Internet-Tochterfirma meines bisherigen Versicherers war. Allianz lag übrigens bei gut dem doppelten Beitrag, lohnt für mich keinen Gedanken mehr.

Habe meinen Wagen bei der LVM versichert. Die sind zwar nicht die preiswertesten aber wenn ich mal Probleme hatte, gab es nie Schwierigkeiten. Ein Punkt, der wichtiger ist als der Preis. Wie gut die Versicherung ist, bemerkt man erst wenn man sie braucht.

Hallo,

wie sagt man bei uns im Süden: a bissl erbs geht iowei !!!

Dieses Motto gilt auch für die Autoversicherungen. Ich bin seit vielen Jahren bestens mit der Allianz beraten. Ich habe denen damals ein Angebot der AXA direkt hingelegt und sie haben es glatt getopt.

Man ahnt überhaupt nicht, was es an Rabatten gibt. Wenn kein Familien, Wenigfahrer, Garagen, oder Partnertarif greift, gibt es mal soeben die Möglichkeit von 25% Sonderrabbatt !!!

Wie sagt der Kater immer: sprechenden Menschen kann geholfen werden. Nur NIE einfach akzeptieren, was einem so alljährlich um diese Zeit an Erhöhungen in den Briefkasten flattert.

Gruß

Roland

Versicherung Saab

 

Hallo,

mein Vertreter meint die Allianz ist preiswert.

1/4 jährlich zahle ich € 213,00

Haftpflicht + Vollkasko

bei 30 % SF 28 (?)

Für mein Saab 93 Cabrio AERO

Ich denke das ist preiswert. Zum Vergleich:

meine Frau zahlt für 170CDI A-Klasse bei 35 %

€ 185,00 1/4 jährlich.

Habe nicht verglichen mit anderen Versicherungen.

Ist das nun günstig???

Hallo,

es gibt günstigere. Probiers einfach mal online aus, z.B. mit Beitragsrechner der HUK (hab nichts mit denen zu tun!). Die dürften überschlägig 25% billiger sein.

Viele Grüße

Celeste

Zitat:

Original geschrieben von Celeste

Hallo,

es gibt günstigere. Probiers einfach mal online aus, z.B. mit Beitragsrechner der HUK (hab nichts mit denen zu tun!). Die dürften überschlägig 25% billiger sein.

Viele Grüße

Celeste

Hallo,

die HUK ist aber auch das "Sparbrötchen" unter den Autoversicherern.

Wenn Du als Geschädigter einmal mit der HUK zu tun hattest, weißt Du, wovon ich rede. 9 Monate und was weiß ich wie viele Anwaltsbesuche später hatte ich endlich meinen Schaden reguliert - Schmerzensgeld und Verdienstausfall für 2 Wochen - abgeschmettert !!!

Wenn mal wieder irgendwelche Sparpläne durch die Medien geistern (siehe: Gebrauchtteileeinbau bei "älteren" Fahrzeugen), steckt zu 99,9% die HUK dahinter. Eine solche Versicherung wird mich nicht als Kunden gewinnen und wenn ich zu jedem Geburtstag einen Geschenkkorb bekomme...............

Hallo,

zunächst mal hab ich die HUK genommen, weil man dort einfachst seinen Beitrag ausrechnen kann. Laut AMS gibt es ja genügend noch günstigere als die HUK. Aber als Vergleichspreis ist es zumindest ein Anhaltspunkt, dass die Allianz nicht günstig ist. Grundsätzlich will ich hier keine Versicherung empfehlen, gerade in der Abwicklung hat jeder andere Erfahrungen gemacht. Daher muss es jeder selber entscheiden, ob man eine "gute" Versicherung kündigt um eine günstigere zu nehmen, die man nicht kennt. Ich könnte mich z.B. ziemlich über die WGV beschweren. Aber ich glaube keine Versicherung rückt gerne Geld raus.

Viele Grüße

Celeste

@all!

Die Kfz-Versicherungen sind inzwischen sowas von individuell geworden...die versichern jeden Saab! Aber auch wirklich Jeden SAAB...:)

Nur die Kosten werden wirklich individuell errechnet.

Nur im Schadensfall splittet sich die Spreu vom Weizen!:D

Und dann ist es günstig, den VERTRETER VOR ORT zu haben...:) (In die Hacken treten!).

Direktversicherungen sind billiger!

Da muss jeder seinen eigenen Kompromiss finden.

Ich nehm euch doch nicht JEDES PROBLEM ab!:(

Gucken, rechnen, sparen...aber bitte nicht am falschen Ende!

Vollkasko bis 7 Jahren sollte sein! Muss nicht, aber wehe wenn der Schadensfall eintritt...:(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Welche Versicherung für den Saab.....