ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. welche subwoofer könnt mir empfehlen

welche subwoofer könnt mir empfehlen

Themenstarteram 21. März 2007 um 14:09

Hi leute bei ebay habe ich diesen verstärker für 90 euro + versand ersteigert : Signat RAM3 MK II

An 4 Ohm 2x150, gebrückt ~500W

Output load impedance (stereo mode) 1-8 Ohm

Aktive low pass filter

50-250Hz, 12dB (ch 1/2)

Aktive high pass filter

50-250Hz,12dB (ch 1/2)

Line output - 2RCA

Max. peak music power - 500W

RMS power at 4Ohm (0.05%THD)

2x150W

RMS power at 4Ohm, bridged (0.1% THD)

1x450W

RMS power at 2Ohm (0.2% THD)

2x230W

RMS power at 1Ohm (0.2% THD)

2x240W

S/N ratio - 105dB

Freg. response (-3dB) - 10Hz-65kHz

Input sensitivity - 100mV-4V

Input impedance - 20kOhm

Fuse rate - 2x30A

Supply voltage - 12 V DC

Dimensions - 230x57x300mm

Und überlege mir einer von diesen subwoofer zu kaufen:

TOXIC TSW-120F 1000 Watt Freeair 30cm Subwoofer

Belastbarkeit max. 1000 Watt

RMS Belastbarkeit 500 Watt

Impedanz 4 Ohm

Frequenzbereich 20 Hz - 2.000 Hz

Wirkungsgrad 88,44 dB

Membran Polypropylen

Sicke Gummisicke

Magnet 80 Unzen

Maße Durchmesser 300mm, Einbautiefe 162mm

Thiele-Small-Parameter QTS 0,5742, QMS 6,3385, QES 0,6545, cm2 0,0490, RDC 3,2, f 60,

Gehäusevorschlag Freeair oder geschlossen : 38 Liter netto = 445x335x257mm, oder Bassreflex : 65 Liter netto = 510x385x332mm, Port 80x210mm

Garantie 2 Jahre

Resonanzfrequenz 60 Hz

Schwingspule belüftete Kapton

Hifonics Freeair Bass Subwoofer Brutus LED BX10D2

oder 2 + 2 OHM EDITION

BX10D2

10” (25 cm) Subwoofer

500 / 1.000 Watt, 2 + 2 Ohm

Einbautiefe: 143 mm

Einbauöffnung: 232 mm

warte euro empfehlungen welche subwoofer für mein stärker pasen wird,möglichst Freeair subwoofer.

MFG bonzaiasik

Ähnliche Themen
51 Antworten

Zum Thema dämmen:

nr1

nr2

nr3

nr4

das peerless definition 6 ist ein zwei wege kompo system, d.h. der große runde lautsprecher kommt auf den ls halter vom cabrio (der lautsprecherhalter wurde stabil verbaut und tür gedämmt) und den hochtöner kann man z.b. relativ einfach dahin setzen, wo die originalen ls im armaturenbrett sind.

in den hinteren türen brauchste garnix machen, ausser vielleicht die ls die drinne sind abklemmen.

lautsprecher werden nur die vorne getauscht, für mehr reicht das budget nicht. ;)

die hochtöner würd ich irgendwo auf's ohr ausgerichtet verbauen, am besten auf dem armaturenbrett in irgendwelche aufbaugehäuse (z.b. kugeln)...

zur dämmung kannst diese matten sicher verwenden, ich weiss nur nich wie gut die klebeschicht ist, da gibt's nämlich grosse unterschiede! was sich auf jeden fall sehr gut eignet sind die matten von sinus live / mxm, die sind 200x500mm gross, 2,6mm dick und kosten etwa 2€ pro matte.

mfg.

Themenstarteram 29. März 2007 um 1:57

hi,leute habe mich immer noch nicht wür einen subwoofer entschieden,

was meint ihr ob diese subwoofers empfehlenswert sind und warte auch ihre vorschläge geld mässig könnte ich für subwoofer 200euro ausgeben,höre trance ,house,hiphop,pop usw.

1. mivoc awm 124 kiste muss ich selber bauen preis 75EUR

mivoc AWM 124 75.00 Euro / Stück

• 220 Watt R.M.S. / 600 Watt max.

• Nachfolger des Raveland AXX 1212

• Aluminium-Druckgußkorb

• hochdämpfende beschichtete Membran

• 28 mm breite Langhub-Gummisicke

• Doppelmagnet, Doppelzentrierung

• verchromte Polplatten

• verchromtes Schraubterminal

• in kleinen Bassreflexgehäusen einsetzbar

• Gewicht inkl. Verpackung 9,1 kg

Nom. Impedanz 4

Re (Ohm) 3,1

Fs (Hz) 30,0

Qms 7,50

Qes 0,26

Qts 0,250

VAS (l) 68,0

SD (qcm) 507,0

Mms (g) 149,0

BxL (Tm) 18,3

SPL (dB) 90,5

Frequenzbereich (Hz) -

linearer Xmax (mm) +/- 9,0

Induktion Le (mH) 2,3

Belastbarkeit (Watt R.M.S.) 220

Belastbarkeit (Watt max.) 600

Schwingspule

Durchmesser (mm) 50,0

Höhe (mm) -

Größe

Aussendurchmesser (mm) 320

Einbaudurchmesser (mm) 286

Einbauhöhe (mm) 158

 

2. spinner audio m12 kiste muss ich selber bauen preis129EUR

3. CAB309 - AXTON Compact Subwoofer 30cm 149EUR

Technische Daten

Musikbelastbarkeit 600 W

Dauerbelastbarkeit 250 W RMS

Wirkungsgrad (1 W/1 m) 91 dB

Nennimpedanz 4 Ohm

Abmessungen (H x B x T) mm 365 x 528 x 445

4. Ground Zero GZTB 300BR 400 Watt RMS Subwoofer Bass 145EUR

5. RAC BULL AUDIO BR-Subwoofer ESW-12 30cm 12" 400 WATT

Car and Hifi Testnote 1,5 Preis/Leistung: hervorragend 80EUR

6. Hifonics ZR12Reflex 30cm BassBox 150EUR

Die ZEUS ZS Gehäuse-Subwoofer im Trapezdesign haben sich bereits in etlichen Gerätetests in die Herzen der Tester gespielt. Besonders die hervorragende Tiefbasswiedergabe und saubere Abstimmung gehören zu den gelobten Stärken dieser toll gestylten Boxen. Im Vergleichstest in der Fachzeitschrift autohifi 7/2005 erzielte die ZS12 Dual-L den höchsten Schalldruckpegel bei 30Hz und sicherte sich mit einer “starken Vorstellung“ den Testsieg. In dieser Serie bietet HiFonics auch zwei kompaktere 10“ (25 cm) Bandpässe sowie eine brandneue ZR12Vented Bassreflexkiste an. Value for Bass!

 

Beschreibung / Technische Daten:

12" (30 cm) Trapez-Bassreflexgehäuse

500/1.000 Watt, Impedanz 4 Ohm

Chrom-Schutzbügel

Hifonics Logo-Stick auf der Oberseite

Abmessungen: 470 x 370 x 470/250 mm

also im prinzip bewegen sich alle diese woofer etwa in der selben klasse, da müsstest eigentlich probehören und den persönlichen geschmack entscheiden lassen. letztendlich musst du eigentlich darauf achten dass du einen woofer mit einer gesamtimpedanz von 4ohm nimmst weil deine endstufe im gebrückten betrieb nicht mehr verkraftet. ausserdem solltest du evtl darauf achten dass die endstufe nicht bis auf's letzte gefordert wird da sir sonst evtl übersteuert und dir deinen woofer schnell ins jenseits befördert (sie sollte etwa 20% stärker sein als notwendig für den entsprechenden woofer.

vielleicht kannst du ja aber auch hier ein schnäppchen machen, dieser woofer ist auch nicht schlecht und es liegt auch eine beschreibung mit bauvorschlägen für diverse gehäuse bei! habe diesen woofer auch schon ein paar mal verbaut und finde ihn wirklich nicht schlecht...

mfg.

Themenstarteram 29. März 2007 um 11:25

hi,möglichkeit zum probehören habe ich leider nicht,und ich weis nicht ob mann selber den subkiste bauen sollte oder lieber fertiggebaute kaufen ?

habe noch diesen Helix Competition Serie gefunden für 185EUR

W 10 Competition 25cm Subwoofer Bassreflex

Technische Details:

Leistung RMS / Max: 300/600 Watt

Empfindlichkeit: 89 dB 1W/1m

Resonanzfrequenz: 30 Hz

Qts: 0,3

VAS: 45

Impedanz: 4 Ohm

Einbautiefe: 128 mm

Bassreflexgehäuse für W10 competition

Abmessungen H/B/T in mm: 325/480/270

Beschreibung:

73 mm Schwingspule für maximale Belastbarkeit und kräftigen Antrieb

Hoch belastbare, flexible Gummisicke

Geschöpfte und speziell beschichtete Papiermembran für hervorragende Klangeigenschaften

Belüftete Schwingspule, daher keine Kompressionseffekte

Schwarz lackierter Druckgusskorb

Polierte Polplatte

Massive Schraubanschlüsse

Lieferung in Holzverpackung

mfg. bonzai@sik

am 29. März 2007 um 12:56

Alpine SWL 12 ist auch gut - 79 euro

Zitat:

Original geschrieben von DYNABLASTER

Alpine SWL 12 ist auch gut - 79 euro

hi

jep für das geld nen tolles teil!

http://cgi.ebay.de/...egoryZ57295QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

bye

am 29. März 2007 um 19:31

cadence flash f122 oder f124 je nach impedanz is auch gut und günstig.

Themenstarteram 29. März 2007 um 21:29

hi,Alpine SWL 12 gibst auch im Gehäuse für 119EUR zu kaufen,also soll ich gleich mit gehäuse kaufen?

oder lieber einer von diesen:

Hifonics ZEUS ZR12Reflex 30cm BassBox 149EUR

CAB309 - AXTON Compact Subwoofer 30cm 145EUR

HELIX W10 Competition W 10 im Bassreflexgehäuse 185EUR

RAC BULL AUDIO BR-Subwoofer ESW-12 30cm 12" 400 WATT

Car and Hifi Testnote 1,5 Preis/Leistung: hervorragend

Impulsbelastbarkeit: 400 Watt wieviel watt rms ist das?????

mfg bonzai@sik

also ich denke mit dem alpine machst nix verkehrt, egal ob im fertiggehäuse oder solo, aber um 40€ kannst prinzipiell kaum ein entsprechendes gehäuse selbst bauen (wenn man bezugsstoff, kleber, terminal und sonstige kleinteile mitrechnet).

vom hifonics und axton bin ich nich so extrem begeistert, die sind zumindest nix besonderes in dieser preisklasse sondern eher standard (was nicht heissen soll dass die extrem schlecht sind).

der helix w10 ist prinzipiell ein guter woofer (auch um diesen preis) , aber er sollte schon auch mit einigermassen ordentlich leistung betrieben werden (möglichst über 500w rms).

den rac bull kenn ich nicht, dazu kann ich nix sagen.

ach ja, was die watt beim lautsprecher betrifft: zum einen hat das oft nicht viel zu sagen, besonders billigere lautsprecher werden oft mit extrem unrealistischen angaben geschmückt!

ein lautsprecher hat übrigens keine 'watt' (leistung) sondern er hält nur eine bestimmte leistung aus, dabei ist aber noch lange nicht gesagt wieviel dieser leistung die ihm zugeführt wird auch wirklich in bewegungsenergie umgesetzt wird, ein grossteil wird nämlich in wärmeenergie (abfallprodukt) umgesetzt! deshalb gibt es beim lautsprecher auch nur 3 angaben:

impulsbelastbarkeit = leistung die der lautsprecher kurzfristig verkraften kann (als impuls)

dauerbelastbarkeit = leistung die man dem lautsprecher dauerhaft zuführen kann ohne dass er dabei schaden nimmt

musikbelastbarkeit = leistung die der lautsprecher verkraftet wenn ein schwankendes musiksignal anliegt (liegt logischerweise zwischen der dauerbelastbarkeit und der impulsbelastbarkeit).

über die leistungsfähigkeit bzw. zu erwartende lautstärke sagen diese angaben alleine allerdings noch gar nichts aus, erst wenn der wirkungsgrad bekannt ist kann man auf die wahre leistungsfähigkeit des lautsprechers schliessen, wobei der wirkungsgrad den grösseren einfluss auf die leistung hat.

mfg.

Themenstarteram 30. März 2007 um 21:44

hi, ist diese subwoofer gut ? Xetec G 10 XLS 269cm Subwoofer NEU! Exact Peerless Vifa 99EUR

XETEC DESIGN GROUP

10" Woofer (Kommt vom DST / Vifa / Peerless - Werk in Dänemark)

GRAVITY-SERIE - HIGH END!

G10 XLS 10"

Bassreflexgehäuse.

Belastbarkeit: 350 W/Sinus

Wirkungsgrad: 91 dB

Maße: 300-505-350 (cm)

Preis normalerweise: 450,- Euro

 

bitte um schenlle antwort .danke

mfg.Bonzaiasik

Zitat:

Original geschrieben von kenanasik

hi, ist diese subwoofer gut ? Xetec G 10 XLS 269cm Subwoofer NEU! Exact Peerless Vifa 99EUR

XETEC DESIGN GROUP

10" Woofer (Kommt vom DST / Vifa / Peerless - Werk in Dänemark)

GRAVITY-SERIE - HIGH END!

G10 XLS 10"

Bassreflexgehäuse.

Belastbarkeit: 350 W/Sinus

Wirkungsgrad: 91 dB

Maße: 300-505-350 (cm)

Preis normalerweise: 450,- Euro

 

bitte um schenlle antwort .danke

mfg.Bonzaiasik

cm???

du meinst sicherlich mm, oder?:D:D selbst die mercedes s klasse dürfte kleiner sein.

am 30. März 2007 um 21:55

aber der ist gut, hab ihn vorhin auch für 99€ gesehen und hab mich erschrocken weil der auf einmal so günstig war.

Themenstarteram 30. März 2007 um 21:56

Zitat:

Original geschrieben von youweb

cm???

du meinst sicherlich mm, oder?:D:D selbst die mercedes s klasse dürfte kleiner sein.

lol.. bei ebay steht cm Artikelnummer: 200094871284

ja, der woofer ist definitiv gut, kann klanglich auf jeden fall überzeugen und auch leistungsmässig ist der recht gut. man sollte ihm allerdings mindestens 300wrms gönnen, besser sind 500w.

mfg.

p.s.: die 450€ halte ich allerdings für recht hoch, ich bezweifle dass der woofer mal so teuer verkauft wurde...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. welche subwoofer könnt mir empfehlen