ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welche Politur ist für meinen Lack die richtige?

Welche Politur ist für meinen Lack die richtige?

Themenstarteram 23. Juli 2010 um 19:36

Hallo!

ich suche nach der richtigen Politur für meinen Lack:

Mineral Effect Lack Saturnblau (Z21A)

Angehängt habe ich ein paar Fotos.

Der Vorbesitzer ist nicht sehr pfleglich umgegangen mit dem Wagen. Es gibt glaube ich Hologramme und sehr viele Kratzer (leichte und auch tiefere).

Mir scheint als wäre der Vorbesitzer immer an Sträuchern und Büschen vorbei gefahren. (so sehen die Kratzer jedenfalls aus an den Seiten)

Ich hab hier schon länger mitgelesen und mich bzgl. Handwäsche, Schampo, Wachs, MF Tücher etc schon schlau gemacht. Was die Politur angeht bin ich mir auch nach euren Beiträgen noch unsicher.

Ich möchte gern per Hand polieren falls das möglich ist.

Wäre cool wenn mir der ein oder andere Profi hier mal den richtigen Tip für ne gute Politur geben könnte.

Da ich vor habe alles bei lupus zu bestellen wäre es super wenn das Produkt dort zu erwerben wäre.

Danke im Vorraus für eure Mühe! Das Forum ist echt super!

Grüße

Raphael

Dsc-0632
Dsc-0633
Dsc-0634
+1
Ähnliche Themen
27 Antworten

Handpolierer? Meguiars Ultimate Compound, dazu 1-2 feste Polierschwämme und ein paar Microfasertücher zum abwischen der Politurüberreste.

Aber ob Du alle Defekte ohne Maschine entfernt bekommst, kann ich Dir nicht versprechen.

Themenstarteram 23. Juli 2010 um 23:05

Zitat:

Original geschrieben von Exordium

Handpolierer? Meguiars Ultimate Compound, dazu 1-2 feste Polierschwämme und ein paar Microfasertücher zum abwischen der Politurüberreste.

Aber ob Du alle Defekte ohne Maschine entfernt bekommst, kann ich Dir nicht versprechen.

Hast du selber Erfahrungen mit dieser Politur sammeln können? Wie war dein Ergebnis?

Zitat:

Original geschrieben von RaphaelsOpelAstraG

Zitat:

Original geschrieben von Exordium

Handpolierer? Meguiars Ultimate Compound, dazu 1-2 feste Polierschwämme und ein paar Microfasertücher zum abwischen der Politurüberreste.

Aber ob Du alle Defekte ohne Maschine entfernt bekommst, kann ich Dir nicht versprechen.

Hast du selber Erfahrungen mit dieser Politur sammeln können? Wie war dein Ergebnis?

Ja sicher. Ansonsten würde ich sie Dir nicht empfehlen! :)

Allerdings habe ich kein komplettes Fahrzeug mit der Hand poliert. Nach dem ersten Kotflügel hatte ich die Schnauze voll und mir einen Exzenter zugelegt. Mit diesem habe ich die Ultimate Compound dann weiter verwendet und das Ergebnis war echt genial! Ich muss von dem Fahrzeug (ein schwarzer Astra H) demnächst ein paar Bilder machen.

Die guten Poliereigenschaften kann Dir auch Celsi bestätigen, bzw. in diesem Forum müsste irgendwo der Thread sein, wo sie u.a. diese Politur im "Handbetrieb" getestet hatten.

Edit: Schau mal hier.

Mal ne Frage?

Hält das Collinite 476 auf dem Meguiars Tech Wax 2.0?

Gruß

Markus

Themenstarteram 24. Juli 2010 um 11:54

Zitat:

Original geschrieben von Exordium

Zitat:

Original geschrieben von RaphaelsOpelAstraG

 

Hast du selber Erfahrungen mit dieser Politur sammeln können? Wie war dein Ergebnis?

Ja sicher. Ansonsten würde ich sie Dir nicht empfehlen! :)

Allerdings habe ich kein komplettes Fahrzeug mit der Hand poliert. Nach dem ersten Kotflügel hatte ich die Schnauze voll und mir einen Exzenter zugelegt. Mit diesem habe ich die Ultimate Compound dann weiter verwendet und das Ergebnis war echt genial! Ich muss von dem Fahrzeug (ein schwarzer Astra H) demnächst ein paar Bilder machen.

Die guten Poliereigenschaften kann Dir auch Celsi bestätigen, bzw. in diesem Forum müsste irgendwo der Thread sein, wo sie u.a. diese Politur im "Handbetrieb" getestet hatten.

Edit: Schau mal hier.

Ah super danke, werd ich mir gleich mal durchlesen.

Den einen Kotflügel den du per Hand gemacht hast, würdest du sagen das der auch sehr gut aussah nach der Behandlung oder eher nicht? Also wenn es nur viel Arbeit macht mit der Hand aber das Ergebnis dafür fast identisch ist würd ich mir den Stress trotzdem antun.

@Osthessen:

Gegenfrage: Was soll das bringen?

Fragen zu Fragen bringen den TE leider nicht weiter 

 

@ RaphaelsOpelAstraG

 

Wasche ordentlich Deinen Wagen

Knete ihn

und behandele danach mit  Chemical Guys Paint Correction No. 778 oder Chemical Guys Paint Correction No. 721 je nach Grad des Lackzustandes.

Danach ... Politur mit Chemical Guys Glosswokz Glaze Super Finish oder Chemical Guys EZ Creme Glazeund dan Wachs zB. Finish Kare - 1000P Hi-Temp Paste Wax

Finish mit Chemical Guys – Pro Detailer with Carnauba

Themenstarteram 24. Juli 2010 um 12:02

Zitat:

Original geschrieben von Spark

Fragen zu Fragen bringen den TE leider nicht weiter 

Ich wollte ja nix sagen aber Danke ;-)

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

@Osthessen:

Gegenfrage: Was soll das bringen?

Weil ich davon ausgehe, das das Meguiars Tech Wax auch ne Art Politur ist, oder?

Kannst mich auch gern davon überzeugen, das dies Nonsens ist dies anzuwenden.

Wollte den Astra meines Bruders mal auf Vordermann bringen.

Das ganze Programm halt:

Waschen,Kneten, Lackreiniger, Polieren, Wachsen

Gruß

Markus

Themenstarteram 24. Juli 2010 um 12:05

Als alternative zum Meguiars Ultimate Compound hatte ich mir noch folgende Politur angeschaut:

Chemical Guys – CGC 2 – Medium Compound 473ml

Kann dazu vielleicht noch jemand seine Erfahrungen schildern? Wäre diese Politur besser, schlechter ...

das Chemical Guys – CGC 2 – Medium Compound finde ich gut ... tendiere jedoch zu Chemical Guys Paint Correction No. 778 oder zu Chemical Guys Paint Correction No. 721. Diese Produkte sind sanfter und effektiver, meiner Meinung nach /und nicht nur/

Zitat:

Original geschrieben von RaphaelsOpelAstraG

Als alternative zum Meguiars Ultimate Compound hatte ich mir noch folgende Politur angeschaut:

Chemical Guys – CGC 2 – Medium Compound 473ml

Kann dazu vielleicht noch jemand seine Erfahrungen schildern? Wäre diese Politur besser, schlechter ...

Du hast Glück. Neben der Ultimate Compound habe ich noch die CGC-2 und CGC-1 im Arsenal.

Die CGC-2 bringt mit dem Exzenter ähnliche (Schleif-)Leistung, ist aber schlechter zu handhaben.

Selbst mit der Maschine kam es vor, dass die Politur schon staubte, obwohl sie eigentlich noch nicht richtig durchgearbeitet war.

Ich kann mir gut vorstellen, dass sie von Hand auch etwas schwieriger zu verarbeiten ist, als die UC.

Der Preis der CGC-2 ist natürlich verlockend und für die Maschine kann man sie durchaus verwenden. Was die Handarbeit angeht, habe ich leider keine Erfahrung dazu.

Zitat:

Original geschrieben von RaphaelsOpelAstraG

Ah super danke, werd ich mir gleich mal durchlesen.

Den einen Kotflügel den du per Hand gemacht hast, würdest du sagen das der auch sehr gut aussah nach der Behandlung oder eher nicht? Also wenn es nur viel Arbeit macht mit der Hand aber das Ergebnis dafür fast identisch ist würd ich mir den Stress trotzdem antun.

Den körperlichen Stress hast Du immer beim Handpolieren. Es gibt keine Politur, mit der Du einfach den Lack streichelst und die Kratzer verschwinden. (Wir reden vom Entfernen, nicht Kaschieren!) Das Finish ist abhängig je nachdem wie sauber und gründlich Du arbeitest. Prinzipiell sind Ergebnisse die in die Nähe einer Maschinenpolitur kommen, möglich. Nur der Aufwand ist natürlich deutlich höher. Die UC wird dich hierbei sicher nicht enttäuschen!

Themenstarteram 24. Juli 2010 um 13:39

Zitat:

Original geschrieben von Exordium

Zitat:

Original geschrieben von RaphaelsOpelAstraG

Ah super danke, werd ich mir gleich mal durchlesen.

Den einen Kotflügel den du per Hand gemacht hast, würdest du sagen das der auch sehr gut aussah nach der Behandlung oder eher nicht? Also wenn es nur viel Arbeit macht mit der Hand aber das Ergebnis dafür fast identisch ist würd ich mir den Stress trotzdem antun.

Den körperlichen Stress hast Du immer beim Handpolieren. Es gibt keine Politur, mit der Du einfach den Lack streichelst und die Kratzer verschwinden. (Wir reden vom Entfernen, nicht Kaschieren!) Das Finish ist abhängig je nachdem wie sauber und gründlich Du arbeitest. Prinzipiell sind Ergebnisse die in die Nähe einer Maschinenpolitur kommen, möglich. Nur der Aufwand ist natürlich deutlich höher. Die UC wird dich hierbei sicher nicht enttäuschen!

Ich danke dir für deine ausführlichen und hilfreichen ANtworten. Ich denke damit hast du mir die Entscheidung wesentlich erleichtert.

Kannst mir ja mal bei Gelegenheit ein paar Fotos zeigen als ansporn ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welche Politur ist für meinen Lack die richtige?