ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erste richtige Reinigung / zukünftige Pflege

Erste richtige Reinigung / zukünftige Pflege

Themenstarteram 3. März 2008 um 22:02

Hallöchen, hoffe ihr könnt mir gute Tips geben.

Mein Auto:

BMW E46

BJ: 10.2000

KM: 66000

Mettalicklackierung

sehr kleine Steinschläge auf der Mortorhaube

Ich weiss nicht ob er jemals eine Politur bekommen hat.

Habe den Wagen im November 2007 gekauft. Habe kurzer Hand mir Sonax Xtreme Polish & Wax 2 gekauft um meinen Wagen noch einigermassen Winterfest zu bekommen.

Möchte jetzt auf eine Langzeitpflege von Liquid Glass wechseln.

Wie sollte ich vor der Anwendung von Liquid Glass vorgehen?

Welche Produkte sollte ich jetzt beim ersten mal nehmen und welche in Zukunft?

Habe noch folgende Pdodukte:

Sonax Xtreme Polish & Wax 2

Rot Weiss Polierpaste

Sonax Xtreme Shampoo 2 in 1

Was kann ich davon noch verwenden, oder sollte ich andere Produkte kaufen?

Erhoffe mir Folgende Antworten:

Wie gehe ich jetzt beim ersten mal vor (Produktnamen wären nicht schlecht)

Wie gehe ich in Zukunft vor ((Ritualmässig)wie oft reinigen und pollieren vor dem Waxen)

Bitte beachtet dabei meine Angaben zum Auto (Alter und Lack)

Grüsse Planschi

 

Ähnliche Themen
26 Antworten

bitte genau zu DIESEM thema ein wenig hier im board lesen. :o:rolleyes:

Themenstarteram 3. März 2008 um 22:13

Habe ich eigendlich.

Das Problem ist, ich weiss zum Beispiel überhaupt nicht wie ich mein Lack einschetzen soll, ob er sehr alt zu betiteln ist oder nicht. Demnach weiss ich auch nicht was ich für Produkte nehmen kann, soll.

Mit dem Thema Wachsen haben ich mich sehr beschäftigt.

Da spielt es denke ich mal auch nicht so sehr ne Rolle wie alt der Lack ist.

Was ich noch hinzufügen wollte:

Arbeitsaufwand spielt keine Rolle und ich mache alles per Hand.

ps: Ich möchte mir meinen Lack nicht verhunzen, darum habe ich mir eine individuelle Beratung erhofft.

1. normalerweise muss man den lack genau einmal polieren, danach nur noch konservieren. jede politur schleift lack ab.

2. rotweiss ist schon o.k. wenn es die normale polierpaste ist, also feine schleifwirkung kannst du ja feine kratzer damit schon gut entfernen.

3. ein rw (rotweiss) lackreiniger sehr feine schleifwirkung und anschließend hochglanz politur ist aber zwingend notwendig.

} das wären bei rw min. 3 arbeitsschritte ohne konservierung.

spätestens jetzt solltest du uns mal gute bilder des lackes posten (detailaufnahmen)

vielleicht könnte man den einen oder anderen schritt weglassen oder ein anderes produkt wählen. der einsatz einer maschine würde auch schon helfen und erleichtern, auch beim lg!!!

zu den schritten haben wir ja eigentlich schon wirklich gepostet.

1. waschen

2. abkneten mit detailer oder car wash als gleitmittel

3. polieren

4. behandlung mit pre cleaner

5. lg in schichten aufbauen (min. 3-4)

Themenstarteram 3. März 2008 um 23:04

1. waschen - Sonax Xtreme Polish & Wax 2

2. abkneten mit detailer oder car wash als gleitmittel

3. polieren - 3M Hochglanz-Handpolitur

4. behandlung mit pre cleaner - Liquid Glass Pre Cleaner

5. lg in schichten aufbauen (min. 3-4) - Liquid Glass

Wäre das für die erste Anwendung OK?

Darauf folgende Jahre siehts dann so aus:

1. waschen - Sonax Xtreme Shampoo 2 in 1

2. behandlung mit pre cleaner - Liquid Glass Pre Cleaner

3. lg in schichten aufbauen (min. 2) - Liquid Glass

nicht polieren

Ist das so in Ordnung für nächstes Jahr oder fehlt noch was? Oder mehrmals im Jahr?

Bilder folgen morgen.

Vielen Dank für deine Hilfe. Sehr nett ;)

 

das sieht doch schon mal gut aus.

3m handpolitur, damit bist du auf jedem fall auf der sicheren seite.

beim waschen würde ich definitiv das lg waschmittel nehmen, bitte bitte kein sonax :o

zum schichten:

3-4 schichten am anfang, dann eigentlich eine schnelle lg schicht nach dem waschen. (muss ja nicht nach jedem waschen sein) ich hab im moment ca. 7-8 schichten lg und als top layer im winter nxt tech wachs als "opferschicht" drauf :D

wenn du min. 4 schichten drauf hast, hast du schon einen genialen glanz und super schutz.

vielleicht wäre für dich auch die petzoldt´s füllpolitur noch gut geeignet, weil du mit der handpolitur kein 100% ergebniss erzielen wirst.

wichtig ist noch dass du gute mf-tücher und auch auftragpads benutzt.

als polierpad müsstest du dir ein härteres pad kaufen (blaues pad bei petzoldt´s), zum aufragen von precleaner und lg jeweils die weichen und ganz wichtig mf-tücher und ein mf-waschhandschuh.

Themenstarteram 4. März 2008 um 16:12

Zitat:

Original geschrieben von best_friend

zum schichten:

3-4 schichten am anfang, dann eigentlich eine schnelle lg schicht nach dem waschen. (muss ja nicht nach jedem waschen sein) ich hab im moment ca. 7-8 schichten lg und als top layer im winter nxt tech wachs als "opferschicht" drauf :D

wenn du min. 4 schichten drauf hast, hast du schon einen genialen glanz und super schutz.

Danke erstmal für die tolle Auskunft wieder.

Wenn der Winter aber dann vorbei ist, wie gehst du dann vor? Wie entfernst du dann das NXT tech wax wieder? Oder gar nicht?

Du hast geschrieben: dann eigentlich eine schnelle lg schicht nach dem waschen.

Davor dann wieder mit pre cleaner oder nicht?

Soll ich dieses Set kaufen:

http://www.petzoldts.info/info/Liquid-Glass---Pflegeset-p-14.html

Oder lieber alles einzeln? Da vielleicht in den Set enthaltene mf-tücher schlecht sind?

Pads habe ich irgendwie nicht gefunden... oder habe ich nach der falsche Bezeichnung gesucht?

Könntest du mir vielleicht einen Einkaufsliste Links von Petzhold´s zusammenstellen, damit ich auch gar nichts falsches kaufe :D

Hier zwei Bilder von meinem Lack:

http://www.bilder-hochladen.net/files/2usd-2-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/2usd-3-jpg.html

Nette Grüsse Planschi

 

Themenstarteram 5. März 2008 um 16:03

Wo steckt mein best_friend :confused:

Zitat:

Original geschrieben von Planschi

Wo steckt mein best_friend :confused:

*lol*

der muss auch mal arbeiten :rolleyes:

1. das set ist gut. würde ich so kaufen.

2. die pads sind hier. bitte kauf dir sofort 2x2 stück.

3. passend würde ich noch ein set mf tücher extra nehmen. klick hier.

4. den lack kann man leider nicht weiter beurteilen weil a) naß b) zu dunkel, kein sonnenschein.;)

5. möglicherweise benötigst du noch eine politur/lackreiniger (sanft), sowas wie meguiar´s step 1 & 2

6. nxt wachs mache ich im frühling ganz normal mit pre cleaner weg. allerdings benutze ich eine rotationsmaschine.

Themenstarteram 5. März 2008 um 20:41

dachte schon wärst verschollen :D

Zitat:

Original geschrieben von best_friend

 

6. nxt wachs mache ich im frühling ganz normal mit pre cleaner weg. allerdings benutze ich eine rotationsmaschine.

Und dann machst du wieder 4 Schichten lg rauf?

Muss ich ansonsten, wenn ich nach dem waschen mal ne Schicht LG auftragen will, davor generell immer Pre Cleaner anwenden?

Grüsse Planschi

ps: würde ja auch gerne ne Maschine benutzen, nur ist es bei mir mit Strom schlecht.

Akkubetriebene lieber Finger von?

Ausserdem hatte ich im LG thread gelesen, man soll den lg-wachs von links nach rechts auftragen, nicht kreisend.... ?

um den wachs zu entfernen brauchst du keine maschine, geht auch wunderbar von hand.

wenn man noch nie mit einer maschine gearbeitet hat, sollte man sowieso die finger davon lassen und sich erstmal eine übungsmotorhaube besorgen. auf die grundierung durchpolierte lacke oder verbrannte lacke sind nur einige der möglichen folgen einer fehlanwendung.

LG trägst du immer in fahrtrichtung auf, sprich vom kühlergrill richtung scheibe und an der seite vom scheinwerfer richtung heckleuchte.

Themenstarteram 6. März 2008 um 16:18

Dankeschön

Muss ich ansonsten, wenn ich nach dem waschen mal ne Schicht LG auftragen will, davor generell immer Pre Cleaner anwenden?

Und polieren soll ich, wenn ich erstmal 6 Schichten oder so drauf habe, gar nicht mehr? Auch nicht in 2-3 Jahren?

Grüsse Planschi

kommt ein wenig auf den verschmutzungsgrad deines autos an. wenn du ihn gründlich gewaschen hast, in dem falle am besten mit dem LG shampoo, dann reicht eigentlich eine ausgiebige reinigung mit der magic clean knete und einem Wasser-LGshampoo-gemisch aus. danach sind alle ablagerungen und co. von lack verschwunden. das sind ja alles dinge, die du nicht wirklich mitversiegeln willst. anschließend kannst du ihn nach lust und laune nochmals mit lg shampoo waschen und eine weitere schicht drauflegen.

wenn es wirklich lange her ist und du auch gute kratzer im lack hast, dann kommst du um eine politur nicht herum. auch die lg-schicht bekommt kratzer bzw. kann kratzer im lack nicht verhindern. waschanlagenkratzerchen bleiben schon mal als kratzerchen in der versiegelung, tiefergehende gehen schließlich doch in den eigentlichen (klar-)lack. nach dem polieren wieder precleaner und anschließend lg. kommt aber immer auf den individuellen zustand des lackes an und deshalb ist eine verallgemeinerung nciht möglich. LG wirst du im übrigen mit einer handpolitur und dem precleaner nie wirklich vom lack entfernen, also dahingehend keine sorge. wenn du lg mal komplett loswerden willst, dann brauchst du schon etwas schärferes und kommst zusätzlich um den einsatz einer maschine nicht drumherum.

solltest du im übrigen einmal eine schicht wachs aufs lg legen, was möglich ist, m.E. aber eher unnötig höchstens im winter nötig (wenn lg wg. der temperaturen nicht verarbeitet werden kann), dann empfiehlt sich schon der einsatz des precleaners, denn die knete beseitigt nur ablagerungen, der precleaner entfernt auch den wachs.

Zitat:

Original geschrieben von Farnsi

........solltest du im übrigen einmal eine schicht wachs aufs lg legen, was möglich ist, m.E. aber eher unnötig höchstens im winter nötig (wenn lg wg. der temperaturen nicht verarbeitet werden kann), dann empfiehlt sich schon der einsatz des precleaners, denn die knete beseitigt nur ablagerungen, der precleaner entfernt auch den wachs.

nxt auf lg hab ich auch nur im winter drauf.

wie du schon gesagt hast, eigentlich unnötig, aber schön:cool:

den wachs werde ich bei höheren temps mit pre cleaner entfernen.

@planschi,

lg kannst du im moment bei den temps noch nicht verarbeiten (min. temp. ca 15°)

 

Zitat:

Original geschrieben von best_friend

wie du schon gesagt hast, eigentlich unnötig, aber schön:cool:

schön definitiv, sehr netter glanz aber ich finde die standzeit etwas zu kurz aber bei einem lg'ler macht sich das eh nicht so bemerkbar wie bei einem reinen "wachser" :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erste richtige Reinigung / zukünftige Pflege