ForumG20, G21, G80 & G81
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. Welche Motorisierung ist bei 200+ Km/h sparsamer, 320d oder 330d?

Welche Motorisierung ist bei 200+ Km/h sparsamer, 320d oder 330d?

BMW 3er G20
Themenstarteram 17. Mai 2021 um 22:16

Hallo zusammen,

Ich habe derzeit einen E90 LCI 330d und einen neueren Polo 1,6 TDI mit DSG.

Der Polo ist bis ca 130 Km/h ein Sparwunder und effizienter als der deutlich ältere und stärkere E90 330d.

Je schneller man jedoch wird, desto geringer wird die Differenz.

Bei 190 Km/h Tempomat, was bei den Polo fast Vollgas bedeutet, verbraucht er sogar mehr als mein 330d, der bei dieser Geschwindigkeit ohne große Anstrengung daher rollt. Irgendwo auch (fast) logisch.

Der Polo ist geleast und geht demnächst weg.

Ersetzen soll ihn voraussichtlich ein G20 mit Dieselmotor und ZF 8 Gang Automatik.

Da ich eine sehr hohe Jahresfahrleistung habe und die Möglichkeit habe, oft mit hoher Geschwindigkeit zu fahren, interessiert mich der Verbrauch sehr.

Innerorts, Landstraße und auf der Autobahn bis (sagen wir mal) 150 Km/h wird der 320d sicherlich sparsamer sein als der 330d.

Jedoch, wie sieht es bei 200-220 Km/h aus?

Sind die da eher gleichauf oder ist der 330d sogar sparsamer? Oder ist der 320d ausnahmslos immer sparsamer?

Ich würde nach dem Kauf auf jeden Fall eine Leistungssteigerung durchführen lassen, so, dass der B47 auf ca 220 PS kommt und der B57 auf rund 310 PS.

Über Erfahrungswerte diesbezüglich (Limousine ohne Xdrive) würde ich mich sehr freuen.

Ähnliche Themen
33 Antworten
am 6. Juni 2021 um 15:25

Der 20d fühlt sich dafür in der Stadt pudelwohl. Hab beim G20 den 20d und einen Verbrauch von 6,8 Litern bei reinem Stadtverkehr inkl. Stau (Berufsverkehr). Das ist wirklich beeindruckend

Zitat:

@miles no more schrieb am 4. Juni 2021 um 23:29:47 Uhr:

.............

Der private 330D E91 LCI (Euro5) fährt bei 10 L auf 100 km am Anschlag. Da ist der 320D weit weg davon.

 

...

Bei "Anschlag", d.h. Pedal to the Metal rauschen beim 330d (E91) und Tacho 250 km/h mal locker 17,5 l Diesel / 100 km durch die Einspritzdüsen :D.

Da "ist der 320d in der Tat weit weg davon", denn zum einen schafft der keine 250 km/h und zum zweiten rauschen da bei Vollgas "nur" knappe 17 l/100 km durch :eek:.

Bei Dauertempo 190-200 km/h ist ein 320d mit 9,5 - 10,5 l/100 km einen knappen 1 l sparsamer als ein vergleichbarer 330d. Vergleichbar heißt: Beide Automatik, gleiche Karosserieform und gleicher Radantrieb.

Bei 190-200km/h , ohne ständige Beschleunigungsorgien von 100-200km/h komme ich auf knapp 9L mit dem 330d.

@comforter

Das mag so sein, aber ich schrieb vom aktuellen Verbrauch bei Dauertempo 190-200 km/h.

Stelle mal den Tempomat deines Bimmers auf 195 km/h und sehe dir den aktuellen Verbrauch auf ebener Strecke an.

Hoffentlich kommen dir keine Tränen. wenn du dann knappe 10 l/100 km abliest:D.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. Welche Motorisierung ist bei 200+ Km/h sparsamer, 320d oder 330d?