ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Welche Endstufe?

Welche Endstufe?

Themenstarteram 27. Februar 2009 um 15:49

Ich hab folgende Hifi Ausstattung:

2 Koax Lautsprecher:

http://www.carhifi-shopping.de/.../sinuslive-sl-105c.html

2 Hochtöner:

http://www.carhifi-shopping.de/.../sinuslive-neo-25-s-hochtoener.html

Und 2 Subwoofer:

http://www.carhifi-shopping.de/.../...-geschlossenes-48l-gehaeuse.html

Ich hatte bis vor kurzem folgende Endstufe, die ist mir aber durchgebrannt:

http://www.carhifi-shopping.de/endstufen/sinuslive-sl-a6505.html

 

Ich könnte mir schon vorstellen, die Endstufe wieder zu kaufen, aber diesmal würde ich mir auch noch einen Monoblock dazu kaufen. Mich würde interessieren, ob es vielleicht auch bessere Endstufen und Monoblocks für einen ähnlichen oder geringeren Preis gibt?

 

Das wär der Monoblock, den ich zur Endstufe kaufen würde, wenns wieder die gleiche wäre:

http://www.carhifi-shopping.de/.../...e-sla-1500-digitalmonoblock.html

Ähnliche Themen
23 Antworten
Themenstarteram 1. März 2009 um 1:38

Kann keiner weiter helfen?

Du brauchst also komplett Endstufen für FS und Bass und das Budget wäre 650€? Das geht auch deutlich billiger und sinvoller ;)

Als Gesamtlösung würde ich ne Eton PA 1054 vorschlagen. Die bringt 2x213W an 2ohm fürs Frontsystem, mehr als genug! (2x113W@4ohm wenn du mal ein richtiges Frontsystem einbaust). Und 450W für die Bässe was deutlich mehr ist als deine 5 Kanal an 4ohm auf dem Sub Anschluss gebracht hat. Das ist für 380€ Neupreis mehr effektive Leistung, deutlich unter deinem Budget ;)

Dafür würde ich dann lieber nochmal 100-150€ in ein gutes Frontsystem stecken und mich von dem Koax-Hochtöner "Konzept" trennen. Immernoch unter deinem Budget, und das Ergebnis wäre klanglich 3 Klassen über deiner Bisherigen Anlage :)

Ich würde mich persönlich sowieso erstmal um eine gescheite Front kümmern, bevor ich da viel Geld in Endstufen stecke.

Der von dir vorgeschlagene Monoblock passt nicht wirklich zu den Bässen. Der bringt an 1ohm 1500W. Deine Bässe vertragen etwa 600 zusammen. So schlimm wäre das nicht, man muss ja nicht ganz aufdrehen. Aber es wäre rausgeworfenes Geld. Und einen 1ohm stabilen Block zu kaufen um ihn dann an 4ohm zu kitzeln fände ich genauso rausgeworfenes Geld, wenn man schon nach ner günstigeren Lösung sucht.

Sry, Ich hab mehrfach editiert, mein Alkoholpegel steht irgendwie auf Kriegsfuß mit der Gramatik :D

Die SL A-1500 hatte ich auch mal, allerings an dem bessern Woofer. Dem SL320.

Das ist so ein gutes Gepann. An 2Ohm Macht Die SL A 900W RMS an dem Woofer sauber.

 

Den SL320 mit 2x200W RMS hab ich noch hier in meinem Zimmer stehen. Den Brauche ich nicht mehr, bzw kann ihn nicht betreiben.

 

Warum ist denn die SL-A6505 abraucht?

 

Ich würde dir ne ETON empfehlen.

Für dich passt am besten die:

 

4-Kanal

PA 1054

4 x 113 W RMS @ 4 Ohm

4 x 213 W RMS @ 2 Ohm

2 x 450 W RMS @ 4 Ohm gebrückt.

 

oder die 6-Kanal

PA 4506

6 x 83 Watt RMS an 4 Ohm

bzw 3 x 300 Watt RMS an 4Ohm gebrückt

 

Die haben mehr Kontrolle. Es klingt besser und Kickt vor allem gut.

 

Wo hast du den Koax verbaut?

Den Solltest du gegen einen normelen 13er oder falls es passt, 16er austauschen, bzw den Hochtöner des Koax stilllegen.

Sonst alles wie gehabt.

 

 

Zitat:

Die SL A-1500 hatte ich auch mal, allerings an dem bessern Woofer. Dem SL320.

Das ist so ein gutes Gepann. An 2Ohm Macht Die SL A 900W RMS an dem Woofer sauber.

Aber 2ohm sind mit den 4x4 Spulen nicht drin. An 1ohm find ich sie a bissel unnötig zu stark für die Woofer und an 4ohm etwas verschwendet. Also irgendwie halt nicht die optimale Stufe für die vorhandenen Spulen.

Themenstarteram 1. März 2009 um 14:30

Zitat:

Original geschrieben von Tripple G

Die SL A-1500 hatte ich auch mal, allerings an dem bessern Woofer. Dem SL320.

Das ist so ein gutes Gepann. An 2Ohm Macht Die SL A 900W RMS an dem Woofer sauber.

Den SL320 mit 2x200W RMS hab ich noch hier in meinem Zimmer stehen. Den Brauche ich nicht mehr, bzw kann ihn nicht betreiben.

Warum ist denn die SL-A6505 abraucht?

Ich würde dir ne ETON empfehlen.

Für dich passt am besten die:

4-Kanal

PA 1054

4 x 113 W RMS @ 4 Ohm

4 x 213 W RMS @ 2 Ohm

2 x 450 W RMS @ 4 Ohm gebrückt.

oder die 6-Kanal

PA 4506

6 x 83 Watt RMS an 4 Ohm

bzw 3 x 300 Watt RMS an 4Ohm gebrückt

Die haben mehr Kontrolle. Es klingt besser und Kickt vor allem gut.

Wo hast du den Koax verbaut?

Den Solltest du gegen einen normelen 13er oder falls es passt, 16er austauschen, bzw den Hochtöner des Koax stilllegen.

Sonst alles wie gehabt.

Die Koax sind vorne. Passen leider nur 10er vorne rein. Hochtöner sind daneben, aber die Hochtöner von den Koax sind abgeklemmt.

Wie betreibst du eigentlich die Subwoofer ?? Beim 190E ist doch der Kofferraum vom Rest der Fahrgastzelle abgetrennt, oder ?

Themenstarteram 1. März 2009 um 15:04

Man kann da Kabel durchlegen zum Kofferraum und der Sound kommt auch durch. Zwar nicht so viel wie bei nem Kombi, aber es reicht.

Mal ne Frage nebenbei. Ist Sinuslive überhaupt ne gute Hifi Marke? Mir wollte jemand erzählen, dass das alles billig China Import Ware ist.

Zitat:

Original geschrieben von Montanha

Man kann da Kabel durchlegen zum Kofferraum und der Sound kommt auch durch. Zwar nicht so viel wie bei nem Kombi, aber es reicht.

Mal ne Frage nebenbei. Ist Sinuslive überhaupt ne gute Hifi Marke? Mir wollte jemand erzählen, dass das alles billig China Import Ware ist.

Ich nehme das Wort billig gerne dann, wenn etwas zwar wenig kostet, aber auch nicht viel taugt. Und das ist bei Sinuslive eher nicht so. Ich würd eher günstig sagen.....wobei es Quatsch wäre, die komplette Produktpalette über einen KAmm zu scheren ! (Stromkabel Note 1 würd ich sagen !)

Wo die Sachen hergestellt werden, ist ja auch egal, China ist imstande jede Qualität zu liefern.

Aber zur Frage : bei diesem Preis für eine 1500 Watt-Endstufe ist es sehr wahrscheinlich, daß die Ware aus Fernost kommt !

P.S. verkauf doch die Sinuslive Subs, SO einen Sub brauchst du ! Dann reicht ein 30er für ordentlich Spaß !

Hi!

Also meine gebrauchte Alpine Endstufe V12 MRV F505 (80€) würde ich nicht gegen eine neue Sinuslive für 300€ tauschen wollen!

Gruß vom Tänzer

Zitat:

Original geschrieben von Der Tänzer

Hi!

Also meine gebrauchte Alpine Endstufe V12 MRV F505 (80€) würde ich nicht gegen eine neu Sinuslive für 300€ tauschen wollen!

Macht es denn Sinn, eine ältere, gebrauchte 4x50 Watt-Endstufe mit einem neuen 1500-Watt-Monoblock zu vergleichen ??:confused::confused::confused:

Du hast nicht verstanden, wie ich das gemeint habe!

Themenstarteram 1. März 2009 um 16:20

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

Zitat:

Original geschrieben von Montanha

Man kann da Kabel durchlegen zum Kofferraum und der Sound kommt auch durch. Zwar nicht so viel wie bei nem Kombi, aber es reicht.

Mal ne Frage nebenbei. Ist Sinuslive überhaupt ne gute Hifi Marke? Mir wollte jemand erzählen, dass das alles billig China Import Ware ist.

Ich nehme das Wort billig gerne dann, wenn etwas zwar wenig kostet, aber auch nicht viel taugt. Und das ist bei Sinuslive eher nicht so. Ich würd eher günstig sagen.....wobei es Quatsch wäre, die komplette Produktpalette über einen KAmm zu scheren ! (Stromkabel Note 1 würd ich sagen !)

Wo die Sachen hergestellt werden, ist ja auch egal, China ist imstande jede Qualität zu liefern.

Aber zur Frage : bei diesem Preis für eine 1500 Watt-Endstufe ist es sehr wahrscheinlich, daß die Ware aus Fernost kommt !

P.S. verkauf doch die Sinuslive Subs, SO einen Sub brauchst du ! Dann reicht ein 30er für ordentlich Spaß !

Link funktioniert leider nicht. Wie ist denn die genaue Bezeichnung für den Sub?

Jetzt, schau mal !

Themenstarteram 1. März 2009 um 16:45

Sowas wäre perfekt für mein Auto. Aber hört sich das auch gut an und kann man auch 2 Bassteller dafür benutzen? Und mit welchem Material wurde das gebaut?

Deine Antwort
Ähnliche Themen