ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. welche bremsen und welchen auspuff soll man kaufen?

welche bremsen und welchen auspuff soll man kaufen?

Themenstarteram 18. Juni 2008 um 22:38

hallo leute, habe mal eine frage an euch,

welche bremsen soll ich mir für meinen vw passat 3b limo( bj 97, 1.6) kaufen?

ich brauche bremsen für vorne und hinten.

welche würdet ihr mir empfehlen?

und wo soll ich die kaufen? bräuchte sie bis samstag nämlich spätestens sonntag

 

und ich bräuchte noch einen neuen Sportauspuff welchen könnt ihr empfehlen?

was sagt ihr zu denen von eBay? zb die für 180 euro?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Bremsen kann ich Zimmerman empfehlen. Han selber seit nen Jahr Zimmermänner drauf...oder sinds schon 2? Naja auf jedenfall hat sich das Nassbremsproblem in Luft aufgelößt und die Bremsen greifen kräfitger zu.

Zum Auspuff. Ich hab mit nen ESD von nem Passat TDI drangeschraubt. Klingt besser und ist orschinoool. Und das beste: Er passt so, das man ihn nicht sieht und hängt nicht irgendwie unterm Auto als gehöre er nicht dazu. Die Zubehör Dinger hängen immer alle zu tief und das finde ich sieht furchtbar aus.

Wenn man unbedingt will, kann man dann das Endrohr gegen ein gerades EdelstahlRohr oder was weiß ich tauschen. Dann schaut das Rohr durch die dafür Vorgesehene Aussparung in der Spoilerlippe. Die ist ja (bei meiner zumindest) schon "angezeichnet" ;)

Zitat:

Original geschrieben von Passat_Pilotin

... und die Bremsen greifen kräfitger zu.

Evtl. solltest du diesbezüglich auch erwähnen das du auf die 312mm-Bremse umgebaut hast und nicht mehr mit der 288mm durch die Gegend fährst ;) (wenn ich mich recht erinnere?)

 

Ich persönlich habe vorne die ATE-Powerdiscs (mit "normalen" Bremsklötzen) verbaut und bin vollkommen zufrieden.

 

Greetz HM

Ja das stimmt. Aber auch die Zimmermänner haben nochmal eine Verbesserung ausgemacht. Nur nur vom Gefühl her, auch die Werte vom Bremsenprüftstand bei der HU sprechen für sich ;) DIe hab ich 1x mit der 312er gemacht mit "normalen" Scheiben und 1x mit den großen Käsescheiben. :D

Themenstarteram 19. Juni 2008 um 21:55

was sagt ihr zu diesen bremsen?

hier

wo bekommt man solche zimmermann bremsen günstig?

brauche für vorne und hinten.

 

was sagt ihr zu den auspüffen hier ? :

#1

#2

#3

was sagt ihr zu denen? der soll ja nur seine sache erfüllen sprich rauchlassen und bisschen gut aussehen

Oha....4 Bremsscheib und 8 Beläge für 99€? Also denen würd ich mein Leben glaube nicht anvertrauen.

Also normalerweise bekommste dafür nicht mal EINE! Scheibe von Zimmermann.

Aber bei Dückers&Ewald (webteile24.de) sind die im Momnet heftig reduziert teilweise:

Zimmermannscheiben für 1,6er 3B

Ich habe meine auch von da.

Wenn, dann nimm die gelochten...und aufpassen, die müssen sanft eingebremst werden. ;)

noname Bremsen---viel Spass. Die Beläge sind vermutlich gepresster Kamelmist...

Zitat:

Original geschrieben von Passat_Pilotin

Oha....4 Bremsscheib und 8 Beläge für 99€? Also denen würd ich mein Leben glaube nicht anvertrauen.

na das würd ich auch auf keinen fall tun. ich komm auch grad von meinem :) und hab mir ´nen kostenvoranschlag geholt NUR für die bremsen komplett hinten. da kosten die scheiben alleine schon knappe 95 eus (2 stück) und die dazugehörigen beläge knappe 60 eus (dementsprechend 4 stück). das sind ja schonmal gute 55% mehr bei mir "NUR" für hinten als du für vorne und hinten ausgeben willst. da würd ich auch ma ganz schnell von abkommen. sicherheitsrelevante teile am auto sooo "günstig" einkaufen................................will jetze nich "GOTT SPIELEN", aba is dein leben und ich hoffe, das du niemanden anderes gefährdest, wenn deine bremse versagt.

Themenstarteram 20. Juni 2008 um 20:22

welche genau brauche ich? 280 oder 288 oder welche??

 

und was sagt ihr zu den auspüffen?

am 21. Juni 2008 um 7:31

Morgen,

also in seinem Ebay Link steht LUCAS als Hersteller und die sind meiner Meinung nach nicht die schlechtesten. Sind zwar kein hypertuning Sportbremsen aber im Vergleich zum Standart gleichwertig. habe auch so einen Satz bestellt bei nem anderen Verkäufer und habe sie sogar bei Lucas prüfen: lassen war Originalware.

Also wenn man bei den Angeboten auf den Hersteller achtet dürfte es keine Probleme geben. PS jede A*U oder P*tst*p Filiale macht mehr Gewinn bei den Ersatzteilen als bei der Arbeitsleistung. Heist wenn die dir zwei Scheiben für 95€ verkaufen dann kosten die ganz sicher max. 50€ im Einkauf

 

Noch ne Frage von mir: an meinen beiden Passats und an meinem A4 waren immer Edelstahlauspuffanlagen dran, warum baut man Edelstahl was ewig hält ab und kauft sich so nen Büchsenblechtuningmist?

bye quattro-bug

Zitat:

Original geschrieben von A4QuattroVWKäfe

Morgen,

also in seinem Ebay Link steht LUCAS als Hersteller und die sind meiner Meinung nach nicht die schlechtesten. Sind zwar kein hypertuning Sportbremsen aber im Vergleich zum Standart gleichwertig. habe auch so einen Satz bestellt bei nem anderen Verkäufer und habe sie sogar bei Lucas prüfen: lassen war Originalware.

 

Also wenn man bei den Angeboten auf den Hersteller achtet dürfte es keine Probleme geben. PS jede A*U oder P*tst*p Filiale macht mehr Gewinn bei den Ersatzteilen als bei der Arbeitsleistung. Heist wenn die dir zwei Scheiben für 95€ verkaufen dann kosten die ganz sicher max. 50€ im Einkauf

 

 

Noch ne Frage von mir: an meinen beiden Passats und an meinem A4 waren immer Edelstahlauspuffanlagen dran, warum baut man Edelstahl was ewig hält ab und kauft sich so nen Büchsenblechtuningmist?

 

bye quattro-bug

hast du schonmal was von sogenannter produktpiraterie gehört?! heisst ja nich, das wenn du glück hattest und hast original teile bekommen, das es bei denen in seinem link auch so sein muss. 99 eus für 4 scheiben und 8 beläge?!?!?! das sollte man sich mal auf der zunge zergehen lassen :-> NIIIIIIIIIIIE im leben würd ich das bezahlen! aba wie ich schon weiter oben geschrieben hab, is halt sein leben und hoffe, das er niemand anderes zu schaden bringt.......................

 

falls du da auf meinen post ansprichst, ich war bei VW und nich bei a*u oder p*tst*p. und da wird es genauso sein, das die scheibe und die beläge in der herstellung weitaus günstiger sind als im verkauf an den kunden. wo is das denn heutzutage bitteschön nicht mehr so? siehe benzinpreis, milch, brot, brötchen, wurst, etc......................................

 

das kann ich auch nich verstehn. warum bauen autohersteller nich gleich überall eine edelstahlanlage unter die auto´s?! zumindestes bei neuwagen?! da is es wieder sehr schön zu sehn, das die auto´s gebaut sind um kaputt zu gehn.

 

und auch wenn jetze ein bissl O- Ton:-> ich hatte in meinem alten golf 3 damals als ich den gekauft hab, mit nich mal 60.000 km auf der uhr, gleich einen neuen endschalldämpfer dazubekommen. das auto hatte ich über 4 jahre, nur langstrecke, abgegeben mit über 132.000 km und ich hatte 4 jahre lang den gleichen endschalldämpfer unter. zuletzt fing er an zu gammeln, aba an den stellen, wo die endrohre angeschweisst waren. mein bruder fährt auch einen golf 3 und der musste sich die letzten 3 oder 4 jahre jedes jahr einen neuen endpott kaufen. (nur ma so am rande).

Zitat:

Also wenn man bei den Angeboten auf den Hersteller achtet dürfte es keine Probleme geben. PS jede A*U oder P*tst*p Filiale macht mehr Gewinn bei den Ersatzteilen als bei der Arbeitsleistung. Heist wenn die dir zwei Scheiben für 95€ verkaufen dann kosten die ganz sicher max. 50€ im Einkauf

Und? merkste was? 50€ pro scheibe? Das sind immernoch min 200€ + Beläge und nicht 99€ für ALLES. Und der Verkäufer bei ebay macht das sicher auch nicht aus reiner Wohltat und verdient auch noch an der Ware.

Themenstarteram 21. Juni 2008 um 12:38

leute könntet ihr mir bitte konkret sagen,

welche bremsen ich nehmen soll und welche beläge?

und würdet ihr einen von diesen auspüffen nehmen?

welche grösse von bremsen muss ich nehmen?

Zitat:

Original geschrieben von A4QuattroVWKäfe

Morgen,

also in seinem Ebay Link steht LUCAS als Hersteller und die sind meiner Meinung nach nicht die schlechtesten. Sind zwar kein hypertuning Sportbremsen aber im Vergleich zum Standart gleichwertig. habe auch so einen Satz bestellt bei nem anderen Verkäufer und habe sie sogar bei Lucas prüfen: lassen war Originalware.

Mahlzeit!!

Da steht Bremssystem Lucas!!

Nichts über den Hersteller der Scheiben bzw. Beläge.

Bremssysteme kommen beim 3B soweit ich weiss von Lucas oder ATE.

Also: AUFPASSEN! ;)

LG Kai

Zitat:

Original geschrieben von ZhenkaHH

leute könntet ihr mir bitte konkret sagen,

 

1. welche bremsen ich nehmen soll und welche beläge?

 

2. und würdet ihr einen von diesen auspüffen nehmen?

 

3. welche grösse von bremsen muss ich nehmen?

1. ATE, Zimmermann

 

2. NEIN, niemals würde ich so einen Drecksauspuff unter den Passat bauen

 

3. Warte, ich benutze mal kurz meine Glaskugel......ach, ich hab sie verlegt.....was für einen Passat fährst du denn?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. welche bremsen und welchen auspuff soll man kaufen?